Home / Forum / Schule & Studium / Fernabi? - Hat jemand Erfahrung?

Fernabi? - Hat jemand Erfahrung?

1. Oktober 2002 um 11:31

Hi!

Ich möchte gerne mein Abitur nachholen. Leider bleibt mir nichts anderes übrig als in Form eines Fernabitur. Wer kann mir Tips geben. Ich hab mir von ILS Infos zuschicken lassen, hört sich nicht schlecht an.... oder kann mir jemand ein anderes Institut empfehlen? Wie umfangreich ist der Lernstoff usw. usw. ?

Danke Maryjune

Mehr lesen

2. Oktober 2002 um 10:07

ICH!
Ich bin seit Mai vergangenen Jahres beim ILS und bin eigentlich recht zufrieden. Was die Menge an Lernstoff betrifft...am besten, Du konzentrierst Dich auf die Hefte, die Du zu bearbeiten hast und ignorierst den Rest einfach *gg*. Das ist insgesamt schon eine enorme Menge, aber da Du immer einzelne Pakete zugeschickt bekommst, fällt es nicht so auf.

Ansonsten ist es relativ egal, ob Du ILS oder SGD nimmst, weil beide aus der Klett-Gruppe kommen und sehr ähnlich sind. Von der Hamburger Fernakademie habe ich bisher nicht wirklich tolle Sachen gehört, dafür ist sie billiger. Übrigens, auch mit dem ILS kannst Du verhandeln, was den Preis betrifft, also nicht sofort ganz begeistert "JA" sagen, sondern erst mal warten!!! *g*

Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mir auch gerne mailen (Jessie_26@gmx.de)

LG, Jessie

Gefällt mir

2. Oktober 2002 um 19:12

ILS
Ich habe diesen Sommer den Kurs Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre bei ILS begonnen und bin eigentlich ganz zufrieden - wenn nur der Preis nicht so hoch wäre. Mein Kurs ist nur für 6 Monate konzipiert. Das Abitur dauert ja ziemlich lange, deswegen stelle ich es mir ziemlich schwer vor. Da ist es vielleicht besser eine Abendschule zu besuchen. Da hat man wenigstens den Austausch mit anderen. Und billiger ist es wahrscheinlich auch. Viel Glück!

Gefällt mir

16. Oktober 2002 um 22:10
In Antwort auf Jessie26

ICH!
Ich bin seit Mai vergangenen Jahres beim ILS und bin eigentlich recht zufrieden. Was die Menge an Lernstoff betrifft...am besten, Du konzentrierst Dich auf die Hefte, die Du zu bearbeiten hast und ignorierst den Rest einfach *gg*. Das ist insgesamt schon eine enorme Menge, aber da Du immer einzelne Pakete zugeschickt bekommst, fällt es nicht so auf.

Ansonsten ist es relativ egal, ob Du ILS oder SGD nimmst, weil beide aus der Klett-Gruppe kommen und sehr ähnlich sind. Von der Hamburger Fernakademie habe ich bisher nicht wirklich tolle Sachen gehört, dafür ist sie billiger. Übrigens, auch mit dem ILS kannst Du verhandeln, was den Preis betrifft, also nicht sofort ganz begeistert "JA" sagen, sondern erst mal warten!!! *g*

Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mir auch gerne mailen (Jessie_26@gmx.de)

LG, Jessie

Das ist ja interessant.....
Hallo
Ich habe auch schon die Möglichkeit in Betrachtgezogen, per Fernstudium mein Abitur nach zu holen. Habe mich aber erst bei SGD umgeschaut/ Infomaterial geholt. Da werde ich zwar jetzt mit Briefen bombardiert, aber der Preis ändert sich nicht

Ist das Überhaupt neben einem Normalen Arbeitsalltag her zu schaffen?
Gruss
Bugsbunny

Gefällt mir

13. November 2002 um 8:43

Fernabi - ne prima Sache!!!
Hallöchen,

ich mache seit einigen Monaten mein Abi bei der SGD, habe soeben mein erstes Seminar absolviert und bin überzeugt von der Sache. Die Institute ILS, SGD und Hamburger Fernakademie gehören alle zusammen, es ist also egal bei wem du das Abi machst. Auf dem lehrgang habe ich jedoch mitbekommen das HAF und ILS nich so gut organisiert sind wie die SGD. Eins vorweg, Abi auf diesem Weg bedeutet, hohe Kosten, ziemlich viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Dafür bist du flexibel, nicht an feste Zeiten gebunden und bestimmst dein lerntempo und Pensum selbst. DIe Teilnahme an den Seminaren ist dringend zu empfehlen, da man sehr viel vermittelt bekommt und sieht, das man nicht alleine ist. Für mich persönlich ist es der ideale Weg um mein Abi zu machen. Aber es ist nicht einfach. Du wirst am Ende in 8 Fächern geprüft und hast definitiv 2 Versuche um es zu schaffen ( und es ist nicht leichter als an einer normalen Schule, eher schwieriger, da du weder deine Prüfer näher kennst, noch täglich stundenlang einen Lehrer vor dir hast, der dir alles er klärt)......wenn man sich darauf aber einstellen kann, ist es ein prima Sache!!! Ich würde es immer wieder machen!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Psychologie/Parapsychologie studieren
Von: Rohana
neu
24. Oktober 2002 um 1:23

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen