Home / Forum / Schule & Studium / POLIZEI

POLIZEI

13. Mai 2005 um 17:44

Mich interessiert der Beruf des Polizisten/mittlerer. Der Einstellungstest macht mir doch ein bisschen Angst. Ist der wirklich extrem schwer, bzw. mit was kann man den vergleichen? Ich wäre wirklich dankbar für jede Information. LG bine

Mehr lesen

14. Mai 2005 um 18:32

Hi citrusie
Es ist klar, dass es schwer ist. Das ich dann trainieren muss ist auch einleuchtend. Muss mir die Young Miss holen. Danke für den Tipp. Also ich denke, dass es mit meinen Augen keine Probs geben sollte, ich habe aber nur Mittlere Reife bzw. Quabi. Aber die schreiben bei den Mindestanforderungen ja das das ok ist. Was machst du denn jetzt?

Gefällt mir

14. Mai 2005 um 23:09

Also
ich probiere es in Bayern. Da ham se für 2006 nach Angabe 300 freie Plätze. In Bayern reicht sogar eine abgeschlossene Ausbildung + Quali, wobei ich nicht glaube das man damit sehr große Chancen hat. Och wieso ist das nur so schwer. Habe die erste Frist für dieses Jahr knapp verpasst, es war der 30. April.....Jetzt kann ich mich erst bis zum Oktober bewerben um dann vielleicht vielleicht vielleicht nächstes Jahr im September anzufangen, aber ich bin da ja sehr am zweifeln......

Gefällt mir

15. Mai 2005 um 17:55

Also
Ein Quali ist sowas wie ein besserer Hauptschulabschluss. Der + eine abgeschlossene Berufsausbildung reicht um sich da Bewerben zu können. Ich mache noch eine Ausbildung wenn es nicht klappt, denn als Kauffrau f. Bürokommunikation bekommt man doch nichts mehr.

Gefällt mir

16. Mai 2005 um 12:10

Hi
ICH HAB DIR NE PM GESCHICKT

Gefällt mir

26. Mai 2005 um 17:15

Hi Citrusie !!
Ich studiere grade im 2. Semester was, was mir überhaupt keinen Spass macht.
würde jetzt total gern zur Polizei, hab aber tollerweise den letzten Bwerbungstermin verpasst.
glubst du man hat mit nem 3,2 Abi Chancen beim mittleren Dienst(Bayern)eine Ausbildung zu bekommen?
Ich hab total Angst, dass ich jetzt deswegen noch ein Jahr warte und dann wieder nichts kriege...
Bin echt am verzweifeln!!!

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 6:12

Ist gar nicht so wild!
Hi!

du ich habe vor vier Jahren meine Ausbildung im gehobenen dienst bei der Polizei NRW gemacht. Der Test ist echt nicht wild, solltest dir ein gutes Buch kaufen ( da gibt es ganz spezielle für die Vorbereitung) heißt Einstellungstest 2000, gibt mittlerweile bestimmt auch schon eine Neuauflage. Die meisten sind bei mir damlas beim Arzt rausgeflogen und beim Sporttest.
Im allgemeinen läuft das so ab, dass du zu der Behörde oder PI in deiner stadt gehen musst und dort einen Termin mit dem Einstellungsberater vereinbarst. Der wird dir dann alle nötigen unterlagen für deine Bewerbung geben und dich auch schon auf das Wichtigste vorbereiten.

Bereite dich gut vor, sei dir sicher, dass du keine schlimmen Krankheiten hast, wie zum Beispiel Diabetis o.ä. und dann klappt das schon....musst dir vorher vielleicht auch noch ein paar Gedanken machen, warum du ausgerechnet zur Polizei willst, deine Beweggründe.......und darsft auf keinen Fall sagen, dass du Menschen helfen willst, dann machen die dich gleich nieder und fragen Dich, warum du dann nicht in eine soziale Schiene gehst.....

wenn du noch fragen hast, dann schreib mir einfach!!!

Gruss

Sarah

Gefällt mir

25. Oktober 2006 um 19:24
In Antwort auf isabell201

Hi Citrusie !!
Ich studiere grade im 2. Semester was, was mir überhaupt keinen Spass macht.
würde jetzt total gern zur Polizei, hab aber tollerweise den letzten Bwerbungstermin verpasst.
glubst du man hat mit nem 3,2 Abi Chancen beim mittleren Dienst(Bayern)eine Ausbildung zu bekommen?
Ich hab total Angst, dass ich jetzt deswegen noch ein Jahr warte und dann wieder nichts kriege...
Bin echt am verzweifeln!!!

Hey ihr!
Ich will mich auch bei der Polizei Bewerben, hab aber bedenken, dass sie mich nehmen, da ich schon mal wegen Urkundenfälschung "auffällig" geworden bin, war ein dummer Jugendscherz... Aufjedenfall hatte ich "nur" eine Verwarnung vom Staatsanwalt bekommen, glaubt ihr, das macht was aus??

LG
chrischtal

Gefällt mir

26. Oktober 2006 um 19:21

Danke!
Danke für die schnelle Antwort, hoffe mal, dass die Tilgungsdauer net allzu lang ist, bewerbe mich für nächstes Jahr, seh dann schon.. Notfalls häng ich noch 2 Jahre Schule dran
Arbeitest du wohl bei der Polizei? Naja, auf jedenfall Danke,
LG
chrischtal

Gefällt mir

23. November 2006 um 19:22
In Antwort auf chrischtal

Danke!
Danke für die schnelle Antwort, hoffe mal, dass die Tilgungsdauer net allzu lang ist, bewerbe mich für nächstes Jahr, seh dann schon.. Notfalls häng ich noch 2 Jahre Schule dran
Arbeitest du wohl bei der Polizei? Naja, auf jedenfall Danke,
LG
chrischtal

Frage
Ich wohne ich Berlin. Kann ich mich auch in anderen Bundesländern bei der Polizei bewerben?

Gefällt mir

25. Februar 2007 um 11:08

Einstellung mittlerer Dienst Schutzpolizei Land Berlin
Ich war am Donnerstag, 22.02.2007 beim Einstellungstest der Landespolizei Berlin für den mitteleren Dienst der Schutzpolizei.

An diesem Tag waren wir etwa 23 Personen. Als erstes erfolgte in der Sporthalle in der Landespolizeischule in Ruhleben (Polizeidirektion 2) der Sporttest.
1. Hindernissparkur
Wir wurden kurz eingewiesen, bauten dann gemeinsam die Geräte auf und erwärmten uns ersteinmal.
Dann folgte der richtige Test. Als erstes war das Pferd zu überwinden (mit Sprungbrett), dann kam der Paralelbarren, Stufenbarren, eine Rolle vorwärts und rückwärts. Dann der Bock und abschließend eine Wand (1,80 m hoch). Hilfestellung für die Wand war ein normaler Kasten.

Egal ob "man" diesen Parkur jetzt geschaftt hat oder nicht folgt anschließend draußen auf dem Sportplatz der Lauf. Es waren 2000 Meter zu rennen. Frauen haben für diese 2000 Meter 11:20 Minuten und Männer 09:20 Minuten Zeit.

Es ist zu schaffen.

Leider kam es immer noch vor, dass Bewerber weder den Parkur noch den Lauf geschafft haben...

Gegen 09:30 Uhr waren wir mit dem Sporttest fertig.

Trotzdem sollten bzw. durften wir alle weiterhin zur Otto-Braun-Straße fahren und dort an der schriftlichen Prüfung teilnehmen. Diese begann um 13 Uhr.

Dort angekommen erfolgte zuerst das Diktat. Es waren ca. 130 Wörter zu schreiben. Also echt nicht schwer.
Man durfte sogar 12 Fehler haben und wäre trotzdem weiter gekommen.

Warum auch immer gab es bei uns Bewerber die hatten mehr als 12 Fehler.
Demnach mussten 11 Leute nach dem Diktat gehen. Entgültig....

Für die die es geschafft hatten ging es weiter mit dem Wissenstest und mit dem Merkfähigkeitstest.
Uns wurde von Anfang an gesagt, dass wer den einen Test nicht besteht aber den anderen dafür besteht ist TROTZDEM weiter.

Zum Wissentest:
50 Fragen zu Politik und Geschichte -> Allgemeinwissen !!!
Es waren entweder ein "Name", eine "Zahl" oder "Ja/Nein" hinzuschreiben.

Zum Merkfähigkeitstest:
Innerhalb 5 Minuten sollten 30 Begriffe (5 Hauptgruppen mit je 5 Unterbegriffen) auswendig gelernt werden. Unmittelbar danach hatte man 6 Minuten Zeit, die gelernten Begriffe den Fragen zuzuordnen.

Gegen 16:00 Uhr kam die gesamte Auswertung.

Nun warten wir alle auf die schriftliche Einladung zur Persönlichen Vorstellung.
Da wird dann ein persönliches Gespräch, eine Gruppendiskussion und ein Interview zu Medienrelevanten Themen erfolgen.

Zu der ärztlichen Untersuchung: diese erfolgt seperat nachdem alles andere vorher geschafft ist.

Ob man dann wirklich eingestellt wird erfährt man auch erst im Juni 2007 (Beachte: Laufbahnbeginn: 01.09.07)....

ACHSO: Zum Sporttest...
Wer diesen am Prüfungstag nicht geschafft hat, hat die Möglichkeit diesen innerhalb 2 Wochen EINMAL nachzuholen.

So, hoffe ich konnte dir jetzt ein bisschen weiterhelfen.

Wenn noch Fragen offen sind einfach fragen !!!

Gefällt mir

26. Februar 2007 um 11:07

Die gute Polizei...
Viel Spaß bei den Tests!

Ich habe die Fachhochschulreife mit 2,0, habe schon mehrere Praktika bei der Polizei absolviert und mache seit 6 Jahren erfolgreich Leichtathletik.

Habe mich 3 Jahre lang bei der Polizei beworben...
Sporttests: immer 1,0
psych. Tests + Diktat: immer ca. 2,0 - 2,3
Gespräch: immer bestanden

und dann kam der Arzt.
Ich bin immer 500 g bis 1 kg zu leicht gewesen.

Das ist ärgerlich ja. Habs dann geschafft zuzunehmen und dann war ich zu wenig bemuskelt...

Naja hab es jetzt aufgegeben und studiere Verwaltung. Hoffe ich komme dann bei der Polizei in der Verwaltung an!!!

Also zum Fazit: Die Tests sind bei guter Vorbereitung immer zu schaffen. Besorg dir Vorbereitungsbücher und dann schaffst du das schon!

Viel Glück

Gefällt mir

2. Juli 2007 um 13:54
In Antwort auf chaenny

Frage
Ich wohne ich Berlin. Kann ich mich auch in anderen Bundesländern bei der Polizei bewerben?

Also
ja das geht auch.

noch ne frage.
was wird bei den ärztlichen untersuchungen gemacht. allergien und so hab ich gar nicht und auch keine sehschwäche. welches gewicht braucht man den.(ich neige zum untergewicht)
mfg
bitte antworten

Gefällt mir

18. Juli 2007 um 20:24
In Antwort auf tine871

Die gute Polizei...
Viel Spaß bei den Tests!

Ich habe die Fachhochschulreife mit 2,0, habe schon mehrere Praktika bei der Polizei absolviert und mache seit 6 Jahren erfolgreich Leichtathletik.

Habe mich 3 Jahre lang bei der Polizei beworben...
Sporttests: immer 1,0
psych. Tests + Diktat: immer ca. 2,0 - 2,3
Gespräch: immer bestanden

und dann kam der Arzt.
Ich bin immer 500 g bis 1 kg zu leicht gewesen.

Das ist ärgerlich ja. Habs dann geschafft zuzunehmen und dann war ich zu wenig bemuskelt...

Naja hab es jetzt aufgegeben und studiere Verwaltung. Hoffe ich komme dann bei der Polizei in der Verwaltung an!!!

Also zum Fazit: Die Tests sind bei guter Vorbereitung immer zu schaffen. Besorg dir Vorbereitungsbücher und dann schaffst du das schon!

Viel Glück

Tipps
hallo ich bin 16 und fange jetzt mit der weiterführenden Schule an! Ich will die volle Fachhochschulreife erreichen, damit ich mich bei der Polizei bewerben kann! Mein Vater ist Polizist, ich habe schon so ca. 7 Wochen Praktikum bei der Polizei gemacht und das ist wirklich echt cool!

Könnt ihr mir irgentwelche tipps geben??

z.B was ich üben kann oder so?!

MfG

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 19:08

Tipps
hallo ich bin 16 und fange jetzt mit der weiterführenden Schule an! Ich will die volle Fachhochschulreife erreichen, damit ich mich bei der Polizei bewerben kann! Mein Vater ist Polizist, ich habe schon so ca. 7 Wochen Praktikum bei der Polizei gemacht und das ist wirklich echt cool!

Könnt ihr mir irgentwelche tipps geben??

z.B was ich üben kann oder so?!

MfG

Gefällt mir

23. Juli 2007 um 18:02
In Antwort auf aeschda

Also
ja das geht auch.

noch ne frage.
was wird bei den ärztlichen untersuchungen gemacht. allergien und so hab ich gar nicht und auch keine sehschwäche. welches gewicht braucht man den.(ich neige zum untergewicht)
mfg
bitte antworten

Hi
hey bin neu hier hab mir das alles durchgelesen ich bin gerade in der 9. klasse und komme nächstes jahr in die 10. und mach mein mittlere-reife ich möchte mich auch bei der polizei im mittleren dienst bewerben und hätte paar fragen ist der einstellungstest so schwer? Kann man auch in den sommerferien ein praktikum bei der polizei machen?

Gefällt mir

25. August 2008 um 21:31
In Antwort auf schoefi

Tipps
hallo ich bin 16 und fange jetzt mit der weiterführenden Schule an! Ich will die volle Fachhochschulreife erreichen, damit ich mich bei der Polizei bewerben kann! Mein Vater ist Polizist, ich habe schon so ca. 7 Wochen Praktikum bei der Polizei gemacht und das ist wirklich echt cool!

Könnt ihr mir irgentwelche tipps geben??

z.B was ich üben kann oder so?!

MfG

Hilfe!!!
hey vllt könnt ihr mir auch helfen hehe!also bin in der 9ten klasse real und möhte polizistin werden.ausserdem will ich mein praktikum bei der polizei machen.könntet ihr mir vllt einige tipps geben zb. ob man lieber persöhnlich hin gehen soll oder lieber einfach nur eine bewerbung hin schicken soll??:S hab echt kein plan!wäre nettt dankeee

Gefällt mir

7. November 2013 um 19:24

Polizei bayern
Also schwer ist etwas immer nur dann wenn man es nicht kann

"Ich wäre wirklich dankbar für jede Information. LG bine"

Habe mal ein bißchen im Forum gesucht und bin auf die folgende Seite gestoßen, die hat eigentlich alles wichtige ganz gut abgedeckt:
http://www.martin-hamann.de/2013/11/3068

Deine Testergebnisse entscheiden, wie gut deine Chance auf eine Einstellung in den Schutzdienst der Polizei ist. Es gibt eine Rangliste, und je nachdem wie stark die Bewerber und Bewerberinnen sind, hat man es halt "einfacher" oder "schwerer". Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

LG

Gefällt mir

9. April 2014 um 12:52

Aufnahmetest Polizei
mach doch einen vorbereitungskurs, da von gibts einige gute, auch für den aufnahmetest bei der polizei:
https://www.courseticket.com/de/e/439

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Doppelte Staatsangehörigkeit: Deutschland-Ecuador
Von: vanillebrownie
neu
11. Februar 2014 um 22:57

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen