Home / Forum / Schule & Studium / PtA...Bio? Chemie?

PtA...Bio? Chemie?

16. Oktober 2008 um 19:51

Hallo ihr,
ich überlege derzeit, eine Ausbildung als PtA zu machen! Ich mache dieses Jahr Abi und nach meinem Praktikum in einer Apotheke war ich mir ziemlich sicher, dass es das ist ,was ich später machen will!
Nur, was mich zweifeln lässt, ist Bio und Chemie! Wie gut muss man das noch können? Bio ist nicht gerade mein bestes Fach und Chemie stand ich immer im 3er Bereich. Bio hab ich im Moment noch, aber Chemie hatte ich zuletzt in der 11.Klasse.
Wäre ganz nett, wenn ihr mir mal über eure Erfahrungen schreibt

Mehr lesen

21. Oktober 2008 um 19:10

Die
schwester meines freundes studiert pharmazie.....

also in chemie, mathe und bio solltest du schon eher gut sein.. Wobei man Schulchemie sicherlich nicht mit dem auf der Uni vergleichen kann.

Gefällt mir

22. Oktober 2008 um 11:23

Lernen!!!
Hallo,
ich habe mich auch mal dafür interessiert und mich über alles informiert!
Als PTA ist der Lernstoff nicht so um fangreich, wie im Studium.
PTA ist praxisbezogener, Pharmazie ist sehr viel Chemie.
Ich denke, dass man in diesen Ausbildungen sehr viel lernen muss, also wirklich hinsetzten und reinpauken.
Generell muss man antürlich Interesse an Biologie, Chemie und Medizin haben, dann schafft man das auch, auch wenn du in der Schule keine 1 hattest. Trau dich und mach das wozu du Lust hast.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen