Home / Forum / Schule & Studium / Kurz vorm Abschluss antriebslos

Kurz vorm Abschluss antriebslos

7. Juli 2011 um 10:05

Hallo,
ich habe vor knapp 3 Jahren ein Studium an der Berufakademie begonnen. Das Studium ist eine reine Männerdomaine. In meinen Kurs waren wir 5 Frauen und 31 Männer. Auch auf Arbeit war ist eine Frau von 4 in einer 20 Mann Firma. Hierzu sei gesagt, das die restlichen Frauen auch andere Aufgaben übernommen haben (Sekretärin ...). Das bedeutet ich bin die jenige die wirklich in einem Bereich trifft, der von Männern in der Firma dominiert ist. So wurde ich auch behandelt. Durfte kleine Aufgaben machen, die man mir zugetraut hatte. Ich wurde die ersten 1,5 Jahre nicht gefördert. Aus mangelndem Selbstbewusstsein habe ich das mit mir machen lassen. Dann habe ich doch einen Partner in der Firma gefunden, was die Situation verschärfte. Immer noch wurden mir keine Aufgaben zugeteilt. Nun habe ich mich damit abgefunden und versucht selbst mich zu fördern und selbst weiterzubilden. Das hat auch ganz gut geklappt. Allerdings hing ich im Studium hinterher. Das konnte ich nicht aufholen und bekam zu wichtigen Prüfungen schlechte Noten, egal wie gut ich gelernt hatte. Nun schreibe ich meine Diplomarbeit. Mitte August muss ich diese abgeben. Habe zwei Monate Zeit für ein komplett neues Thema. Da hatte ich schon die Hälfte der Seiten geschrieben. Ich bin super gut voran gekommen. Und nun ändert mein betreuer in der Firma das Thema. Er besteht so fest darauf, dass ich wieder von vorne anfangen kann. Ich kann mich auch nicht dagegen wehren, da er die Arbeit bewerten muss. Ich liege vollkommen hinter meinem Zeitplan. Es war so schon knapp das ganze zu schaffen. Und nun muss ich nochmal alles machen. Ich bin vollkommen antriebslos. Ich schaue ständig auf meine Arbeit und bekomme keine Zeile mehr geschrieben. Ich weiß nicht, wie ich mein Elan und die Kraft für die letzten 2 Monate noch her bekommen soll.

Wie gewinne ich meine Stärke zurück, die ich aufgebracht habe um mich selbst zu fördern und selbst meine Ausbildung in die Hand zu nehmen? Ich habe das Gefühl, dass selbst wenn ich den Abschluss schaffe er mir nichts nützen wird, da mich dann keine Firma haben will.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wie gleiche ich zwei 5er im Zeugnis aus?!
Von: larali933
neu
30. Juni 2011 um 21:14
Bautechniker oder Bachelor in Architektur
Von: tanjoh
neu
19. Juni 2011 um 20:32

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen