Home / Forum / Schule & Studium / Online-Reisebüro ?

Online-Reisebüro ?

26. Februar 2003 um 17:17

Hallo Zusammen!
Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an meine alten Beiträge.Ich hatte überlegt,ob ich mein kleines Reisebüro verkaufe.
Die Umsätze reichen leider nicht aus,um auf Dauer davon zuleben.
Die Arbeit macht aber sehr viel Spaß und der Verkauf würde mir sehr schwer fallen.
Die Reisebüro-Leute,die jetzt meinen Beitrag lesen,kennen sicher auch das neue Reservierungssystem "StartWeb Basic".
Damit könnte man auch von zuHause die Reisen buchen und spart die teure Miete.
Wenn ich nicht soviele Nebenkosten hätte,würde ich vielleicht auch über die Runde kommen.
Jetzt werde ich schon 29 jahre und möchte natürlich auch ein Kind.
Kennt jemand diese Art des Reiseverkaufes?
Ich wäre ja weiterhin als telefonischer Ansprechpartner da.Man könnte auch Hausbesuche anbieten.Dadurch spare ich Geld und kann die zeit auch mit einem baby einteilen.Der Umsatz wäre natürlich geringer,weil die Laufkundschaft wegfällt.Was haltet Ihr davon?
Gibt es so etwas schon?
Ich danke Euch für Eure Meinung.
Tschüß Toke

Mehr lesen

27. Februar 2003 um 13:00

Online- Reisebüro
Hallo Toke,
ich kann Deine Situation gut verstehen.War 12 Jahre in einem kleinen Reisebüro angestellt und mir hat es auch immer viel Spaß gemacht.Nach den Anschlägen 2001 in den USA ging der Umsatz auch ganz schön runter und ich hatte mich damals dazu durchgerungen, etwas anderes zu probieren.(Aussendienst Versicherungen)Puh.War furchtbar.So war ich jetzt ein gutes halbes Jahr arbeitslos.In dieser Zeit hab ich mir auch tausend Gedanken gemacht, ob ich mich selbstständig mache ect.Aber ich hatte einfach nicht den Mut in dieser schwierigen Wirtschaftslage.Auch mir kam der Gedanke per Laptop von zuhause zu arbeiten über Start Web Basic, da ich einen sehr großen Stammkundenbereich hatte. Das Problem ist einfach, daß die Leute es nicht sonderlich annehmen, da sie keine direkte Anlaufstelle haben, wie ein Reisebüro.Das nächste Problem ist die Sache mit dem Internetanschluß, wenn Du mit dem Laptop Hausbesuche machst.Du mußt Dich über ein Handy einwählen und das ist sehr teuer.Dann hab ich ein Angebot bekommen von einem Reisebüro, freiberuflich für die zu arbeiten. Da hast aber wieder das Problem mit der Scheinselbstständigkeit, sprich gesetzliche Rentenversicherung ect. Und diese ganzen Kosten muß man ja auch erst mal erarbeiten monatlich. Ich denke Du kannst selbst ein Lied davon singen, wie hoch die Mindestumsätze sind, damit man eine vernünftige Provision bekommt.Kurz und gut, mir war das ganze zu abenteuerlich. Gottseidank hab ich zum 1. März wieder eine gute Anstellung in einem Reisebüro. Hoffe, ich hab Dir hiermit ein wenig geholfen und würd mich freuen, von Dir zu hören.
Gruß Pauline10


Gefällt mir

3. März 2003 um 9:33
In Antwort auf pauline10

Online- Reisebüro
Hallo Toke,
ich kann Deine Situation gut verstehen.War 12 Jahre in einem kleinen Reisebüro angestellt und mir hat es auch immer viel Spaß gemacht.Nach den Anschlägen 2001 in den USA ging der Umsatz auch ganz schön runter und ich hatte mich damals dazu durchgerungen, etwas anderes zu probieren.(Aussendienst Versicherungen)Puh.War furchtbar.So war ich jetzt ein gutes halbes Jahr arbeitslos.In dieser Zeit hab ich mir auch tausend Gedanken gemacht, ob ich mich selbstständig mache ect.Aber ich hatte einfach nicht den Mut in dieser schwierigen Wirtschaftslage.Auch mir kam der Gedanke per Laptop von zuhause zu arbeiten über Start Web Basic, da ich einen sehr großen Stammkundenbereich hatte. Das Problem ist einfach, daß die Leute es nicht sonderlich annehmen, da sie keine direkte Anlaufstelle haben, wie ein Reisebüro.Das nächste Problem ist die Sache mit dem Internetanschluß, wenn Du mit dem Laptop Hausbesuche machst.Du mußt Dich über ein Handy einwählen und das ist sehr teuer.Dann hab ich ein Angebot bekommen von einem Reisebüro, freiberuflich für die zu arbeiten. Da hast aber wieder das Problem mit der Scheinselbstständigkeit, sprich gesetzliche Rentenversicherung ect. Und diese ganzen Kosten muß man ja auch erst mal erarbeiten monatlich. Ich denke Du kannst selbst ein Lied davon singen, wie hoch die Mindestumsätze sind, damit man eine vernünftige Provision bekommt.Kurz und gut, mir war das ganze zu abenteuerlich. Gottseidank hab ich zum 1. März wieder eine gute Anstellung in einem Reisebüro. Hoffe, ich hab Dir hiermit ein wenig geholfen und würd mich freuen, von Dir zu hören.
Gruß Pauline10


Hallo Pauline!
vielen dank für Deinen Beitrag.
Ich konnte leider jetzt erst antworten,da ich einige Tage nicht da war.
Ich habe mich sehr über Deinen Beitrag gefreut.
Es ist alles nicht so einfach.Das Büro läuft nicht so gut,aber ich möchte so gerne in diesem Beruf bleiben.Die wirtschaftliche Lage ist wirklich schlecht und ich bekomme sicher keine Arbeit.Davor habe ich Angst.Bei uns gibt es einige Reisebüros,aber den geht es doch allen nicht so gut.Wer stellt dann schon ein?
Das nächste Problem ist die Familienplanung.
Ich nehme keine Pille mehr.Wenn ich jetzt wirklich einen Job bekommen sollte und dann gleich schwanger werde,macht das sicher keinen guten Eindruck.
Ich bin im Moment so unschlüssig.Diese Woche werde ich mal eine Anzeige aufgeben und mich nach einem Käufer (für das Büro) umhören.
Das ist erstmal unverbindlich und von dem Verkauf hängt viel ab.Ich muß nämlich meine Kredite noch abzahlen.Wenn es einen Interesenten gibt,dann werde ich wohl verkaufen.Sollte sich kein Käufer melden,dann werde ich wohl weiter machen.Ich weiß es nicht.
Auch das "mobile" Reisebüro bringt neue Probleme mit sich.Jetzt weiß ich erstmal zuschätzen,wie toll ein Angestellten-Job ist bzw.das geregelte Gehalt.
Man hat doch einige Probleme weniger und kann nach Feierabend wirklich abschalten.
Vielleicht sollte ich auch mal Bewerbungen schreiben.
Jetzt habe ich allerdings noch die guten Kontakte zu den Veranstaltern,um eine neue Selbsttändigkeit anzugreifen.
Wenn ich erstmal komplett aufgehört habe,wird es schwieriger.
Vielleicht finde ich einen Käufer und einen neuen Job.Das wäre am besten.
Ich wünsche Dir auch weiterhin alles Gute.Tschüß Toke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche Ausbildung / Umschulung zu Raumausstatter!!!!
Von: Drulli
neu
7. Februar 2003 um 17:46

Diskussionen dieses Nutzers

  • 8 Euro/h im Reisebüro ??

    17. Dezember 2004 um 11:24

  • Wie würdet Ihr das machen?

    19. März 2003 um 15:15

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen