Home / Forum / Schule & Studium / Problem mit dem Zuhören

Problem mit dem Zuhören

5. April 2006 um 10:41

Geht es anderen auch so, oder müsste ich an mir arbeiten?
Ich krieg echt die innere Krise wenn mir Leute was erklären, bzw. dir einen Wust an Infos an den Kopf knallen und man sich sofort alles merken soll. In einer Teamsitzung gings um ein neues Produkt, das wir vermarkten sollen, meiner Mitarbeitrin und mir wurden von der Chefetage in Windeseile zig Infos an den Kopf geknallt, nicht mal logisch sortiert, es wurde von Punkt zu Punkt gesprungen, ich versuchte schon etwas mitzuschreiben. Dann kam ein "Alles klar"? Ich dann "nein", da ich nochmal das ganze Gespräch aufdröselte, um mir wichtige Punkte mitzuschreiben, da ich für sowas kein Langzeitgedächtnis habe und evt. Missverständnissen vorbeugen wollte.
Draußen sagte mir meine Kollegin, haben sie alles verstanden? Ich, ja, nachdem ich das gespräch nochmal Punkt für Punkt auseinandermontierte, und nachfragte, da erst wußte ich, was der Chef eigentlich vorhatte und wollte.

manchmal komme ich mir bei sowas absolut begriffsstutzig vor, scheue auch gerade deshalb, neues in angriff zu nehmen, da ich denke, wenn ich zuviel nachfrage, denken die anderen kapiert die eh nix? Aber anderseits gibt es auch Leute, die nichts logisch und nachvollziehbar erklären können. Mir wurde mal ne Wegbeschreibung gegeben von einem Mitarbeiter - ich solle nach dem haus mit den blauen Fenstern Ausschau halten, da sitzt die Niederlassung, äh? es gab 3 Häuser mit blauen Fenstern und das was das richtige war hatte türkise fenster. Kennt ihr sowas auch aus dem Job?

Mehr lesen

6. April 2006 um 13:24

Immer Fragen!!!
Wenn ich so ein Problem habe, frage ich immer nach. Das ist total wichtig, denn wenn man was falsch versteht und am Ende Quark macht, ist viel mehr Zeit verloren gegangen, als wenn man sich 10 Minuten hinsetzt und sich noch einmal Punkt für Punkt alles erklären lässt.

Klar kommt man sich dabei manchmal ziemlich blöd vor, aber wenn man die anderen fragt, haben die meistens auch nicht alles verstanden, und trauen sich nur nicht nachzufragen aus eben denselben Gründen.

Und meine Kollegin meinte auch mal zu mir: "Bei unserem Chef muss man sich ganz genau vorbereiten, weil er ständig nachfragt, wenn er etwas nicht kapiert, was man ihm erklärt." ... [Unser Chef ist Professor ;o)]

LG Pueppi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen