Home / Forum / Schule & Studium / Schulwechsel?

Schulwechsel?

4. Januar 2013 um 22:40

Hey Leute,
ich habe mal eine wichtige Frage in Bezug auf Schulwechsel vom Gymnasium auf die Realschule! Das Gymnasium in Bayern ist ja bekanntlich eins der Schwersten, was ich besonders zu spüren bekomme. Es ist nicht so, dass meine Noten im Keller hängen würden (Meine Problemfächer sind Mathe, Physik...) Nur ist es so, dass ich das Gefühl habe das alles nicht mehr unter einen Hut zu bekommen. Kaum noch Freizeit, nur noch lernen, vorbereitungen auf mögliche Überraschungstests, Ausfragen, Referate, das übliche halt. Trotzdem ist mir aufgefallen, dass meine Noten in fast jedem Fach, um eine Note schlechter geworden sind. Zudem habe ich einen Bruder (gleiche Jahrgangsstufe), der auf die Realschule geht, und trotz ausreichender Freizeit immer noch gute Noten schreibt. Deshalb weiß nicht so richtig, ob ich das auch tun soll, denn was wenn ich es irgendwann bereue? Aber eigentlich wünsche ich es mir schon sehr. Nun, was sagt ihr dazu? Ein Rat wär echt nicht schlecht!

Mehr lesen

14. Januar 2013 um 19:03

Was solltest du bereuen?
Ich war auch auf dem Gymnasium, ebenso in Bayern... Aber die Noten waren einfach nur schlecht. Ich bereue es nicht, auf eine naja wie soll man sagen.. schlechtere Schule gegangen zu sein. Ich hatte mehr "Schul-Freiheit". Da es auch nicht mehr so stressig war wurde ich auch in allen Fächern besser Das waren meine Erfahrungen. Wenn du es wirklich willst, tu es! Dein Abitur bekommst du durch Fachhochschulen etc. Da gibts Möglichkeiten. Ich weiß nicht wie du es siehst. Naja wenn du dich nicht entscheiden kannst mach eine pro und contra Liste Ich wette drauf da wird es mehr positive Sachen geben Also viel Glück!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen