Home / Forum / Schule & Studium / Statt Gehaltserhöhung

Statt Gehaltserhöhung

17. September 2004 um 15:26

Bei uns ist wieder mal eine Nullrunde angesagt - die zweite in Folge.
Ich arbeite für eine TV Produktion, wo alle befristete Verträge haben und Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld ein Fremdwort ist.
Habt ihr ne Idee, was ich anstatt einer Gehaltserhöhung fordern könnte?

Mehr lesen

17. September 2004 um 15:38

Tja
wenn es der Firma nicht gut geht (so wie bei mir) kannst du Gehaltserhöhung komplett vergessen. Und wenn die schon das Urlaub- und Weihnachtsgeld einsparen muss es der Firma wirklich nicht gut gehen. Und genau deswegen würde ich gar nix fordern, sondern froh sein, dass sie keinen entlassen. Das ist heutzutage leider so. Wenn es dir dort aber nicht mehr gefällt, aufgrund der Sozialleistungen etc. dann schau dich doch einfach nach nem neuen Job um.

LG
Usagi

Gefällt mir

18. September 2004 um 15:24
In Antwort auf usagi1981

Tja
wenn es der Firma nicht gut geht (so wie bei mir) kannst du Gehaltserhöhung komplett vergessen. Und wenn die schon das Urlaub- und Weihnachtsgeld einsparen muss es der Firma wirklich nicht gut gehen. Und genau deswegen würde ich gar nix fordern, sondern froh sein, dass sie keinen entlassen. Das ist heutzutage leider so. Wenn es dir dort aber nicht mehr gefällt, aufgrund der Sozialleistungen etc. dann schau dich doch einfach nach nem neuen Job um.

LG
Usagi

Versuchs doch mal..
...mit Fahrtkostenunterstützung? Glaube, das können die Betriebe wieder absetzen, zumindest wurde mir das bei meinem letzten AG angeboten, aks es um Stellenänderung und Gehalt ging... Beim reinen Gehalt ging da auch nix mehr..

Liebe Grüße+viel Erfolg!
Merengardis

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen