Home / Forum / Schule & Studium / Unfähre Bewertung

Unfähre Bewertung

24. Januar 2006 um 18:39

hallo zusammen,

Ich besuche momentan die 11 klasse der Fachoberschule, und musste daher ein Praktikum ein einem Altenheim machen. Ich dürfte normal viele Sachen gar nicht machen und tu sie aber trotzdem in der Hoffnung eine gute Bewertung zu bekommen. Heute habe ich dann eine 5 bekommen nur aus dem Grund dass ich die Betten zu wenig ordentlich gemacht habe und nach ihrer Meinung zu wenig gearbeitet hatte. Dazu muss ich sagen ich hatte eine 40 stunden woche habe 6 Leute in 2 Stunden gewaschen angezogen und das zimmer aufgeräumt, obwohl ich das alles gar nicht allein machen darf hab ich es doch alles selbständig gemeistert. Bin nie krank gewesen und war immer pünktlich , und auch die Bewohner mochten mich alle. dann frag ich mich aber wie man mich so mit einer 5 beurteilen kann.
habt ihr da ähnliche Erfahrungen oder weiß wer was ich da noch machen könnte?

mfg maggi

Mehr lesen

24. Januar 2006 um 22:01

...
Versuch doch einfach mal, ruhig mit deiner Ausbilderin/Stationsschwester (oder wer auch immer für dich zuständig war) zu sprechen; frag sie nach konkreten Gründen und frag sie ruhig auch, ob diese Gründe eine 5 rechtfertigen. Vielleicht sind ihr ja andere Sachen aufgefallen, die du selbst komplett anders siehst oder auch gar nicht beurteilen kannst.
Wenn von der Note irgendwas wichtiges abhängt, kannst du ja mal nen Termin mit dem Leiter des Heims verabreden.

und P.S. Unfähr gibbet nich
aber dafür unfair

Avyan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen