Home / Forum / Schule & Studium / Meine sportlehrerin wir mir das fach aberkennen

Meine sportlehrerin wir mir das fach aberkennen

30. März 2009 um 19:23

hiii hab ein großes problem.... habe ein paar mal im sport undtericht gefehlt so höchstens 6 mal in nem halben jahr...... habe probleme mit nem zahn wo meine backe manchmal dick wird und echt weh tut weil sich ein ver entzündet hat und konnte deshalb auch nid immer kommen und jetzt will die mir den kurs aberkennen? sie hat das zu meiner freundin gesagt und habe voll schiss irgendwie überhaupt nochaml hin zugehen oder in die schule weil alle lehrer auf meiner schule sehr scheisse sind und sich wegen allem aufregen. bin in der 12 und habe noch ein halbes jahr auf der schule dann gfeh ich also mach fach abi halte das nid mehr länger auf der schule aus...... was meint ihr dazu? also wenn ich nach den ferien wieder wieder hin gehe wird sie mich bestimmt voll anschreien und habe angst davor und weiß garnicht reagieren soll.....
meine lehrerin hatte schon mal gemotzt weil ich fehle... hatte sie gefragt ob sie vielleicht ein attest haben will da hat sie nein gesagt und jetzt heult sie rum, versteh ich nid

Mehr lesen

31. März 2009 um 8:11

Was hälts du davon.....
wenn du mal ein bsichen die A.....bcken zusammen klemmst und das machst was du machen sollst. Nämlich zur Schule gehen. Das ist ja wohl nicht allzuviel verlangt, oder? Klar sind alle Lehrer scheisse, schließlich verlangen die voll unmögliche Sachen.: Morgens aufstehen, pünkltich Erscheinen, hausaaufgaben machen, Am Unterricht teilnehemen und lernen.

Würde mir auch auf den keks gehen. Aber wenn ich das richtig sehe ist das momentan dein Job und nebenbei bemerkt der einzige.

Was soll den deiner meinung nach passieren, wenn sich deinfehleziten in einiem Fach häufen? Willst du eine Dankesurkunde des Bundespräsidenten?

Also Kirche im Dorf lassen, Augen zu und durch. Wie willst du später mal dein berufsleben meistern, wenn du jetzt schon so eine Einstellung an den Tag legst.??

LG
Heiner

Gefällt mir

31. März 2009 um 17:53


muss meiner vorrednerin recht geben...

es ist nunmal gesetzlich so verankert, dass bei erreichen einer gewissen anzahl an fehlstunden eine beurteilung d. fachs nicht möglich ist. find dich damit ab. ist so. und durchs weiter schwänzen, wirds mal sicherlich nicht besser.

natürlich sind alle anderen, nämlich die lehrer dran schuld. ist klar.... und worüber regen die sich auf? Fehlstunden? Nicht gebrachte Hausübungen? Schwänzen? Unpünktlichkeit? .... boah... wie untypisch für eine schule.

Gefällt mir

2. April 2009 um 7:49
In Antwort auf silkysly11


muss meiner vorrednerin recht geben...

es ist nunmal gesetzlich so verankert, dass bei erreichen einer gewissen anzahl an fehlstunden eine beurteilung d. fachs nicht möglich ist. find dich damit ab. ist so. und durchs weiter schwänzen, wirds mal sicherlich nicht besser.

natürlich sind alle anderen, nämlich die lehrer dran schuld. ist klar.... und worüber regen die sich auf? Fehlstunden? Nicht gebrachte Hausübungen? Schwänzen? Unpünktlichkeit? .... boah... wie untypisch für eine schule.


@silkysly11: Ähmmm, ich bin männlich. Aber trotzdem danke für dein Zustimmung.

LG
Heiner

Gefällt mir

4. April 2009 um 15:05

...
Wenn du Probleme mit diesem Zahn hast dann lass dir das bestätigen - wie schon gesagt wurde! Dann geh mit diesem Zettel zu deiner Lehrerin und bitte sie um das Gespräch! Wenn du von alleine auf sie zukommst, nett und höflich bist ist es sicher besser als zu warten dass SIE auf dich zukommt! Ist ja klar dass sie sauer ist oder? Wer schwänzt muss nun mal auch die Konsequenzan tragen, jammern hilft nix!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen