Home / Forum / Schule & Studium / Hilfe wurde von der Schule verwiesen

Hilfe wurde von der Schule verwiesen

27. Januar 2015 um 21:22

Also ich wurde vor zwei Tagen von der Schule verwiesen wegen fehlzeiten, ich habe aus psyschichen gründen häufig gefehlt, ich bin ausgezogen vor einem halben jahr und in diesem halben jahr ging halt alles schief. Ich habe Rechnungen im tausender bereich von meiner leiblichen mum geschickt bekommen, alle auf meinem namen... und musste meine mutter anzeigen aus dem Grund. Dann hatte ich ein Gespräch mit meinem Stiefvater der mich als ich klein war über längere Zeit Sexuell Missbraucht hat, also ein Streit Gespräch vom Jugendamt in dem er zugeben musste das er es getan hat und ich sollte ihn persönlich mit meiner Aussage konfrontieren. Das hat mich alles sehr runter gezogen und ich hatte auch Angst vor die Türe zu gehen. Kurz darauf hat mein Ex freund mich bewusstlos geschlagen, ich war kurz davor mich umzubringen. Dann hat sich alles eingependelt wieder, bis ich starke Anal Blutungen hatte und meine Ärzte Polypen im Darm gefunden haben... das hat mich dann wieder runter gezogen. Also das war die ganze Geschichte von einem halben Jahr, aus dem Grund habe ich oft gefehlt... denkt ihr wenn ich denen das so ausführlich alles beschreibe werden sie mich trotzdem werfen? ich bin jetzt Schwanger und will das Jahr unbedingt beenden noch ich kann echt nicht mehr

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 21:53

-
Geh zum Arzt, hol Atteste aufgrund deinen Psychischen beschwerden oder deinem Darm(?) beschwerden. Auch irgendwelche Zettel vom Gericht, über den Umzug, die Rechnungen usw.. Tu alles in eine Mappe rein und zeige es der Person, die über deinen Aufenthalt entscheidet! So unmenschlich ist da niemand und lässt dich trotz allen Problemen von der Schule verweisen, denn das ist echt schrecklich was du hier schreibst..
Was höchstens passieren kann ist, dass du das Jahr wiederholen musst, weil deine Lehrer von dir nicht genug Noten gemacht haben.. aber verweisen denke ich eher weniger, aber nur, wenn du Ihnen alles mit Beweisen vorlegst!

Viel Glück und Kopf hoch!
Liebe Grüße

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 22:01
In Antwort auf anderesachen

-
Geh zum Arzt, hol Atteste aufgrund deinen Psychischen beschwerden oder deinem Darm(?) beschwerden. Auch irgendwelche Zettel vom Gericht, über den Umzug, die Rechnungen usw.. Tu alles in eine Mappe rein und zeige es der Person, die über deinen Aufenthalt entscheidet! So unmenschlich ist da niemand und lässt dich trotz allen Problemen von der Schule verweisen, denn das ist echt schrecklich was du hier schreibst..
Was höchstens passieren kann ist, dass du das Jahr wiederholen musst, weil deine Lehrer von dir nicht genug Noten gemacht haben.. aber verweisen denke ich eher weniger, aber nur, wenn du Ihnen alles mit Beweisen vorlegst!

Viel Glück und Kopf hoch!
Liebe Grüße

Danke für die schnelle Antwort
Okey danke das werde ich machen. Ich habe auch Fotos von meinem Stiefvater und mir damals in einer Badewanne, denken Sie ich kann denen sowas auch vorzeigen? Oder wäre das eine Zumutung?
auch von meinem angeschwollenen blauen Gesicht nachdem ich zusammen geschlagen wurde... ich will denen echt alles beweisen denn mein Fachabi ist mir sehr wichtig, vorallem gibt es diesen Bereich hier nur in einer Schule ... danke für die schnelle Rückmeldung

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 23:32
In Antwort auf xoxochrissi1

Danke für die schnelle Antwort
Okey danke das werde ich machen. Ich habe auch Fotos von meinem Stiefvater und mir damals in einer Badewanne, denken Sie ich kann denen sowas auch vorzeigen? Oder wäre das eine Zumutung?
auch von meinem angeschwollenen blauen Gesicht nachdem ich zusammen geschlagen wurde... ich will denen echt alles beweisen denn mein Fachabi ist mir sehr wichtig, vorallem gibt es diesen Bereich hier nur in einer Schule ... danke für die schnelle Rückmeldung

-
Ja, schmeiß alles in die Mappe rein, je mehr desto besser. Und bettel! Werde nicht wütend, bleib nett und unschuldig und harmlos. Man muss auch mal für seinen Nutzen auf seinen Stolz verzichten können.
Zeige, dass es dir leid tut und verspreche niemals wieder so oft zu fehlen und ab jetzt dein bestes zu geben. Sage, wieso dir der Aufenthalt auf dieser Schule wichtig ist und bettel um eine 2. Chance wenigstens die Klasse wiederholen zu dürfen.

Liebe Grüße und viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Aupair
Von: 2000emely
neu
15. Dezember 2014 um 14:30
Studium: Mir wird schlecht vor Angst..
Von: stilldoll21
neu
8. Dezember 2014 um 12:19
Geldverdienen ohne was zu tun
Von: bitcoiner
neu
17. November 2014 um 11:41
Schule schwänzen
Von: siee
neu
3. November 2014 um 13:13
Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen