Home / Forum / Schule & Studium / Innere Unruhe beim lernen

Innere Unruhe beim lernen

27. Juni 2011 um 14:44

Grüße zusammen

Seit letztem Wintersemester studiere ich Chemie und bis dahin, hat mir das Lernen auch immer Spaß gemacht. Nur jetzt geht gar nichts mehr!
Ich weiß wie wichtig ist ist, nur sobald ich mir denke "Hey, nun wird es aber langsam mal Zeit zum Lernen" verkrampft sich mein Magen, mir wird schwindelig...es ist wie "Prüfungangst" vorm lernen, sowas hatte ich noch nie, auch nicht in Prüfungen...diese Unruhe macht mich so fertig, dass ich es gar nicht schaffe mich auf eine Aufgabe länger als 30 Minuten zu konzentrieren, danach wird mir so schlecht, dass gar nichts mehr geht und ich erstmal eine Stunde brauche um wieder runter zu kommen
Lernen ist für mich einfach nur noch eine Qual geworden, sofern ich es bis dahin überhaupt schaffe...ich weiß einfach nicht woran es liegt oder was ich dagegen tun kann, ich liebe mein Studium und die Prüfungen im 1ten Semester habe ich auch alle bestanden...aber dennoch diese fiese Unruhe und Angst...

Ich hoffe irgendjmd von euch kann mir etwas helfen, das wäre sehr, sehr nett...

Mehr lesen

29. Juli 2011 um 0:44

..
Beruhigungstee,paar Atemübungen, ans Fenster gehen, sein Ziel ganz fett auf ein Zettel schreiben und es vor der Nase kleben, in Gruppen oder Partnerweise lernen.

Gefällt mir

1. August 2011 um 10:31

Don't Panic
Beim Lesen Deines Problems habe ich gerade an eigene Erfahrungen - und an ein Buch gedacht, das ich wirklich als sehr hilfreich empfunden habe. Weil es Hinweise zu Themen wie Konzentration, Selbstorganisation, Selbstcoaching etc. gibt, und im Gegensatz zu vielen anderen Büchern zu diesen Themen aber vor allem eines vermittelt: ein gutes Gefühl des - Don't Panic ,-)

Ich persönlich halte es schon für wichtig, Techniken zu Zeitmanagement, Lerntechniken etc. zu kennen. Aber noch wichtiger ist glaube ich tatsächlich die Motivation. Und dieses Buch ("Golden Rules" von Martin Krengel - ohne zuviel Werbung machen zu wollen ,-) ) bringt eben nicht nur kompaktes Wissen, sondern vor allem unheimlich viel für die innere Einstellung.

Du kannst ja einfach mal reinschauen:

http://www.studienstrategie.de

Da gibt's auch eine Leseprobe etc.

Also, viel Erfolg auf jeden Fall ,-)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kurz vorm Abschluss antriebslos
Von: diepluto
neu
7. Juli 2011 um 10:05
Wie gleiche ich zwei 5er im Zeugnis aus?!
Von: larali933
neu
30. Juni 2011 um 21:14
Bautechniker oder Bachelor in Architektur
Von: tanjoh
neu
19. Juni 2011 um 20:32

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen