Home / Forum / Schule & Studium / Letztes Schuljahr beginnt unerwartet schlecht...

Letztes Schuljahr beginnt unerwartet schlecht...

1. November 2013 um 21:11

Guten Abend ihr Lieben

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, evtl von ähnlichen Erfahrungen berichten, mir Tipps geben oder mich irgendwie aufmuntern

Thema Schule: ich bin nun in meinem letzten Schuljahr. (Schule in Hessen) Im März 2014 schreibe ich meine schriftlichen Prüfungen.
Mein letztes Schuljahr lief eigentlich gut, in den meisten Fächern im 2er Bereich. Zu diesem Jahr habe ich ein paar Fächer zusätzlich abgewählt, um mich auf die übrigbleibenden zu konzentrieren und nochmal ein gutes Zeugnis aufweisen kann.
Nun aber folgendes: ich lerne wie eine verrückte, bestimmt doppelt so viel wie letztes Jahr! Das Ergebnis? Die Noten weit unter meinen vorherigen Noten.
Meine Leistungskurse sind Geschichte und Englisch. Mündlich stehe ich in Geschichte auf 8 Punkten (Note 3) und in englisch auf 10-11 Punkten (2-2-) ...
Nun die Ergebnisse meiner Klausuren : in beiden Klausuren 6p. Das zieht mich unheimlich runter. Erstens, weil ich in den vorherigen Jahren immer im 2er Bereich Im fach englisch war und auch in Geschichte immer akzeptable Noten geschrieben habe. Zweitens zieht es mich noch mehr runter, weil es einfach kurz vorm Abi ist.
Jetzt das nächste Dilemma: ebenfalls 6p in deutsch!! In Deutsch waren meine Noten der vier Klausuren des letztens Jahres : 10p, 10p, 12p, 11p.
Ich weiß nicht, wie es passieren konnte. Mein Lehrer spricht von einem Ausrutscher. Aber ich weiß nicht, was ich großartig falsch gemacht habe, und mit den Worten meines Lehrers diesbezüglich kann ich nicht sehr viel anfangen. In englisch finde ich das jedoch noch schlimmer. Ich weiß einfach nicht was ich anders bzw. Falsch mache. Wie kann man denn Stil etc in der englischen Sprache in dem letzten Schuljahr noch ändern? Vor allem habe ich nicht das Gefühl, dass ich was anders mache, und auf einmal diese 6p. (4+)

Die einzig gute Note die ich bisher zurückbekommen habe waren 11p in Ethik...

Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben? Hatte jemand ähnliche Erfahrung, dass es so plötzlich kommt, im letzten Schuljahr? Ich kann es mir nicht erklären und es macht mich sehr traurig ich war fest entschlossen, jetzt mein Abitur zu machen, aber inzwischen spiele ich wirklich mit dem Gedanken, dass Jahr zu wiederholen...
Eine Anmerkung vielleicht noch: ich bin nicht die einzige in dem Jahrgang, der es PLÖTZLICH, seit diesem Jahr, so ergeht. Habe ähnliche Erfahrungen und Noten schon von anderen normalerweise ganz guten Schülern gehört.
Woran liegt das denn nur? ...

Danke im Voraus!
LG, johannii3

Mehr lesen

2. November 2013 um 12:25

Du willst alles zu perfekt machen !
Ich fang mal mit einem Beispiel aus meiner frühen Schulzeit an, weil es am einfachsten zu verstehen ist:
"Ich war immer super in Deutsch, in Diktaten hatte fast immer eine 1 (2en waren da die Ausnahme), egal worum es ging. Ich hab das einfach im Gefühl, was ich wie schreiben muss und Kommas setze ich auch aus dem Bauch heraus. Irgendwann meinte unser Lehrer, dass er mal eine Extra-Lektion über Groß- und Kleinschreibung und dass/das mit uns machen wollte und es am Ende mit einem Diktat testen wolle. Ich hab mir dann voll Mühe gegeben, extra zuhause geübt und während des Diktats - im Gegensatz zu sonst - richtig meinen Kopf angestrengt: wie muss ich das jetzt alles schreiben? Es hat mich sehr verwirrt. Ende vom Lied: wenige hatten sch verbessert und ich? Tja, ich hatte eine 4- !"
Das Beispiel zug sich bei mir bis zum Abitur durch und traf auch in der Ausbildung noch zu. Mir hat es nie geholfen, mich verrückt zu machen oder mal was anders zu machen oder so. Das hat mich meist mehr vewirrt als dass es mir geholfen hätte. Ist es bei dir nicht ähnlich? Du lernst "doppelt so viel" und machst dich selbst fertig und stellst dich unter großen Leistungsdruck. Das ist der falsche Weg.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Tourismuskauffrau über Fernstudium - gleiche Anerkennung wie duale Ausbildung ?
Von: annaf81
neu
19. Oktober 2013 um 23:07
Sprachstudium
Von: tilli22
neu
8. Oktober 2013 um 18:51
KEIN PLAN FÜR DIE ZUKUNFT! Bin am Verzweifeln!
Von: pferdefan1
neu
7. Oktober 2013 um 19:30
Kann man die Ausbildung als Bürokauffrau mit Hauptschulabschluss schaffen???
Von: carina16101996
neu
5. Oktober 2013 um 17:28

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen