Home / Forum / Schule & Studium / Uni Kollegen stört durch lautes Laptop tippen

Uni Kollegen stört durch lautes Laptop tippen

17. Oktober um 19:16

Hallo ihr lieben!
Ich habe mich gerade hier neu angemeldet, und sehe mich gerade etwas um hier! 
Falls mein Thema hier nicht reinpasst, einfach bescheid geben, dann kann ich bestimmt etwas ändern! 

Ich habe ein Problem, welches mich wirklich ziemlich stört!
Eine Uni Kollegin, welche mit mir im gleichem Semester ist, und mit welcher ich mich sehr gut verstehe, geht so wie ich, in allen Vorlesungen.
Sie sitzt natürlich auch immer neben mir, weil wir 2 uns eigentlich sehr gut verstehen, allerdings ist es so, dass sie extremst laut auf ihrem Laptop mitschreibt.
Sie hat keinen alten sondern einen relativ neuen Laptop, ich selbst schreibe auch per Laptop mit. Aber sie schreibt einfach wirklich jeden Blödsinn mit (mir ist schon öfter aufgefallen dass sie wichtiges von unwichtigem einfach nicht unterscheiden kann, aber das ist ihre Sache), aber das Problem dabei ist, dass mich das einfach extremst nervt, sodass ich einfach öfter schon von der Vorlesung weggenagen bin obwohl ich noch gern bis zu Ende geblieben bin. 
Das geht jetzt schon seit Anfang der Uni so, und langsam ärgert es mich wirklich schon so sehr, dass ich es ihr am liebsten sagen möchte wie sehr mich das ärgert!!!!!
Ich würde ihr so gerne vorschlagen, eine andere Person zwischen uns sitzen zu lassen. Also jetzt nicht unbedingt eine ganze Reihe zu wechseln, aber so, dass zumindest 1 Person oder 2 Personen zwischen uns sitzt. 
Sie hat außerdem so eine Maus dazugekauft, mit welcher sie die ganze Zeit herumklickt. Wirklich die ganze Zeit!!!!
Sogar in den Pausen tippt und klickt sie pausenlos, weil sie wieder irgendwas in irgendwelche Unterlagen kopiert etc...
Es ist einfach so unangenehm und nervig, wirklich!

Ich selbst schreibe auch sehr viel mit, aber eben nicht jede Kleinigkeit und außerdem auch nicht so nervig laut....

Ich mache mir aber auf der anderen Seiten auch Gedanken, ob ich das wirklich sagen soll, ich will ja nicht als Person dastehen welche Kleinigkeiten nerven, aber es ist wirklich immer so und ich kann mich einfach nicht konzentrieren so... Es macht mich einfach wirklich wahnsinnig. 

Findet ihr meine Meinung übertrieben oder kennt ihr so ein Problem? 
Soll ich es ihr sagen?

Mehr lesen

17. Oktober um 19:45

Auf der einen Seite will ich halt nich wie so eine gestörte Person dastehen die sich über solche "Kleinigkeiten" (?) aufregt, aber andererseids halte ich ihr lautes Klappergeräusch und Klickgeräusch einfach nicht mehr aus.. Wisst ihr, was ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 21:12
Beste Antwort
In Antwort auf lenaraffa

Hallo ihr lieben!
Ich habe mich gerade hier neu angemeldet, und sehe mich gerade etwas um hier! 
Falls mein Thema hier nicht reinpasst, einfach bescheid geben, dann kann ich bestimmt etwas ändern! 

Ich habe ein Problem, welches mich wirklich ziemlich stört!
Eine Uni Kollegin, welche mit mir im gleichem Semester ist, und mit welcher ich mich sehr gut verstehe, geht so wie ich, in allen Vorlesungen.
Sie sitzt natürlich auch immer neben mir, weil wir 2 uns eigentlich sehr gut verstehen, allerdings ist es so, dass sie extremst laut auf ihrem Laptop mitschreibt.
Sie hat keinen alten sondern einen relativ neuen Laptop, ich selbst schreibe auch per Laptop mit. Aber sie schreibt einfach wirklich jeden Blödsinn mit (mir ist schon öfter aufgefallen dass sie wichtiges von unwichtigem einfach nicht unterscheiden kann, aber das ist ihre Sache), aber das Problem dabei ist, dass mich das einfach extremst nervt, sodass ich einfach öfter schon von der Vorlesung weggenagen bin obwohl ich noch gern bis zu Ende geblieben bin. 
Das geht jetzt schon seit Anfang der Uni so, und langsam ärgert es mich wirklich schon so sehr, dass ich es ihr am liebsten sagen möchte wie sehr mich das ärgert!!!!!
Ich würde ihr so gerne vorschlagen, eine andere Person zwischen uns sitzen zu lassen. Also jetzt nicht unbedingt eine ganze Reihe zu wechseln, aber so, dass zumindest 1 Person oder 2 Personen zwischen uns sitzt. 
Sie hat außerdem so eine Maus dazugekauft, mit welcher sie die ganze Zeit herumklickt. Wirklich die ganze Zeit!!!!
Sogar in den Pausen tippt und klickt sie pausenlos, weil sie wieder irgendwas in irgendwelche Unterlagen kopiert etc...
Es ist einfach so unangenehm und nervig, wirklich!

Ich selbst schreibe auch sehr viel mit, aber eben nicht jede Kleinigkeit und außerdem auch nicht so nervig laut....

Ich mache mir aber auf der anderen Seiten auch Gedanken, ob ich das wirklich sagen soll, ich will ja nicht als Person dastehen welche Kleinigkeiten nerven, aber es ist wirklich immer so und ich kann mich einfach nicht konzentrieren so... Es macht mich einfach wirklich wahnsinnig. 

Findet ihr meine Meinung übertrieben oder kennt ihr so ein Problem? 
Soll ich es ihr sagen?

Ich stehe dazu.... mich treiben solche Geräusche in den Wahnsinn. 

Ich hatte eine Freundin die staendig ihre Fingerknöchel geknackt hat. Sie wollte bei Vorlesungen auch immer neben mir sitzen.

Ich habe ihr Dir Wahrheit gesagt. Ich kann dieses Geräusch nicht ertragen. Ich habe mich immer soweit weg wie möglich gesetzt. 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 21:46

Ernest Hemingway hat sich auch bei Francisco Franco beschwert, dass er mit seinem spanischen Bürgerkrieg ganz schön laut ist. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Oktober um 7:28

il.magnufico... deine antwort ist ziemlich unnötig, hast du nichts besseres zu tun? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober um 16:07

huhu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober um 9:45
In Antwort auf lenaraffa

Hallo ihr lieben!
Ich habe mich gerade hier neu angemeldet, und sehe mich gerade etwas um hier! 
Falls mein Thema hier nicht reinpasst, einfach bescheid geben, dann kann ich bestimmt etwas ändern! 

Ich habe ein Problem, welches mich wirklich ziemlich stört!
Eine Uni Kollegin, welche mit mir im gleichem Semester ist, und mit welcher ich mich sehr gut verstehe, geht so wie ich, in allen Vorlesungen.
Sie sitzt natürlich auch immer neben mir, weil wir 2 uns eigentlich sehr gut verstehen, allerdings ist es so, dass sie extremst laut auf ihrem Laptop mitschreibt.
Sie hat keinen alten sondern einen relativ neuen Laptop, ich selbst schreibe auch per Laptop mit. Aber sie schreibt einfach wirklich jeden Blödsinn mit (mir ist schon öfter aufgefallen dass sie wichtiges von unwichtigem einfach nicht unterscheiden kann, aber das ist ihre Sache), aber das Problem dabei ist, dass mich das einfach extremst nervt, sodass ich einfach öfter schon von der Vorlesung weggenagen bin obwohl ich noch gern bis zu Ende geblieben bin. 
Das geht jetzt schon seit Anfang der Uni so, und langsam ärgert es mich wirklich schon so sehr, dass ich es ihr am liebsten sagen möchte wie sehr mich das ärgert!!!!!
Ich würde ihr so gerne vorschlagen, eine andere Person zwischen uns sitzen zu lassen. Also jetzt nicht unbedingt eine ganze Reihe zu wechseln, aber so, dass zumindest 1 Person oder 2 Personen zwischen uns sitzt. 
Sie hat außerdem so eine Maus dazugekauft, mit welcher sie die ganze Zeit herumklickt. Wirklich die ganze Zeit!!!!
Sogar in den Pausen tippt und klickt sie pausenlos, weil sie wieder irgendwas in irgendwelche Unterlagen kopiert etc...
Es ist einfach so unangenehm und nervig, wirklich!

Ich selbst schreibe auch sehr viel mit, aber eben nicht jede Kleinigkeit und außerdem auch nicht so nervig laut....

Ich mache mir aber auf der anderen Seiten auch Gedanken, ob ich das wirklich sagen soll, ich will ja nicht als Person dastehen welche Kleinigkeiten nerven, aber es ist wirklich immer so und ich kann mich einfach nicht konzentrieren so... Es macht mich einfach wirklich wahnsinnig. 

Findet ihr meine Meinung übertrieben oder kennt ihr so ein Problem? 
Soll ich es ihr sagen?

ja finde ich extrem übertrieben. ich bin schon so lange im berufsleben. überall wird getippt. ich höre es ständig. sooooo laut wie du es beschreibst, kann es gar nicht sein. unmöglich. 

es kommt dir so laut vor, weil es dich so stört. 

setze dich weg. sag´ ihr ganz freundlich, dass du bisschen mehr ruhe brauchst um besser zuhören zu können und dann setze dich einfach eine reihe weiter und gut ist. deswegen muss eure freundschaft nicht leiden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November um 21:03
In Antwort auf lenaraffa

Hallo ihr lieben!
Ich habe mich gerade hier neu angemeldet, und sehe mich gerade etwas um hier! 
Falls mein Thema hier nicht reinpasst, einfach bescheid geben, dann kann ich bestimmt etwas ändern! 

Ich habe ein Problem, welches mich wirklich ziemlich stört!
Eine Uni Kollegin, welche mit mir im gleichem Semester ist, und mit welcher ich mich sehr gut verstehe, geht so wie ich, in allen Vorlesungen.
Sie sitzt natürlich auch immer neben mir, weil wir 2 uns eigentlich sehr gut verstehen, allerdings ist es so, dass sie extremst laut auf ihrem Laptop mitschreibt.
Sie hat keinen alten sondern einen relativ neuen Laptop, ich selbst schreibe auch per Laptop mit. Aber sie schreibt einfach wirklich jeden Blödsinn mit (mir ist schon öfter aufgefallen dass sie wichtiges von unwichtigem einfach nicht unterscheiden kann, aber das ist ihre Sache), aber das Problem dabei ist, dass mich das einfach extremst nervt, sodass ich einfach öfter schon von der Vorlesung weggenagen bin obwohl ich noch gern bis zu Ende geblieben bin. 
Das geht jetzt schon seit Anfang der Uni so, und langsam ärgert es mich wirklich schon so sehr, dass ich es ihr am liebsten sagen möchte wie sehr mich das ärgert!!!!!
Ich würde ihr so gerne vorschlagen, eine andere Person zwischen uns sitzen zu lassen. Also jetzt nicht unbedingt eine ganze Reihe zu wechseln, aber so, dass zumindest 1 Person oder 2 Personen zwischen uns sitzt. 
Sie hat außerdem so eine Maus dazugekauft, mit welcher sie die ganze Zeit herumklickt. Wirklich die ganze Zeit!!!!
Sogar in den Pausen tippt und klickt sie pausenlos, weil sie wieder irgendwas in irgendwelche Unterlagen kopiert etc...
Es ist einfach so unangenehm und nervig, wirklich!

Ich selbst schreibe auch sehr viel mit, aber eben nicht jede Kleinigkeit und außerdem auch nicht so nervig laut....

Ich mache mir aber auf der anderen Seiten auch Gedanken, ob ich das wirklich sagen soll, ich will ja nicht als Person dastehen welche Kleinigkeiten nerven, aber es ist wirklich immer so und ich kann mich einfach nicht konzentrieren so... Es macht mich einfach wirklich wahnsinnig. 

Findet ihr meine Meinung übertrieben oder kennt ihr so ein Problem? 
Soll ich es ihr sagen?

Hallo, also ich finds ja irgendwie süß dass du dich über dieses Geräusch aufregst. Andere regen sich auch über das ticken meiner Uhr auf obwohl ich es gar nicht höre . Aber setz dich doch einfach mal  1-2 Plätze weiter oder in eine andere Reihe . Denke niemand wird dir das übel nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest