Home / Forum / Schule & Studium / Eignungstest gehobener Dienst

Eignungstest gehobener Dienst

5. Dezember 2004 um 19:30

Hallo Ihr,
hat jemand schonmal so einen gemacht? Ich habe den schriftlichen Teil hinter mir, aber nun echt Schiss vorm mündlichen. Kann mir jemand helfen?

Mehr lesen

8. Dezember 2004 um 15:39

Kommt drauf an in welchem Bundesland.....
ich hatte den für den Polizeidienst in verschiedenen Bundesländern absolviert und hatte bei einigen bestanden und bei anderen halt nicht.....was willst Du denn genau wissen, wenn ich fragen darf?

Gefällt mir

11. Dezember 2004 um 0:13
In Antwort auf principessa666

Kommt drauf an in welchem Bundesland.....
ich hatte den für den Polizeidienst in verschiedenen Bundesländern absolviert und hatte bei einigen bestanden und bei anderen halt nicht.....was willst Du denn genau wissen, wenn ich fragen darf?

Niedersachsen---
... aber der eine ist nun vorbei. Nun fehlt noch ein Gespräch. Bin mal gespannt, denke aber nicht, daß man da viel für machen kann.

Gefällt mir

14. Dezember 2004 um 20:07

Den hatte ich sogar bestanden ....
und war sogar unter den besten 50. Habe dann aber abgesagt, wegen Studium.
Was ich Dir noch sagen wollte...es gibt auch Bücher über solche Tests für den gehobenen Dienst...
Und Sport solltest Du vorher mal abschecken ob Du alle Disziplienen auch erfüllen kannst...da hatten sich einige oft überschätzt.
Was den Psychotest betrifft...das ist der einzige den Du nicht mit Wissen oder so was beeinflussen kannst.Da bist Du nur einfach Du.
In einigen Bundesländn war auch ganz groß Räumliches Vorstellungsvermögen gefragt...
Dann weiss ich noch das DU nicht zu clever rüber kommen darfst. Das ist auch bei der BW und anderen wie BGS und Zoll so...da gibts ein Quotensystem...

Gefällt mir

17. Dezember 2004 um 13:46
In Antwort auf principessa666

Den hatte ich sogar bestanden ....
und war sogar unter den besten 50. Habe dann aber abgesagt, wegen Studium.
Was ich Dir noch sagen wollte...es gibt auch Bücher über solche Tests für den gehobenen Dienst...
Und Sport solltest Du vorher mal abschecken ob Du alle Disziplienen auch erfüllen kannst...da hatten sich einige oft überschätzt.
Was den Psychotest betrifft...das ist der einzige den Du nicht mit Wissen oder so was beeinflussen kannst.Da bist Du nur einfach Du.
In einigen Bundesländn war auch ganz groß Räumliches Vorstellungsvermögen gefragt...
Dann weiss ich noch das DU nicht zu clever rüber kommen darfst. Das ist auch bei der BW und anderen wie BGS und Zoll so...da gibts ein Quotensystem...

Vielen Dank
bin an vierter Stelle gelandet. Leider nehmen die nur 2
Und das gleiche beim Finanzamt. Das bin ich dritte, aber auch die nehmen nur zwei
Trotzdem danke.

Gefällt mir

25. Dezember 2004 um 18:37
In Antwort auf Daemon

Vielen Dank
bin an vierter Stelle gelandet. Leider nehmen die nur 2
Und das gleiche beim Finanzamt. Das bin ich dritte, aber auch die nehmen nur zwei
Trotzdem danke.

Gehobener Dienst
Liebe Daemon,
studier was Richtiges. Ich habe den Diplom-Finanzwirt (FH), bin damit aber nicht glücklich geworden und habe - wie sehr viele andere - ein "richtiges" Studium nachgeschoben. Für den gehobenen Dienst wurde sehr stark gesiebt, im Ergebnis waren nur die Besten dort (mein Abidurchschnitt lag bei 1,4). Und was bringt es? Wenn du fertig bist, zahlen sie dir 1.600 netto und du bist dein Leben lang der Idiot unter dem höheren Dienst (Juristen). Der Wechsel der Hierarchie ist so gut wie ausgeschlossen. Wenn du also gut bist, dann nutze das für dich, der gehobene Dienst ist wirklich zu frustrierend. Viel Erfolg.

Gefällt mir

3. Januar 2005 um 22:06
In Antwort auf dunkelblau

Gehobener Dienst
Liebe Daemon,
studier was Richtiges. Ich habe den Diplom-Finanzwirt (FH), bin damit aber nicht glücklich geworden und habe - wie sehr viele andere - ein "richtiges" Studium nachgeschoben. Für den gehobenen Dienst wurde sehr stark gesiebt, im Ergebnis waren nur die Besten dort (mein Abidurchschnitt lag bei 1,4). Und was bringt es? Wenn du fertig bist, zahlen sie dir 1.600 netto und du bist dein Leben lang der Idiot unter dem höheren Dienst (Juristen). Der Wechsel der Hierarchie ist so gut wie ausgeschlossen. Wenn du also gut bist, dann nutze das für dich, der gehobene Dienst ist wirklich zu frustrierend. Viel Erfolg.

Oh gott!
Das hört sich ja nicht gut an. Soll ich nun froh sein, dáß die mich nicht genommen haben? Dann werde ich mal nach nem anderen Studium gucken, was? Oder was meinst Du? Sind duale Studiengänge insgesamt nicht gut? Ansonsten ist mir studieren zu teuer!

Gefällt mir

4. Januar 2005 um 22:13
In Antwort auf Daemon

Oh gott!
Das hört sich ja nicht gut an. Soll ich nun froh sein, dáß die mich nicht genommen haben? Dann werde ich mal nach nem anderen Studium gucken, was? Oder was meinst Du? Sind duale Studiengänge insgesamt nicht gut? Ansonsten ist mir studieren zu teuer!

Studium zu teuer?
Naja ... es sind fünf oder sechs harte Jahre, aber dann verdienst du den Rest deines Arbeitslebens (hoffentlich) wesentlich mehr. Das hast du irgendwann "wieder rein". Ein paar Jahre der Entbehrung schaden dem Charakter sicherlich nicht.

Ich habe damals nebenbei gejobbt, ist heutzutage leider nicht mehr so einfach. Die Studenten, die ich kenne, kommen mit ihrem Bafög ganz gut aus. Wenn man sich als Studentin unter Studenten bewegt, fällt dir auch gar nicht so sehr auf, dass du so wenig hast.

Dualer Studiengang = Fachhochschule? Bis auf wenige Ausnahmen wird es immer einen entsprechenden Uni-Studiengang geben. Warum also zu kurz springen? Ein Fachhochschul-Absolvent verdient fast immer weniger als einer von der Uni, im öffentlichen Dienst ist das ein Gesetz(Laufbahnverordnung).

Das verlangte Pensum ist an Fachhochschulen sehr anspruchsvoll, wer das kann, schafft es auch an der Uni. Der Vorteil der Uni ist der, das du deine Zeit freier einteilen kannst - möglicherweise auch ein Nachteil, wenn du dich schlecht selbst organisieren kannst.

Mein Cousin hat von der FH an die Uni gewechselt (jeweils Informatik), weil er lieber ein wenig länger studieren wollte, dafür aber Zeit für seine kleine Firma hatte. An der FH bestanden kaum Möglichkeiten, bei den Vorlesungen zu variieren. Und jetzt ist er ziemlich stolz auf seine neue Visitenkarte und dass er kein (FH) anhängen muss ...

Ich persönlich halte Fachhochschulen für Betrug am Studenten. Man schindet sich 4 Jahre und ist sein Leben lang schlechter dran als der Uni-Absolvent, der nur ein oder zwei Jahre mehr investiert hat. Aber was sind wenige Monate in einem 40jährigen Arbeitsleben?

Besser schiene mir wirklich die Einteilung in Bachelor (FH oder Grundstudium Uni) und Master (Diplom) mit der Möglichkeit, nahtlos von der FH an die Uni zu wechseln. Leider macht dies unter anderem die Freiheit der Lehre unmöglich. Jeder Prof erzählt seine eigenen Weisheiten, das eine ist für das andere kaum verwendbar. Leider wird so ein Wechsel mitten im Studium auch erschwert.

Und nun wieder zu dir: ich wünsche dir alles Gute, trau dir doch was zu! Und wenn dir die Uni zu unübersichtlich ist, dann kannst du ja immer noch zur FH wechseln. Auf die Beamtenschiene würde ich in der heutigen Zeit auch nicht mehr allzuviel geben. Klingt erstmal nach Sicherheit, kann sich aber auch jederzeit ändern. Im Übrigen sind die Aufstiegschancen ziemlich gering, die Hierarchie bereits verstopft mit älteren Anwärtern auf Beförderung und Aufstieg.

Viele Grüße!

Gefällt mir

17. November 2005 um 12:33

Zoll einungstest
hallo ich muss in 2 wochen zum schriftlichen eignungstest für den gehobenen nichttechnischen zolldienst. Kann mir jemand der einen solchen Test schon mitgemacht hat ein paar TIpps geben? Wäre wahnsinnig nett.
Grüße

Gefällt mir

7. März 2016 um 12:41
In Antwort auf principessa666

Den hatte ich sogar bestanden ....
und war sogar unter den besten 50. Habe dann aber abgesagt, wegen Studium.
Was ich Dir noch sagen wollte...es gibt auch Bücher über solche Tests für den gehobenen Dienst...
Und Sport solltest Du vorher mal abschecken ob Du alle Disziplienen auch erfüllen kannst...da hatten sich einige oft überschätzt.
Was den Psychotest betrifft...das ist der einzige den Du nicht mit Wissen oder so was beeinflussen kannst.Da bist Du nur einfach Du.
In einigen Bundesländn war auch ganz groß Räumliches Vorstellungsvermögen gefragt...
Dann weiss ich noch das DU nicht zu clever rüber kommen darfst. Das ist auch bei der BW und anderen wie BGS und Zoll so...da gibts ein Quotensystem...

@principessa666
..kannst du vielleicht ein konkretes Buch vorschlagen? Ich habe auch demnächst dien schriftlichen Teil der Eignungsprüfung für den gehobenen Dienst vor mir und bin auf der Suche nach Unterlagen mit alten Tests o. Ä.
Außerdem wäre es schön wenn du mir sagen könntest ab wann man den Test bestanden hat, gibt es da einen bestimmten Punktstand den man erreichen muss?

Lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Fernstudenten aufgepasst!
Von: jenny28011
neu
18. Februar 2016 um 17:53
Schulwechsel in der 12. klasse
Von: lisaaaa1111
neu
16. Februar 2016 um 14:40
Schlecht, schlechter am schlechtesten PTA Schule in Berlin
Von: jenny1234566788
neu
12. Februar 2016 um 22:53

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen