Home / Forum / Schule & Studium / Irgendiwe hänge ich in der luft...

Irgendiwe hänge ich in der luft...

5. Juli 2003 um 12:53

hi!
ich habe bisher 2 jahre informatik studiert,nun habe ich gemerkt,dass mir die reative,gestalterische arbeit mehr spaß macht und mehr liegt.deshalb werde ich mich nächstes jahr zu komm.design bewerben. und um eine mappe abgeben zu könnenn und in die auswahl der 35 übriggebliebenen von insgesamt 300 bewerbern zu kommen, tüftel ich nun also an meinen zeichnungen, malereien ,grafikprogrammen herum. zudem muß ich mich für ein 12 monate langes praktikum oin einer werbeagentur bewerben. tja,leider ist zur zeit ja bekanntlich eine flaute in der werbebranche (kein wunder bei der wirtschasftslage) und ich habe bisher keinen praktikumsplatz bekommen. ich werde nun zappelig und nervös und das strapaziwert meine nerven ,was ich versuche zu unterdrückedn. ich kann ohne weiteres sagen,dass ich für die medienbranche geeignet wäre,denn (ohne mich selbst zu überschätzen) ich weiß, dass ich im kreativen bereich ein großes talent habe. aber wie gesagt ,irgendwie hänge ich in der luft.ja, ich fühle mich geradezu arbeitslos.....das ist ein schreckliches gefühl. wie geht man am besten mit sowas um??? ich habe das gefühl,dass meine nerven nur noch ein hauchdünnes band sind. was kann ich tun,um gegen das immer wieder aufkommende panikgefühl anzukommen? denn das hemmt die arbeitsfähigkeit.

eure evilyn

Mehr lesen

5. Juli 2003 um 18:08

Wo wohnst Du denn?
Naja, also ARBEIT ist ja genug da, nur zahlen will / kann keiner ... also, ein Praktikumsplatz ist sicher ganz und gar nicht aussichtlos!! Und groß bezahlt wird das ja leider nicht.
Hey, ist doch toll, dass Du Dir so sicher bist, was Du machen willst! Das kommt auch rüber!

Kennst Du die Jöbbörsen der Branche (WuV, Horizont, ... )?

Nicht aufgeben!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen