Home / Forum / Schule & Studium / Krankenschwester

Krankenschwester

31. August 2005 um 11:35

hi!
darf ich mla fragen, ob ihr probleme hattet nach eurer ausbildung einen job zu bekommen?wenn ja eher im altenheim?oder wer von euch ist in die ambulante pflege gegangen?habt ihr festverträge bekommen?wer von euch hat lust zu einem informationsaustauch?

Mehr lesen

31. August 2005 um 19:17

Hi
ich bin zwar keine KS sondern Altenpflegerin aber ich kann dir sagen, ich kenne X Krankenschwestern die total Probleme hatten nach der Ausbildung was zu finden!
Es bewerben sich vermehrt Krankenpfleger-/innen in Pflegeeinrichtungen wie Altenheimen etc. aber bei uns zum Beispiel arbeiten nicht recht viele. Da werden auch eher Altenpflegerinnen vorgezogen. Ambulante Pflege, da bin ich gerade, da gibt es schon mehr Krankenschwestern....Da iss es allerdings wieder schwierig ne Stelle mit Vollzeit zu kriegen. Und dann diese Doppel-und geteilte Dienste......naja wem's gefällt ;o)

Gefällt mir

1. September 2005 um 18:07

@countrygirl
hi!
ich arbeite auch in der ambulanten pflege, ich bin ks,ich weiß aus meinem kurs sind nicht vielein einem kh untergekommen, also mir gefällt meine arbeit in der amb pflege recht gut, ich habe dort einen festvertrag, ja aber du hast recht vollzeit ist schwierig, mein vertrag ist 130 std, also dreiviertel, aber ich kann bis voll arbeiten, wenn mehr anliegt und das ist super, deshalb habe ich selten 130 std im monat eher immer mehr!!kannst ja mal backmailen!!

Gefällt mir

7. September 2005 um 21:57

Also,...
.... in meinem Jahrgang damals (vor 4 Jahren) waren wir insgesamt 4 Klassen à 20 Schüler. Und von den 80 Schülern haben bei uns in der Stadt und Umgebung gerade mal 11 eine Stelle bekommen. Und das, obwohl wir hier an einer UNI gelernt haben. Ich war eine der 11. Alle anderen sind in andere Bundesländer bzw. ins Ausland gegangen. 2 sind sogar nach Amerika gegangen. Also ich weiß, das sehr viele KS nach Ende der Ausbildung im Altenheim anfangen zu arbeiten. Ich hatte Glück und bin in einer Privatklinik untergekommen. Aber ich sage ganz ehrlich: Ich möchte das nicht für immer machen....

babylein

Gefällt mir

14. September 2005 um 0:29

Sehr schwierig!
ich bin KS seit 2002, hab nach der ausbildung in einem kh für geriatrie gearbeitet, aber immer weiter gesucht.
nach nem halben jahr hab ich in ner psychiatrie angefangen; seit 1/2 jahr hab ich auch nen unbefristeten vertrag.

in meinem kh lernen grad 40 kks aus, ich weiß, dass 7 eine stelle haben - 5 davon in unserem haus.
die anderen beiden können wir gleich unter`n tisch fallen lassen.

zudem is es schwierig vollzeitstellen zu bekommen, gescxhweige denn unbefristete verträge nach der probezeit...

ich denke, amb. pflege ist auch ok. macht ne freundin von mir und es ist ihr ding. nicht alles liegt jedem... ausprobieren und viell. auch erstmal in den sauren apfel beißen...

Gefällt mir

16. September 2005 um 10:22

Hallo
ich arbeite seit 97 als ks ich habe bis jetzt imer einen job bekommen , zur zeit in einem betreuten wohnen aber nur teilzeit und immer teildienst (früh abend) das nervt tierisch. in klniken suchen sie selten, weil die ihre lehrlinge meist übernehmen. es ist aber ein sehr familienunfreundlicher beruf wegen den schichten und we arbeiten.am meisten suchen ambulante pflegedienste ks.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen