Home / Forum / Schule & Studium / Englisch lernen

Englisch lernen

26. Februar 2006 um 10:32

Hallo,

ich würde mich selbst als wenig Sprachbegabt einstufen.

Nun ist es beruflich erforderlich in Englisch richtig fit zu werden. Es geht weniger darum Präsentationen oder Verhandlungen zu bestehen, aber es wird erwartet, daß jeder Mitarbeiter souverän mit der Sprache umgehen kann. d.h. Englischsprachige Workshop und Seminare, teilweise Kollegen aus England zu besuch etc.

Ich habe mich daher zu einem Englischkurs angemeldet und will das Jahr 2006 nutzen um wirklich Fortschritte zu machen.

Mein Problem:
Ich bin nun kein totaler Änfanger mehr, kann also schon einiges aber das reicht halt noch nicht.
Nun habe ich Schwierigkeiten die Lernarbeit zu organisieren. Es gibt so viele Tips; Bücher und Anregungen - daß ich fast ersticke.

Ich weiß von hinten bis vorne nicht wo ich Anfangen soll, bin auch sehr ungeduldig - weil ich nun schon einige Monate einen Kurs besuche und nicht so voranschreite wie ich gedacht habe.

Es gibt natürlich noch viele andere Verpflichtungen und ich muß mir den Freiraum zum lernen schaffen - irgendwie geht mir schon jetzt nach einem halben Jahr die Luft aus.

Zum Abschluß meiner Lernarbeit würde ich gerne eine Prüfung ablegen - doch solange ich mich nicht "lerntechnisch" organisieren kann und irgendwie meinen Weg finde - solange traue ich mir eine Prüfung gar nicht zu.

Wer - von Euch Sprachgenies - kann mir Tips und Ratschläge geben? Wie habe Ihr gelernt - was habt ihr gemacht und wie die Aufgaben/Arbeit organisiert?

Gruss
Lindi



Mehr lesen

26. Februar 2006 um 15:51

Hallo,
ich rate dir für mindestens drei Wochen in ein englischsprachiges Land zu gehen. Da reicht schon England aus, das ist auch nicht all zu weit weg. Das bringt dir wirklich am meisten was. Ich selbst war ein Jahr lang als Austauschschülerin in den USA und für drei Wochen in England. Mein Englisch ist heute wirklich sehr gut und in der 12.Klasse, in der ich gerade bin, habe ich in Englisch 15 Punkte und mir fallen heute etliche Fehler auf, die unsere Lehrerin macht. Sicher sind solche Seminare auch hilfreich, gar keine Frage und die solltest du ruhig mitnehmen, um dich fortzubilden, aber wenn du die Gelegenheit hast, ins Ausland zu gehen, dann nutze sie. Das ist tatsächlich sehr hilfreich! Veil Spaß beim Englisch lernen und viel Glück für deine beruflichen Wege Gruß.

Gefällt mir

26. Februar 2006 um 22:49

Tandem-learning
hi lindi,
es gibt noch eine möglichkeit, wie du vielleicht dein englisch erfrischen oder vertiefen kannst- sprechen mit engländer. es gibt (oft an den universitäten) ofters diese tandem-learning programms, wo man leute mit gewünschter muttersprache kennenlernen kann und so sich gegenseitig helfen mit viele unterhaltung. versuch auch im internet etwas zu finden, ich hatte es auch gemacht - es bringt wirklich viel.
grüss, nineber

Gefällt mir

1. März 2006 um 10:27

Bei mir wars das gleiche
hallo Lindi,

ich nehme seid einem halben Jahr an einem Englisch Kurs an einer privaten Schule teil. Wir waren vier Schüler sind jetzt aber mittlerweile nur noch zwei. Somit kann der Lehrer genau auf die Defizite der Schüler eingehen. Ich habe in diesem halben Jahr mehr gelernt als in 5 Jahren Schulenglisch.

Erkundige dich mal bei dir in der Umgebung ob es da Privatschulen gibt. Bei mir z.B. gibt es Business English oder Conversation Kurse mit Muttersprachlern. Momentan mach ich den Business Kurs und danach möchte ich noch den Conversation Kurs machen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Grüße
Sabrina

Gefällt mir

11. August 2009 um 14:53
In Antwort auf brin23

Bei mir wars das gleiche
hallo Lindi,

ich nehme seid einem halben Jahr an einem Englisch Kurs an einer privaten Schule teil. Wir waren vier Schüler sind jetzt aber mittlerweile nur noch zwei. Somit kann der Lehrer genau auf die Defizite der Schüler eingehen. Ich habe in diesem halben Jahr mehr gelernt als in 5 Jahren Schulenglisch.

Erkundige dich mal bei dir in der Umgebung ob es da Privatschulen gibt. Bei mir z.B. gibt es Business English oder Conversation Kurse mit Muttersprachlern. Momentan mach ich den Business Kurs und danach möchte ich noch den Conversation Kurs machen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Grüße
Sabrina

Englisch vereinfacht lernen
Hallo,

ich wurde auf ein Programm hingewiesen, dass für mich sehr hilfreich war und mir weiter geholfen hat die englische Sprache zu lernen. Von Tag zu Tag wurde ich, bei der Beherrschung der Sprache, immer besser.

Das Programm heißt ''AS Lernen'' und ist seinen Preis wert. Nebenbei bietet der Hersteller außer Englisch auch andere verschiedene Sprachen an wie z.B. Italienisch,Französisch,Russis ch,Türkisch,Chinesisch,Persisc h,Arabisch, welcher mich dazu gebracht hat auch Chinesisch zu lernen und ich sehe erste Fortschritte.

Googeln sie AS Lernen.
Würde ich jedem empfehlen die Lernwillig sind und eine neue Sprache lernen möchten.

Gefällt mir

28. März 2010 um 10:12

Do it yourself
Einfach schnell und mit Spaß Englisch lernen (kostenlos).

http://englisch-lernen-de.blogspot.co m

Gefällt mir

18. April 2012 um 15:15

Edinburgh
Billige und gute Qualität

http://www.caledonianlanguageschool.c om/index-de.htm

Grüße
Ramona

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lehrerin nervt
Von: sandra19300
neu
23. März 2012 um 21:46
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen