Home / Forum / Schule & Studium / Umziehen auf dem Gang?

Umziehen auf dem Gang?

3. Dezember 2018 um 18:19

Hi!
Mein Sohn (10) geht in die 4. Klasse und ist ein sehr ruhiger und lieber Junge. Er ist so gut wie nie frech zu Erwachsenen und macht meistens das was man ihm sagt. Seine Klassenlehrerin hat uns das so auch bestätigt. Leider ist er auch sehr sensibel.

Nun hat er eine Lehrerin in Sport, die dafür bekannt ist, dass sie viel schimpft.
Mein Sohn war etwas erkältet und hat sich ihrer Meinung nach nicht schnell genug umgezogen. Nun soll er sich das nächste Mal auf dem Gang umziehen und nicht mit den anderen im Umkleideraum. 

Ich bin etwas irritiert von dem Verhalten der Lehrerin und weiß nicht so richtig, wie ich mich verhalten oder darüber denken soll.

Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich.

Mehr lesen

30. Januar um 11:01

Sprich mit ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 10:59

Du wirst wohl nur in einem Gespräch herausfinden können was sich die Lehrerin dabei gedacht hat.
Danach kann man auch beurteilen ob es pädagogisch richtig war oder nicht. So wie du es schilderst, sehe ich jetzt keinen Grund dafür. Vielleicht will sie nicht, dass sich die andern Kinder bei ihm anstecken. Das wäre es dann aber schon mit meinen Erklärungen für dieses Verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 23:10

Anscheinend will sie ihn so bestrafen.
da ist nix aber auch gar nichts pädagogisch.
ich würde mit ihr reden. 
ich würde das nicht so stehen lassen.
am ende wird dein sohn, wenn er pech hat und einige blödmänner in seiner klasse hat, von anderen gemobbt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 23:11

.... ok, sehe jetzt erst das der beitrag von 2018 ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 10:31

Kann ja sein, dass die Lehrerin glaubt das sei eine pädagogische Maßnahme. Dann sollte man ihr halt gleich zeigen, dass es so nicht geht. Daher sollte man d amal mit ihr sprechen, wenn sie nicht darauf reagiert dann geht man eben eine Stufe höher und fragt dort nach ob das normal ist. Man kann gerne auch nach der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme fragen, wenn man die nicht erklären kann, dann ist sie auch überflüssig, sprich man hat sie einzustellen.
Würde das dann auch klar so kommunizieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teilnahme an einer Umfrage zum Thema "Körperbilder in sozialen Netzwerke" - von gofeminin.de genehmigt
Von: dlh_
neu
4. Februar um 20:05
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen