Home / Forum / Schule & Studium / Was studieren... PR?

Was studieren... PR?

27. März 2008 um 12:26

also ich bin jetzt in der 12. Klasse einer FOS, werde heuer das Fachabitur machen und nächstes Jahr das allgemeine Abitur.
Allerdings weiß ich nicht was ich studieren soll.
Ich bin nicht super gut, liege so im Schnitt bei 2,1 - 2,5.

Ich würde total gerne später im Bereich Public Relation arbeiten.
Hab mir jetzt schon einige Studiengänge angesehen:
Journalismus: dafür sehe ich mich zu schlecht
Publizistik: es wird schwer werden einen Schnitt von 1,... zu schaffen
Werbung und Markkommunikation: hab in Stuttgard geschaut, da war der Schnitt auch 1,...

Hat jemand eine Idee, was ich studieren sollte oder arbeitet jemand im Bereich PR und kann mir sagen wie ich dorthin komme?

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 16:31

Z.b. an der ba stuttgart dienstleistungsmanagement
studier das selbst - kannst mich gerne fragen!

Gefällt mir

21. August 2008 um 9:36

Praktika sind wichtig!
Hallo,
wenn du dir noch nicht 100%ig sicher bist, was du genau machen willst, dann solltest du auf jeden Fall erst einmal Praktika machen. Ruhig auch direkt nach dem Abi für ein Jahr. So kannst du wichtige Praxiserfahrungen sammeln und bei deinen späteren Arbeitgebern wird das auch sehr gern gesehen! So kannst du dich auf jeden Fall ausprobieren und testen, was dir wirklich gefällt. Beispielsweise in Werbe-, Event- oder PR-Agenturen.

Gefällt mir

10. November 2009 um 22:13


Hallo,

also ich studiere Medienmanagement mit Schwerpunkt PR- und Kommunikation im 2.Semester an der FH Macromedia in Stuttgart.

http://www.macromedia.de/

kannst dich ja mal informieren

Gefällt mir

10. Dezember 2009 um 13:24
In Antwort auf eleanor85

Praktika sind wichtig!
Hallo,
wenn du dir noch nicht 100%ig sicher bist, was du genau machen willst, dann solltest du auf jeden Fall erst einmal Praktika machen. Ruhig auch direkt nach dem Abi für ein Jahr. So kannst du wichtige Praxiserfahrungen sammeln und bei deinen späteren Arbeitgebern wird das auch sehr gern gesehen! So kannst du dich auf jeden Fall ausprobieren und testen, was dir wirklich gefällt. Beispielsweise in Werbe-, Event- oder PR-Agenturen.


Bitte nicht in die Praktika- Falle laufen!
Gerade in der Branche werden gefühlte 50% der Festeinstellungen durch Praktikanten ersetzt.

Und wer einmal Dauerpraktikant ist, kommt da schwer wieder raus. Sei bitte vorsichtig!

Gefällt mir

4. Oktober 2010 um 17:32

Vielleicht Medienmanagement studieren?
Ich habe Medienmanagement studiert - vielleicht ist das auch was für dich?! Arbeitet man nämlich in der PR-Branche, ist es sinnvoll zu wissen, was die Besonderheiten unterschiedlicher Kanäle (print, Internet, TV etc.) sind, um so Kommunikationsziele optimal zu erreichen. Medienmanagement verbindet die Besonderheiten der Medienbranche mit BWL-Kenntnissen, ist sowohl kreativ als auch wirtschaftslastig - eine coole Kombi, wie ich finde!
Ich habe Medienmanagement an einer (privaten) Hochschule in NRW studiert - hier zählte nicht der NC, sondern ein Aufnahmetest.
Das Studium ist, finde ich eine optimale Vorbereitung auf ein PR-Studium, zudem man ab dem fünften Semester auch hier seinen Schwerpunkt setzen kann.
Kannst dich ja mal umschauen - hier ist der Link zum Medienmanagement Studium: http://www.bits-iserlohn.de/content.php?lang=de&folder=265

Gefällt mir

26. August 2011 um 15:16

Kommnikationsmanagement
Hallo, schau mal beim EC Europa Campus Kommunikations- und Medienmanagement/ PR, vielleicht ist das ja was für Dich. Die vergeben den staatlichen Bachelor of Arts und das Studium ist sehr praxisorientiert. Schöne Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen