Home / Forum / Schule & Studium / Sprachreise Irland, Bray - Erfahrungsberichte

Sprachreise Irland, Bray - Erfahrungsberichte

26. Oktober 2009 um 15:25

Hallo zusammen

ich gehe im Jan. 2010 für 4 wochen nach Bray, Irland (nähe Dublin). werde dort einen intensivkurs belegen. d.h. alle vormittage schule und 2x am Nachmittag.

War von euch schon jemand da? was habt ihr für erfahrungsberichte?

Ist Irland im Januar sehr kalt? läuft überhaupt was im Januar?

Ich werde bei einer Gastfamilie leben, halbpension. Wie sieht es aus mit den Lebenskosten? Ist es da teuer? mit wieviel geld würdet ihr rechnen?

Ich werde am flughafen nicht abgeholt. wie komme ich am besten von dublin flughafen nach bray? gibts züge? lieber taxi?

welche zahlungsmittel sind empfehlenswert? soll ich eine Kreditkarte machen?

Wie ist das Irische Essen?

Wie ist die Irische Ausprache - habe schon viel negatives gehört...



fragen über fragen...

für jeden tipp bin ich sehr dankbar

Mehr lesen

26. Oktober 2009 um 17:34

Hui....
.... das sind viele fragen. ich war zwar selbst noch nicht direkt in bray, aber ich würde sagen januar in irland ist definitif kalt! und ja die lebenshaltungskostet dort sind nicht unbedingt günstig, da du aber bei einer familie wohnst und du dort auch größtenteils essen kannst wird sich das in grenzen halten. frag doch einfach mal deine familie wie du vom flughafen zu ihnen kommst, ich denk, das ist am einfachsten. schau mal hier: www.sprachreise.abi.de
ich hab jetzt nicht geschaut obs da was zu irland gibt, aber vielleicht wirst du ja fündig.
viel spaß bei den iren

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 15:48

Viel Spaß in Ireland
Hallo,

also ich denke, ich kann dir da ein bisschen weiterhelfen, da ich selbst nach dem Abi für 5 Monate in Bray gelebt habe. War da als Au-Pair und dann natürlich auch in einer Sprachschule.

Ich war damals (2005) zwar erst ab Februar da, aber so anders wird der Januar wohl nicht sein. Was du auf jeden Fall brauchen wirst, ist eine regen- und winddichte Jacke. (Wollmantel kann zuhause bleiben - da fegt dir nur der Wind durch). Außerdem sind die Häuser in Irland nicht so gut isoliert wie in Deutschland - deshalb lieber dicke Klamotten einpacken. (Ich habe immer eine Strumpfhose unter der Jeans getragen... aber vielleicht bin ich auch besonders empfindlich...

Lebenskosten sind in Irland höher als in Deutschland (besonders Lebensmittel - also nicht wundern, wenn du in den Supermarkt gehst.) Und auch richtiges Brot wirst du eher seltener finden Wie viel Geld du brauchst, hängt natürlich auch ein bisschen von dir ab - was du brauchst, was du sehen willst, was du shoppen willst

Vom Flughafen kommst du am günstigsten erstmal mit dem Bus nach Dublin rein. Schau dich am besten mal auf der Seite dublinbus.ie um. Von Dublin City Center fahren auch mind. 2 Busse (so hab ich das in Erinnerung) nach Bray. Allerdings ist es auch sehr empfehlenswert mindestens einmal mit der DART-Bahn zu fahren. Die fährt nämlich direkt an der Küste entlang und bietet ein tolles Panorama u.a. auf Bray und die Wicklow Mountains.

Bezüglich der Zahlungsmittel würde ich mich einfach mal bei deiner Hausbank informieren, was es kostet, im Ausland Geld abzuheben. Da die Iren ja auch den Euro haben, musst du schon mal nicht mit Kursschwankungen rechnen Aber wenn du eine Kreditkarte hast, würde ich die mal mitnehmen - da kostet das Bezahlen meistens nix extra und du musst nicht so viel Bargeld mit dir rumschleppen!

Was das irische Essen angeht - ich bin ehrlich: sie können nicht kochen! (Zumindest die meisten nicht!) Gewürzt ist das Essen meistens eher wenig und im Pub ist der Standard halt Chips with Salt and Vinegar... Es gibt in Dublin auch wirklich schicke Restaurants (must-go: Café en Seine!!! Super schön, auf jeden Fall ein Besuch wert!) - aber die kosten halt meistens auch einen Tacken mehr, als man ausgeben möchte....Aber du bist ja nur 4 Wochen da

Und was die Aussprache angeht - man gewöhnt sich dran! Die Ostküste, besonders um Dublin rum, geht echt - die Westküste ist da echt nochmal ein anderes Kaliber

Was du aber auf jeden Fall machen solltest (soweit Zeit und Geld vorhanden) ist eine Paddy-Waggon-Tour. Einfach mal bei google eingeben. Das sind Touren (mit überwiegend jungen Leuten) von echten Iren geführt, die auf diese Weise den Touris ihr Land näher bringen wollen (mit Geschichten, Liedern, etc. inklusive!)

So - ich hoffe, ich konnte dir schonmal ein bisschen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen bitte einfach Fragen - aber ich wollte jetzt auch nicht zuuu viel schreiben

Beste Grüße und viel Spaß!
Meike

Gefällt mir

30. Oktober 2009 um 13:44
In Antwort auf justmeike

Viel Spaß in Ireland
Hallo,

also ich denke, ich kann dir da ein bisschen weiterhelfen, da ich selbst nach dem Abi für 5 Monate in Bray gelebt habe. War da als Au-Pair und dann natürlich auch in einer Sprachschule.

Ich war damals (2005) zwar erst ab Februar da, aber so anders wird der Januar wohl nicht sein. Was du auf jeden Fall brauchen wirst, ist eine regen- und winddichte Jacke. (Wollmantel kann zuhause bleiben - da fegt dir nur der Wind durch). Außerdem sind die Häuser in Irland nicht so gut isoliert wie in Deutschland - deshalb lieber dicke Klamotten einpacken. (Ich habe immer eine Strumpfhose unter der Jeans getragen... aber vielleicht bin ich auch besonders empfindlich...

Lebenskosten sind in Irland höher als in Deutschland (besonders Lebensmittel - also nicht wundern, wenn du in den Supermarkt gehst.) Und auch richtiges Brot wirst du eher seltener finden Wie viel Geld du brauchst, hängt natürlich auch ein bisschen von dir ab - was du brauchst, was du sehen willst, was du shoppen willst

Vom Flughafen kommst du am günstigsten erstmal mit dem Bus nach Dublin rein. Schau dich am besten mal auf der Seite dublinbus.ie um. Von Dublin City Center fahren auch mind. 2 Busse (so hab ich das in Erinnerung) nach Bray. Allerdings ist es auch sehr empfehlenswert mindestens einmal mit der DART-Bahn zu fahren. Die fährt nämlich direkt an der Küste entlang und bietet ein tolles Panorama u.a. auf Bray und die Wicklow Mountains.

Bezüglich der Zahlungsmittel würde ich mich einfach mal bei deiner Hausbank informieren, was es kostet, im Ausland Geld abzuheben. Da die Iren ja auch den Euro haben, musst du schon mal nicht mit Kursschwankungen rechnen Aber wenn du eine Kreditkarte hast, würde ich die mal mitnehmen - da kostet das Bezahlen meistens nix extra und du musst nicht so viel Bargeld mit dir rumschleppen!

Was das irische Essen angeht - ich bin ehrlich: sie können nicht kochen! (Zumindest die meisten nicht!) Gewürzt ist das Essen meistens eher wenig und im Pub ist der Standard halt Chips with Salt and Vinegar... Es gibt in Dublin auch wirklich schicke Restaurants (must-go: Café en Seine!!! Super schön, auf jeden Fall ein Besuch wert!) - aber die kosten halt meistens auch einen Tacken mehr, als man ausgeben möchte....Aber du bist ja nur 4 Wochen da

Und was die Aussprache angeht - man gewöhnt sich dran! Die Ostküste, besonders um Dublin rum, geht echt - die Westküste ist da echt nochmal ein anderes Kaliber

Was du aber auf jeden Fall machen solltest (soweit Zeit und Geld vorhanden) ist eine Paddy-Waggon-Tour. Einfach mal bei google eingeben. Das sind Touren (mit überwiegend jungen Leuten) von echten Iren geführt, die auf diese Weise den Touris ihr Land näher bringen wollen (mit Geschichten, Liedern, etc. inklusive!)

So - ich hoffe, ich konnte dir schonmal ein bisschen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen bitte einfach Fragen - aber ich wollte jetzt auch nicht zuuu viel schreiben

Beste Grüße und viel Spaß!
Meike

Vielen Dank...
Danke für die vielen tips..!

die Agentur wo ich das ganze gebucht habe, hat mir gesagt, dass ich ein Taxi nehmen soll vom Flughafen nach Bray. ich hätte auch buchen können, dass ich abgeholt werde, das hätte aber 90 Euro gekostet! Aber ich glaube, dass auf so einer strecke ein Taxi doch auch sauteuer kommt? oder?

wie hast du mit deiner familie, freunde telefoniert?

was kommt am günstigsten? was hast du in deiner freizeit so gemacht? gab es irgendwelche gute freizeitangebote?

wie ist bray im winter so? ist es total ausgetorben, oder gibt's doch viele sprachschüler und so?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen