Home / Forum / Schule & Studium / Fachabi zum Vollabi umwandeln?!

Fachabi zum Vollabi umwandeln?!

25. April 2010 um 11:29

Hallo,
ich habe 2009 mein Fachabi im Bereich Wirtschaft und Verwaltung gemacht. Derzeit befinde ich mich in einer Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau.
nach der Ausbildung möchte ich gerne studieren, größtenteils ist das jedoch nur mit dem Allgemeinen Abitur möglich.
Ich erinnere mich dunkel daran, das ein Lehrer von mir mal gesagt hat, wenn man Fachabi macht und danach eine 3-jährige Ausbildung oder ein 1-järiges Praktikum hat man die Möglichkeit die Allgemeine Hochschulreife anerkannt zu bekommen.
Kann mir jemand sagen was ich dafür machen muss um diese anerkannt zu bekommen? Wo muss man dafür hin? Wie läuft das ab??

Bin total ratlos... Bis jetzt konnte mir dazu keiner ne eindeutige aussage machen...

Liebe Grüße und DANKE schonmal

Mehr lesen

28. April 2010 um 22:13

?
ich mach dieses jahr mein fachabi fertig und so weit ich weiß kann des nicht so einfach in ein allgemeines umgeändert werden. eine ausblidung gibt zwar pluspunkte und du hast vllt möglichkeit etwas zu verkürzen aber ich denke nicht das daraus ein allgemeines abi wird, ist ja ein anderer schulischer grad und du musst dann wohl auch erst mal die entsprechenden prüfungen ablegen. so weit ich weiß wird das fachabi, nach einem praktikum oder einer ausbildung, in ganz deutschland anerkannt und nicht mehr nur in dem bundesland (bin mir aber da nicht ganz sicher!!)

die andere frage ist ob es sich lohnt das abi nachzuholen, willst du auf die fh oder die uni? auf der fh kannst du alles studieren und auf der uni nur die entsprechende fachrichtung. aber denk dran, wenn du einen gutes fachabi hast und jetzt das allgemeine abi nachholst und versaust zählt die allgemeine abi note beim NC

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen