Home / Forum / Schule & Studium / Gehalt Rechtsanwaltsfachangestellte

Gehalt Rechtsanwaltsfachangestellte

4. Juli 2007 um 14:27 Letzte Antwort: 8. Juli 2008 um 14:25

Hi ihr!

Weiß vielleicht jemand von euch wieviel man in der Lehre zur Rechtsanwaltsfachangestellten verdient?

und wieviel man später auch im Job bekommt?

wär echt lieb wenn mir jemand helfen könnte!!

LG Mieze

Mehr lesen

8. Juli 2007 um 11:50

Gehalt Rechtsanwaltsfachangestellte
Hallo Mieze =)

kann dir halt sagen, was ich verdiene bzw. während der Ausbildung verdient habe. Leider gibt es von dem Rechtsanwaltskammern immer nur ungefähre Vorschläge für Gehälter, an die sich die RA halten können. Reich wird man leider nicht davon =(

1. Lehrjahr 450.- brutto
2. Lehrjahr 500.- brutto
3. Lehrjahr 550.- brutto

Ausgelernt als Berufsanfänger: ca. 1.400 - 1.700 BRUTTO also hier kommen noch die ganzen Abzüge weg.

Mit ein paar Jahren Berufserfahrung: ca. 2.300 BRUTTO. Und das sind, wie ich gehört habe, schon "gute" Gehälter, manche Anwälte zahlen noch weniger.

Ich habe mir auch überlegt die Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin zu machen, aber das ist sehr hart, Streß pur und die meisten RA stellen dich dann liebend gerne wegen deinem Wissen ein, allerdings zum Gehalt einer Fachangestellten. D.h. Weiterbildung und Schuffterei bedeuten nicht mehr Geld.

Sind meine Erfahrungen, wie das bei anderen ist weiß ich natürlich nicht.

LG trampeltier123

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2008 um 14:25
In Antwort auf an0N_1215891399z

Gehalt Rechtsanwaltsfachangestellte
Hallo Mieze =)

kann dir halt sagen, was ich verdiene bzw. während der Ausbildung verdient habe. Leider gibt es von dem Rechtsanwaltskammern immer nur ungefähre Vorschläge für Gehälter, an die sich die RA halten können. Reich wird man leider nicht davon =(

1. Lehrjahr 450.- brutto
2. Lehrjahr 500.- brutto
3. Lehrjahr 550.- brutto

Ausgelernt als Berufsanfänger: ca. 1.400 - 1.700 BRUTTO also hier kommen noch die ganzen Abzüge weg.

Mit ein paar Jahren Berufserfahrung: ca. 2.300 BRUTTO. Und das sind, wie ich gehört habe, schon "gute" Gehälter, manche Anwälte zahlen noch weniger.

Ich habe mir auch überlegt die Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin zu machen, aber das ist sehr hart, Streß pur und die meisten RA stellen dich dann liebend gerne wegen deinem Wissen ein, allerdings zum Gehalt einer Fachangestellten. D.h. Weiterbildung und Schuffterei bedeuten nicht mehr Geld.

Sind meine Erfahrungen, wie das bei anderen ist weiß ich natürlich nicht.

LG trampeltier123

Gehalt Rechtsanwaltsfachangestellte
Da kann ich dich nur beneiden. Ich habe in der Ausbildung im 3. Lehrjahr gerade mal 450,00 bekommen. Jetzt als ausgelernte Angestellte mit zwei Jahren Berufserfahrung kriege ich 1.300,00 brutto... Man muss dazu aber auch sagen, dass mein Chef ein extrem großes A... ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1254791099z
7 Antworten 7
|
30. Juni 2008 um 14:50
Von: sheba_11981207
4 Antworten 4
|
29. Juni 2008 um 16:08
Von: aggie_11925176
1 Antworten 1
|
29. Juni 2008 um 1:56
Von: elicia_12711911
7 Antworten 7
|
27. Juni 2008 um 10:43
Von: an0N_1190981799z
5 Antworten 5
|
21. Juni 2008 um 13:14
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram