Home / Forum / Schule & Studium / Meine Tochter musste ohne Schuhe am Sportunterricht teilnehmen - ist das üblich?

Meine Tochter musste ohne Schuhe am Sportunterricht teilnehmen - ist das üblich?

24. August 2018 um 8:58

Hi. Meine Tochter hat jetzt im neuen Schuljahr (12. Klasse) eine neue Sportlehrerin und es schon gleich geschafft, zum Sportunterricht ihre Sportsachen zu vergessen. Früher musste sie dann nur auf der Bank sitzen und den anderen zuschauen, aber jetzt musste sie sich aus einem Haufen zurückgelassener Sachen eine Trainingshose raussuchen, die Schuhe und Socken ausziehen und ganz normal mitmachen. Begeistert war sie davon natürlich nicht gerade, wobei ich ihr auch gesagt habe, dass ich es eigentlich ok finde als Strafe für ihre Vergesslichkeit.
Bei mir war es damals in der Schule noch üblich, dass bestimmte Aktivitäten barfuß gemacht wurden und bei vergessenen Sportsachen ebenfalls. Ich dachte nur, das gäbe es mittlerweile nicht mehr.
Ist das denn noch normal heutzutage bzw. habt ihr das auch schon erlebt oder davon gehört?

Mehr lesen

26. August 2018 um 15:40

Gab es bei mir nun in der Grundschule. In der 12. kann ich mich nicht daran erinnern, dass jemand überhaupt seine Sachen vergessen hätte.

Gefällt mir

27. August 2018 um 15:58

Also wenn aufgepasst wird, dass die Sportart Barfuss ausführbar ist ohne erhöhtes Verletzungspotenzial.. wieso nicht

Zudem wird deine Tocher die Sportsachen sicher nicht noch einmal vergessen.

Gefällt mir

29. August 2018 um 8:46

Würde auch sagen,sind eher Methoden aus der Grundschule und wenn alle anderen Schuhe tragen eher ne gefährliche Sache...

Gefällt mir

3. September 2018 um 8:39
In Antwort auf aikisha

Hi. Meine Tochter hat jetzt im neuen Schuljahr (12. Klasse) eine neue Sportlehrerin und es schon gleich geschafft, zum Sportunterricht ihre Sportsachen zu vergessen. Früher musste sie dann nur auf der Bank sitzen und den anderen zuschauen, aber jetzt musste sie sich aus einem Haufen zurückgelassener Sachen eine Trainingshose raussuchen, die Schuhe und Socken ausziehen und ganz normal mitmachen. Begeistert war sie davon natürlich nicht gerade, wobei ich ihr auch gesagt habe, dass ich es eigentlich ok finde als Strafe für ihre Vergesslichkeit.
Bei mir war es damals in der Schule noch üblich, dass bestimmte Aktivitäten barfuß gemacht wurden und bei vergessenen Sportsachen ebenfalls. Ich dachte nur, das gäbe es mittlerweile nicht mehr.
Ist das denn noch normal heutzutage bzw. habt ihr das auch schon erlebt oder davon gehört?
 

Sie haben an dem Tag Boden- und Geräteturnen gemacht, also eine besondere Verletzungsgefahr dürfte nicht bestanden haben.

Ich habe ihr auhc gesagt, dass ich es ok finde, damit sie ab jetzt an ihre Sportsachen denkt. Aber würdet ihr dann sagen, in dem Alter ist das eine zu krasse Maßnahme? Bisher war es wie gesagt nicht üblich bei ihren Sportlehrern.

Gefällt mir

4. Oktober 2018 um 11:50

also üblich ist es nicht. Klar kann es sein, dass das Sportprogram es so sieht ein paar Stunden ohne Schuhe dran teilzunehmen. Aber das ganze Jahr wäre aus meiner Sicht nicht normal. Zumindest habe ich all die Jahre mit Schuhe dran teilgenommen . Liebe Grüße aus dem Rhetorik Seminar (https://www.deutsche-rednerschule.de/)

Gefällt mir

31. Oktober 2018 um 22:10
In Antwort auf aikisha

Hi. Meine Tochter hat jetzt im neuen Schuljahr (12. Klasse) eine neue Sportlehrerin und es schon gleich geschafft, zum Sportunterricht ihre Sportsachen zu vergessen. Früher musste sie dann nur auf der Bank sitzen und den anderen zuschauen, aber jetzt musste sie sich aus einem Haufen zurückgelassener Sachen eine Trainingshose raussuchen, die Schuhe und Socken ausziehen und ganz normal mitmachen. Begeistert war sie davon natürlich nicht gerade, wobei ich ihr auch gesagt habe, dass ich es eigentlich ok finde als Strafe für ihre Vergesslichkeit.
Bei mir war es damals in der Schule noch üblich, dass bestimmte Aktivitäten barfuß gemacht wurden und bei vergessenen Sportsachen ebenfalls. Ich dachte nur, das gäbe es mittlerweile nicht mehr.
Ist das denn noch normal heutzutage bzw. habt ihr das auch schon erlebt oder davon gehört?
 

Nein, habe ich so noch nicht gehört. Aber was ist schon dran? Besser als daneben rumsitzen und zugucken.

1 LikesGefällt mir

19. November 2018 um 0:21

Das ist absolut üblich. Bei uns musste auch jeder barfuß mitmachen wenn der und die, seine Sportsachen vergessen hatte. Dann auch in normalen Klamotten.

Gefällt mir

10. Dezember 2018 um 18:05
In Antwort auf nordicguy

Das ist absolut üblich. Bei uns musste auch jeder barfuß mitmachen wenn der und die, seine Sportsachen vergessen hatte. Dann auch in normalen Klamotten.

ja is bei uns auch so  

Gefällt mir

10. Dezember 2018 um 18:07

hey also in meiner klasse machen die hälfte der mädels barfuß sport - freiwillig und wenn eine ihre sachen vergessen hat dann muss sie sich aus dem ahufen vergessener sachen was zusammensuchen und barfuß mitmachen. sonst könnt ja jede einfach ihre sachen vergessen und so nich beim sport mitmachen  

Gefällt mir

18. Januar um 14:27

bei boden- und geräteturnen find ich das voll ok. das macht man ja sowieso nicht mit richtigen sportschuhen, da kann sie barfuß ohne höheres verletzungsriskio schon mitmachen. bei anderen sportarten hätte ich das kritischer gesehen, aber so finde ich nicht, dass das ein problem darstellt. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen