Home / Forum / Schule & Studium / Welche Weiterbildung als Kauffrau für Bürokommunikation??

Welche Weiterbildung als Kauffrau für Bürokommunikation??

31. März 2003 um 16:15

Hallo allerseits!

Ich bin nächstes Jahr mit meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation fertig und der Job macht mir auch echt Spaß. Allerdings will ich mich noch irgendwie sinnvoll weiterbilden, egal ob mit Kursen oder mit einer Fachausbildung (wär natürlich besser, wegen der zusätzlichen "Bezeichnung" ).
Ich frage mich nur was am Sinnvollsten wäre.

Es gibt doch z.B. den Beruf "Office Managerin". Kennt das jemand von euch? Da ich gerne organisiere und plane usw. wär das vielleicht was. Oder klingt das nur besser weils Englisch ist?
Ich will gerne schon während meiner Ausbildung mich weiterbilden, aber ich hab keine Lust für etwas Geld rauszuschmeißen (sowieso knapp ) wenn ich hinterher damit nichts anfangen kann.

Könnt ihr mir vielleicht etwas empfehlen? Etwas was man hinterher auch brauchen kann bzw. was die Chancen auf einen tollen Job erhöht??
Muss dazu sagen, ich arbeite nicht gern mit Zahlen, also Betr.Wirt etc. wär wahrsch. nix für mich! Eher so in die Richtung Chefsekretariat etc.

Danke schon mal für eure Antworten und Ratschläge!

Gruß
Solnischka

Mehr lesen

1. April 2003 um 14:41

Hallo Solnischka,
es gibt ne Sekretärinnenschule, die geht glaub 2 Jahre lang, kannst du neben dem Beruf machen, ist immer samstags. Kannst dich ja mal erkundigen beim Arbeitsamt bei euch...

Das wollte ich nach meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokomminikation eigentlich machen, aber ich habs dann doch gelassen, weil ich mich anders weiterbilden wollte.

Aber für alle, die sich auf das Sekretariat spezialisieren wollen kann ich es nur raten. Meine Kollegin hat diese Schule gemacht und ist sehr zufrieden, hat auch ne super Sekretariatsstelle hier bekommen...

Alles Gute für Dich, Lisa

Gefällt mir

1. April 2003 um 16:41

Office Managerin
ist nichts anderes als eine Bürokraft...

Im Prinzip darfst du dich von den Begriffen nicht leiten lassen, denn Assistentin, Sekretärin, Office Managerin ist alles bald das selbe...

Ansonsten Sekretärin Prüfung, Europasekretärin etc.

Schau mal auf die Seite beim Arbeitsamt, da kannst du von deinem Beruf aus Weiterbildungsmöglichkeiten einsehen und wo du sie machen kannst.

LG
Pandora

Gefällt mir

2. April 2003 um 16:43

Wie wäre es
mit Industriefachwirt?

Ist zwar hammerhart, fange ich im Herbst ebenfalls an, aber da bekommst Du eine Super-Fortbildung!!
Habe damals vor Jahren noch die Ausbildung zur Büroakauffrau gemacht. Der Industriefachwirt baut super darauf auf!

Liebe Grüße

Wasserfall

Gefällt mir

3. April 2003 um 15:01

Personalfachwirt
Das will ich noch zusätzlich machen, dauert ca. 2 jahre bei der IHK, ist nicht soo günstig, danach kannst Du z.B. in die personalleitung/-führung gehen!

Viele grüße

Gefällt mir

18. Juli 2003 um 8:03
In Antwort auf natasha

Personalfachwirt
Das will ich noch zusätzlich machen, dauert ca. 2 jahre bei der IHK, ist nicht soo günstig, danach kannst Du z.B. in die personalleitung/-führung gehen!

Viele grüße

Personalfachwirt
Ich habe mich auch schon bei der IHK informiert, die bieten aber nur den Lehrgang Personalfachkaufmann an und nicht den Personalfachwirt. Ich interessiere mich auch für den Personalfachwirt. Wo kann ich diesen Lehrgang besuche, bitte Kontaktadresse an mich senden. Besten Dank Annette Salch, email: annette@salch.de

Gefällt mir

19. Juli 2003 um 14:46
In Antwort auf natasha

Personalfachwirt
Das will ich noch zusätzlich machen, dauert ca. 2 jahre bei der IHK, ist nicht soo günstig, danach kannst Du z.B. in die personalleitung/-führung gehen!

Viele grüße

Personalleitung/-führung
Aber nicht als Führungskraft, sondern als Personalsachberarbeiter/in.

Die Führungskräfte werden heutzutage fast nur noch mit Akademikern besetzt. Und davon gibt es immer genug, die sich mitbewerben.

Ich würde ihr raten, sich mal bei der FH Mönchengladbach oder der TU Hagen nach einem Fernstudium zur Diplom-Kauffrau bzw. Betriebswirtin zu erkundigen. Wenn sie wirklich ins Management will, wäre ein akademischer Abschluss der erfolgversprechendere Weg.

Heidewitzka.

Gefällt mir

19. Juli 2003 um 14:52

Was willst Du mit der Weiterbildung erreichen?
Wenn Du weiter Sekreträrin bleiben willst, dann orientier Dich nach einem IHK-Abschluß in Richtung "Fremdsprachensekretärin", oder nach einem Studium zur Europa-Sekretärin, letzteres könnte Dich bis nach Brüssel führen. Bei den EU-Behörden ist das große Geld zu machen, da gibt es die ganzen diplomatischen Privilegien, angefangen von Steuerbefreiung (Brutto für Netto) bis hin zur Verbeamtung (mit attraktiven Pensionen, privater Krankenversicherung, etc.) wenn Du Glück hast.
Wird aber auch eine Menge Leistung und Mobilität erwartet, auch solltest Du ein gewisses Niveau mitbringen, da Du Dich dann in entsprechenden Kreisen bewegst.

Wenn Du Sachbearbeiterin werden willst, rate ich Dir, Dich in die entsprechende Abteilung (Einkauf? Marketing? Produktion? ...) versetzen zu lassen und Dir erst mal ein Jahr Praxis zu verschaffen. Gefällt es Dir dann immer noch, mach den entsprechenden Fachwirt bzw. -kaufmann. Oder mach den staatlich geprüften Betriebswirt bei der DAA, oder bei der IHK (möglich, dass der Abschluss dort anders ist, bitte nochmal nachfragen).

Wenn Du aber ins mittlere oder gar höhere Management aufsteigen willst, dann solltest Du unbedingt studieren. Sonst hast Du keine Chance - als Frau sowieso nicht.

Heidewitzka.

1 LikesGefällt mir

8. Januar 2013 um 21:30
In Antwort auf lisa747

Hallo Solnischka,
es gibt ne Sekretärinnenschule, die geht glaub 2 Jahre lang, kannst du neben dem Beruf machen, ist immer samstags. Kannst dich ja mal erkundigen beim Arbeitsamt bei euch...

Das wollte ich nach meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokomminikation eigentlich machen, aber ich habs dann doch gelassen, weil ich mich anders weiterbilden wollte.

Aber für alle, die sich auf das Sekretariat spezialisieren wollen kann ich es nur raten. Meine Kollegin hat diese Schule gemacht und ist sehr zufrieden, hat auch ne super Sekretariatsstelle hier bekommen...

Alles Gute für Dich, Lisa

Hallo Lisa!
Du meintest ja das deine Kollegin eine super Sekretäriatsstelle bekommen hat, und ich wollte dich fragen, da ich ja nicht so viel erfahrung habe und jetzt bald eine Ausbildung anfangen möchte, als was deine Kollegin sich beworben hat. Also wie heißt ihr Beruf, und weißt du vielleicht wie ich Schulsekretärin werden kann?
mein Wunsch wäre es an einer Grundschule die Schulsekretärin zu werden. und was für eine Ausbildung muss ich dann machen?

Liebe Grüße, Lizzy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen