Home / Forum / Schule & Studium / Studium - nur Absagen.... was nun?

Studium - nur Absagen.... was nun?

15. August 2011 um 11:25

Hallo!
Ich bin im Moment echt verzweifelt. Ich bin jetzt 21, habe 2009 mein Abitur mit einem Schnitt von 2,8 gemacht. Danach bin ich mit meinem Freund ca. 2 Stunde von unserem Heimatort weggezogen. Er hat dort angefangen zu studieren, ich habe ein FSJ gemacht, da man Berufswunsch Richtung SozialArbeit ist und ich mit dem FSJ (welches ich auch 1,5 Jahre verlängert habe, in einer Hauptschule) bessere Aufnahmechancen habe. Auch diverse ehrenamtliche Arbeiten habe ich getan.
Ich habe mich jetzt zum WiSe 2011/2012 an 11 FH's in Süddeutschland beworben und nur Absagen bekommen. Ich bin total verzweifelt. Mehrere FH's sagten mir telefonisch, wie extrem der Studiengang überlaufen sei (Beispiel 2000 Bewerber, 70 Plätze). Ich will es zum Sommersemester noch einmal versuchen, aber das darauffolgende Semester kommen noch mehr G8 Klassen "frei" und es wird noch schwieriger werden...
Was soll ich jetzt nur tun..? Ich kann mir nicht vorstellen, noch ein Jahr zu jobben und wieder nichts festes in der Hand zu haben. Auch eine Ausbildung im Sozialen Bereich könnte ich erst nächstes Jahr beginnnen und ich weiss nicht, ob die Motivation zum Studium dann noch da ist.
Des Weiteren würde eine Ausbildung als Sozialassistent nicht vergütet werden. Kann ich Schülerbafoeg beantragen, da ich mit meinem Freund zusammen in einem eigenständigen Haushalt lebe?
Geht es noch anderen hier so, dass sie das Gefühl haben, dass ihr Leben nicht in den Gang kommt...? Meine Freunde haben alle schon Ausbuldungen, sind mitten im Studium. Ich bin es so Leid, nichts zu haben...
Ich bitte dringend um Feedback.. was würdet ihr tun..?

Danke!

Mehr lesen

22. August 2011 um 11:41

Anderes Fach?
Es liegt wohl an deinem Abischnitt! Kannst du dich nicht einfach für ein anderes Fach einschreiben und dich dann einfach immer wieder für dein Wunschfach bewerben? Ich habe auch einen "schlechten" Abischnitt, hatte aber Gkück, dass ich in meinem Wunschfach genommen wurde. Du musst es einfach an jeder Uni/FH versuchen...Dann stehen die Chancen ganz gut

Gefällt mir

22. August 2011 um 12:55

Vor ...
... allem: warum haben Sie sich erst jetzt beworben? Warum nicht schon 2009? Dann hätten Sie jetzt 4 anrechenbare Wartesemester...

Gefällt mir

22. August 2011 um 13:04
In Antwort auf heraklit1970

Vor ...
... allem: warum haben Sie sich erst jetzt beworben? Warum nicht schon 2009? Dann hätten Sie jetzt 4 anrechenbare Wartesemester...

Eeeehhhhm....

1. habe ich mich 09 noch nicht beworben weil ich mir im klaren war, dass der abischnitt einen nicht vom hocker haut und ich bewusst ein FSJ und ehrenamtliche arbeit machen wollte um die note aufzupeppen und erfahrung zu sammeln.

und 2.
werden mir die 4 wartesemester sehr wohl angerechnet o.O dafür muss ich mich doch nicht nach dem abi bewerben. die zählen immer nach dem abschluss. da sind sie wohl etwas schlecht informiert.

Gefällt mir

22. August 2011 um 13:08

Danke
zunächst einmal danke für die antworten.

dass mein abischnitt nicht prickelnd ist, wusste ich allerdings auch schon so

ich hatte mir mit meinem beitrag allerdings eher alternativstudiengänge oder ausbildungen erhofft, z.b. welche ohne nc (päd. richtung).

naja, dennoch danke, wie gesagt.

Gefällt mir

24. August 2011 um 7:52
In Antwort auf hubi90

Danke
zunächst einmal danke für die antworten.

dass mein abischnitt nicht prickelnd ist, wusste ich allerdings auch schon so

ich hatte mir mit meinem beitrag allerdings eher alternativstudiengänge oder ausbildungen erhofft, z.b. welche ohne nc (päd. richtung).

naja, dennoch danke, wie gesagt.

NC freien STudiengang?
Warum wählst du keinen Studiengang, der NC frei ist? oder schaust bei einer anderen Uni?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen