Home / Forum / Schule & Studium / Fehltage... nicht zum Abi zugelassen werden?

Fehltage... nicht zum Abi zugelassen werden?

19. Februar 2013 um 18:11

Hallo,

ich habe momentan ein Problem:
da ich diese Jahr Abi mache, ist das 2. Halbjahr nur 6 Wochen lang.
Wir haben eigentlich eine Regelung an der Schule, dass man ab 30% Fehlzeit nicht mehr bewertet wird und mit 0 Punkten in einem Fach, kann man nicht zum Abi zugelassen werden.

Das heißt aber, dass ich bei 6 Wochen bei einem Fach, dass ich pro Woche nur 1 mal habe, schon nach 2 mal fehlen zu hohe Fehlzeiten habe, denn das sind schon 33%.
Bei Fächern die ich 2 mal habe, darf ich also nur 3 mal fehlen... 4 mal wäre ja wieder 33%.

Mein Problem ist, dass ich erst viel fehlte, da ich eine Nierenbeckenentzündung habe (ist noch da, aber nicht mehr schlimm, daher bin ich wieder in der Schule).
Jetzt bin ich aber auch stark Erkältet, da mein Immunsystem auch total "überfordert" ist.
Ich konnte daher heute auch nicht in die Schule, da ich sehr starke Kopfschmerzen hatte und eine Klausur geschrieben hätte.
Ich hätte aber null Punkte geschrieben, da ich kaum denken konnte und so kann ich keine Analyse in Deutsch schreiben!

War also beim Arzt und habe ein Attest geholt, da man also Volljähriger beim fehlen bei Klausuren ein Attest braucht.

Jetzt habe ich dadurch in dem einen Fach aber das 3. mal gefehlt.
Was passiert, wenn ich in den nächsten 3 Wochen noch mal ausfalle?
Ich hatte ja immer ein Attest.

Normalerweise muss man bei zu häufigem Fehlen ja zum Amtsarzt oder so, aber da geht hier ja nicht, weil Zeit zu kurz und zudem waren es ja 2 verschiedene Sachen... er kann ja nicht mehr sehen, ob ich stark erkältet war, daher auch nicht sagen, ob das Fehlen gerechtfertig war...

Was glaubt ihr, wie es weiter geht?
Denn wenn ich wirklich krank war, dürfen sie mir das Abi ja nicht verweigern...

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 19:54

Weiß es nicht genau,
aber soweit ich weiß gilt die regelung nur für unentschuldigte fehlstd. solange du in den klausuren keine defizite schreibst kann den lehrern das ja auch zieml egal sein, zumal du eh ab dem 18ten lebensjahr nicht mehr schulpflichtig bist. für die abizulassung brauchst du bloß die zu erreichende punktzahl und keien nachweiß, dass du so und so oft in der schule warst. frag doch einfach deinen oberstufenkoordinator, der weiß das alles genau

Gefällt mir

26. Februar 2013 um 20:52
In Antwort auf milkymaus94

Weiß es nicht genau,
aber soweit ich weiß gilt die regelung nur für unentschuldigte fehlstd. solange du in den klausuren keine defizite schreibst kann den lehrern das ja auch zieml egal sein, zumal du eh ab dem 18ten lebensjahr nicht mehr schulpflichtig bist. für die abizulassung brauchst du bloß die zu erreichende punktzahl und keien nachweiß, dass du so und so oft in der schule warst. frag doch einfach deinen oberstufenkoordinator, der weiß das alles genau


nein, bei uns zählen die 30% bei allen Fehltagen bzw. -stunden...
und sobald man 30% hat, sind es normalerweise 0 Punkte und damit keine Zulassung zum Abi...
Die Frage ist nur, wie es ist, wenn man nicht nur entschuldigt, sondern mit Attest fehlt...
Könnte mir ja ab 18 jährige einfach immer auf einen Zettel schreiben, dass ich krank war...
Stimmt... ich könnte mal zum Oberstufenkoordinator... da habe ich überhaupt nichts dran gedacht! Da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...

2 LikesGefällt mir

27. Februar 2013 um 15:07
In Antwort auf iseeyoueverywhere


nein, bei uns zählen die 30% bei allen Fehltagen bzw. -stunden...
und sobald man 30% hat, sind es normalerweise 0 Punkte und damit keine Zulassung zum Abi...
Die Frage ist nur, wie es ist, wenn man nicht nur entschuldigt, sondern mit Attest fehlt...
Könnte mir ja ab 18 jährige einfach immer auf einen Zettel schreiben, dass ich krank war...
Stimmt... ich könnte mal zum Oberstufenkoordinator... da habe ich überhaupt nichts dran gedacht! Da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Wird schon
Ja klär das am besten mit dem, weil eig dürfte das nicht sein.
Und mit Attest können die dir sowieso eigentlich nichts, schlimmstenfalls gibts ne mündliche überprüfung wenn die GAR keine note von dir wegen deiner fehlzeiten haben, aber das dürfte in deinem falle ja eig auch nicht der fall sein

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen