Home / Forum / Schule & Studium / Umfrage

Umfrage

27. September 2005 um 19:26

Also,diese umfrage ist eher an die etwas älteren:
1.Arbeitet ihr in dem beruf in dem ihr auch eine lehre gemacht habt?
2.ist es bei der ausbildungssuche wichtig zu wissen ob man darin später arbeiten will?
3.ist es nicht blöd wen man sich für bürokauffrau bewirbt und im lebenslauf ausbildung zur schreinerin steht?bringt das mienuspunkte?
4.in welchem alter äusserte sich euer berufswunsch (jetzt nich feuerwehr man ne *lach*)
Danke das ihr das hier ließt und wen ihr mir antworten würdet,es beschäftigt mich zur zeit sehr.

Mehr lesen

28. September 2005 um 22:37

Antworten
1.Arbeitet ihr in dem beruf in dem ihr auch eine lehre gemacht habt?

Nein.

2.ist es bei der ausbildungssuche wichtig zu wissen ob man darin später arbeiten will?

Ich würde keine Ausbildung in einem Beruf machen, wo ich von vornherein weiß, dass ich das später nicht machen möchte.

3.ist es nicht blöd wen man sich für bürokauffrau bewirbt und im lebenslauf ausbildung zur schreinerin steht?bringt das mienuspunkte?

Was heißt Minuspunkte-jeder Betrieb hat heute eine breite Masse an Bewerbern. Wer einen Arbeitsplatz als Schreiner anzubieten hat wird keine gelernte Bürokauffrau einstellen. Außer sie hat auch noch eine Ausbildung als Schreiner gemacht. Dann bringt das bei dem Arbeitgeber warscheinlich keinen Minuspunkt. Aber bei der 2. Ausbildung ist es bestimmt schwer zu begründen, warum man jetzt das lernen möchte.
Ansonsten wird man sein Leben lang Helfer Jobs machen und die Bezahlung ist ja bekanntlich nicht rosig.


4.in welchem alter äusserte sich euer berufswunsch (jetzt nich feuerwehr man ne *lach*)

Die Richtung wusste ich schon mit sagen wir 10. Doch leider ist der Weg im Leben nicht immer gerade. Aber seine Interessen kennt man doch schon früh.

Gefällt mir

29. September 2005 um 11:37

...

1.Arbeitet ihr in dem beruf in dem ihr auch eine lehre gemacht habt?

nein

2.ist es bei der ausbildungssuche wichtig zu wissen ob man darin später arbeiten will?

ich denke schon, dass es ein Ziel sein sollte den gelernten Beruf auszuüben. Obe es dann auch dabei bleibt sei mal so dahingestellt.

3.ist es nicht blöd wen man sich für bürokauffrau bewirbt und im lebenslauf ausbildung zur schreinerin steht?bringt das mienuspunkte?

Nein und Ja
Wenn du es schaffst eine erste Bürostellte zu bekommen nach Deiner Schreinerausbildung fragt da nie mehr jemand danach. Nur der Erste Berufswechsel könnte sich schwieriger gestalten.

4.in welchem alter äusserte sich euer berufswunsch

Als ich anfangen musste mir eine Ausbildungsstelle zu suchen, hab ich mich für einen Beruf entschieden. Meine Berufung war der allerdings nicht. Nach der Ausbildung bin ich durch Zufall im Büro gelandet. Da bin ich erstaunlich zufrieden und arbeite heute erfolgreich als Assistenz des Geschäftsführers. Das war so nie geplant aber hat sich im Laufe der Jahre entwickelt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Bitte bitte helft mir

    14. Mai 2006 um 11:48

  • Kinderpflege

    21. März 2006 um 10:47

  • Was werde ich?

    8. März 2006 um 16:09

  • Ganz wichtige frage zum studium!!!

    6. Januar 2006 um 22:19

  • Frage zu uni`s

    3. Januar 2006 um 1:14

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen