Home / Forum / Schule & Studium / Wer Kann mir tipps bei der Wahl der schule zur kosmetikerin geben ??????

Wer Kann mir tipps bei der Wahl der schule zur kosmetikerin geben ??????

28. August 2005 um 13:56

Hallo ihr lieben ,

ich brauche dringend hilfe !!!!!!
Ich möchte unbedingt eine Ausbildung zur Kosmetikerin machen , aber ich bin mit den tausenden angeboten die es zu dieser Ausbildung gibt überfragt .
Ist es besser man geht auf eine private schule ,oder macht man die ausbildung woanders , aber dann stellt sich auch wieder die Frage wo ?!?!?!?!?

Ich bitte um eure Hilfe , vielleicht hat ja jemand ein paar fachkundige tipps für mich !!!!

Liebe grüsse

Tanja

Mehr lesen

7. September 2005 um 10:38

Kosmetikausbildung
Hallo Tanja.

Was willst du nach der Ausbildung machen ?

mit dem Berufsabschluß.
weiter Qualifizieren ?
selbständig machen ?
einfach arbeiten ?
und Geld verdienen ?

wie viel Geld verdienen und wieviel die Woche arbeiten. ?

und wichtig was verstehst DU unter Kosmetikausbildung

Nagelmodellage, schöne Massagen, Fußpflege, Schminken ect. wellness, gesunde Haut, tolles aut fit.

schwer ? die richtige Entscheidung ist abhängig von dem was du willst.

dann erst, entweder Handwerkskammer,
private Schule oder in einem Unternehmen wo es anschließend arbeit gibt.

mfG beautyxxl mit 30 Jahren Berufserfahrung

Gefällt mir

26. September 2005 um 13:00

In Düsseldorf
hi...
in Düsseldorf ist eine gute Schule.. elly - heuss- knapp berufskolleg.. dauert 3 Jahre und kostet nichts.. ich glaube da ist sogar noch fachabitur bei..

Kenne jemanden der dort die Ausbildung gemacht hat.. und war sehr zufrieden und hat danach auch ne Stelle gefunden. Man hat dann den Abschluß statl. geprüfte kosmetikerin. Privat kostet es viel geld so viel ich weiß.
LG

Gefällt mir

19. Oktober 2005 um 16:31
In Antwort auf beautyxxl

Kosmetikausbildung
Hallo Tanja.

Was willst du nach der Ausbildung machen ?

mit dem Berufsabschluß.
weiter Qualifizieren ?
selbständig machen ?
einfach arbeiten ?
und Geld verdienen ?

wie viel Geld verdienen und wieviel die Woche arbeiten. ?

und wichtig was verstehst DU unter Kosmetikausbildung

Nagelmodellage, schöne Massagen, Fußpflege, Schminken ect. wellness, gesunde Haut, tolles aut fit.

schwer ? die richtige Entscheidung ist abhängig von dem was du willst.

dann erst, entweder Handwerkskammer,
private Schule oder in einem Unternehmen wo es anschließend arbeit gibt.

mfG beautyxxl mit 30 Jahren Berufserfahrung

Mein Traum
hi
danke erstmal für eure antworten !!!!!

Also , mein Traum ist es eigentlich als visagistin im Theater , bei modeschauen , bei namenhaften firmen etc. .... zu arbeiten .
da ich es mir aber sehr schwer vorstelle in dieses Berufsfeld einen einstieg zu finden , wollte ich mir auch die kenntnisse zur kosmetikerin an eignen . ich habe schon ein paar praktikas in kosmetikstudien gemacht und daher kann ich mir davon auch schon ein grobes bild der tätigkeiten machen .
Die ausbildung zur kosmetikerin soll also das 2. große standbein für meine zukunft sein .

Gefällt mir

19. Oktober 2005 um 16:51
In Antwort auf tanja2306

Mein Traum
hi
danke erstmal für eure antworten !!!!!

Also , mein Traum ist es eigentlich als visagistin im Theater , bei modeschauen , bei namenhaften firmen etc. .... zu arbeiten .
da ich es mir aber sehr schwer vorstelle in dieses Berufsfeld einen einstieg zu finden , wollte ich mir auch die kenntnisse zur kosmetikerin an eignen . ich habe schon ein paar praktikas in kosmetikstudien gemacht und daher kann ich mir davon auch schon ein grobes bild der tätigkeiten machen .
Die ausbildung zur kosmetikerin soll also das 2. große standbein für meine zukunft sein .

Hi!
Also Du kannst auch staatl. Abschlüsse auf einer Privatschule machen (ist auch seriös) allerdings kostet das auch Geld! Mit ca. 4000 Euro kann man da rechnen!
Allerdings bist Du dann auch nur staatl. geprüfte Kosmetikerin und kannst in einem (ca.4 Wochen langen) Zusatzkurs den Titel Visagistin/Stylistin erlangen!
Wenn Dich nichts unbedingt hält in NRW, gibts es unter diesem Link www.visagistenschule.de eine Schule in München, dort wird man direkt zur Visagistin ausgebildet. Die schicken Ihre Absolventen direkt ins Modebusiness da die mit sämtlichen Designern etc. zusammenarbeiten! Allerdings ist die auch sehr teuer!!!
Ansonsten, wenn Dir die Ausbildung zur staatl. geprüften Kosmetikerin reicht, finde ich was die anderen sagen echt gut! Ne sonst teure Ausbildung für umsonst zu bekommen ist doch was!
In diesem Sinne
LG jennywren

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen