Home / Forum / Schule & Studium / Das Erst-Beste?

Das Erst-Beste?

20. Juli 2005 um 13:28

Ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch, welches auch wirklich gut lief. Ich dürfte/könnte eigentlich "gleich" anfangen.

Leider hab ich nur den Chef und seine Frau kennengelernt - und keine Angestellten/Kollegen in spe - aber die beiden waren recht sympathisch. (nur das Umfeld in dem ich dann arbeiten soll... mein Bauchgefühl sagte mir, dass da irgendwas störte... kennt ihr das?) :/

Dies war von meinen vielen Bewerbungsschreiben erst mein erstes Vorstellungsgespräch. Von anderen Firmen hab ich noch überhaupt keine Rückmeldung.

Derzeit bin ich noch angestellt... jedoch läuft mein Vertrag aus. Aber eigentlich hätte ich noch ein - zwei Monate oder sogar noch länger Zeit (Kulanz meines Noch-Chefes), mir etwas zu suchen bzw. die Antworten der anderen Firmen abzuwarten.

Würdet ihr quasi das Erst-Beste Angebot nehmen?
Oder würdet ihr doch vielleicht noch auf andere Angebot warten?
In der heutigen Zeit kann man es sich als Arbeitnehmer eigentlich gar nicht erlauben so wählerisch zu sein... oder?

*grübel*
*seufz*

Grüßle ff

Mehr lesen

20. Juli 2005 um 13:47

Annehmen!
Hallo du,

also ich würde das Angebot annehmen, wenn das Gespräch mit dem Chef und seiner Frau gut lief und du dabei ein gutes Gefühl hattest. Du hast ja sicher Probezeit und kannst da immer noch kündigen, falls es dir gar nicht gefällt.
Oder besteht vielleicht die MÖglichkeit, ein oder zwei Tage zum Probearbeiten vorab vorbeizukommen? Du kannst ja sagen, dass du gerne vorher schon einen kleinen Einblick in das künftige Arbeitsumfeld und deine Tätigkeiten haben möchtest..

Liebe Grüße

Brunch

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 14:15

Annehmen!
Sag ich auch. In der heutigen Zeit sollte man erstmal alles nehmen, was kommt. Es sei denn, Du hättest so tolle Qualifikationen, dass Dich alle nehmen. Zur Not kannst Du immer noch wechseln.

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 15:10

Hatte auch mal dieses bauchgefühl
und bei mir hatte es sich leider bestätigt, der laden war die absolute katastrophe.

habe dann (da der vertrag für 6 monate verfristet war) auch nicht verlängert und weg da.

eigentlich denke ich ja auch, dass man nicht so wählerisch sein sollte, aber einen doofen arbeitsplatz zu haben ist ja auch nicht so toll.

ich würde daher eher sagen nicht annehmen, da ich es selbst schon erlebt habe...


sommer

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 17:54

Ich würde darauf bestehen.....
mir die Kollegen anzuschauen, mit denen ich arbeiten soll bzw. den zukünftigen Arbeitsplatz.Mir ist vor 8 Monaten genau das passiert, was ich nie gedacht habe.War zuvor 10 Jahre in einer Firma, hatte ein 30.köpfiges Team, super.Bin jetzt durch den Umzug daraif angewiesen gewesen, einen neuen Job zu suchen, und hänge im totalen Zickenalarm rum!!!Es ist die Hölle.Vir allem ignorieren die mich den ganzen Tag.Und in einem Raum mit vier Zicken.Aber ich habs bis hier hin geschafft und werde einen anderen Weg finden.Bin gerade dabei, für Veränderungen in meinem Jobleben zu sorgen.Also entscheide nach Deinem Bauchgefühl, wenns gar nicht anders geht.Was bringt es Dir, wenn Du einen Job hast, und nervlich nachher total am Ende bist?

Gefällt mir

21. Juli 2005 um 13:39

Genau...
Danke für eure Meinungen.

Genau das ist so mein Zwiespalt.

Die Vernunft sagt irgenwo "nimm die Stelle an!"
Aber andererseits ist dieses blöde Gefühl da, das die Entscheidung recht negativ belastet.

Ich hab "früher" auch mal fast ausschließlich unter Frauen gearbeitet. Und das war auch kein Zuckerschlecken. Da war auch dauernd Zickenterror angesagt. Zurzeit arbeite ich als einzige Frau unter Männern, was echt prima funktioniert.

Jedoch weiß ich, dass in dem -neuen- Betrieb 11 Männer und 4 Frauen arbeiten.

Mit meinen jetzigen Kollegen versteh ich mich einfach spitze. Glaub mal das ist nur die Angst vor Neuem.

Ich werd "meine" Jungs tierisch vermissen... Habs hier einfach gut erwischt. Und irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich ja nicht immer soviel Glück haben und mit -so ziemlich allen- auf einer Wellenlänge schwimmen kann.

*seufz*

(Aber vielleicht ist ja auch alles halb so wild... hoff ich mal...)

Grüßle ff

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Als Bürokauffrau...

    6. Oktober 2005 um 13:28

  • Krankgeschrieben und trotzdem...

    26. August 2004 um 8:16

  • Nächste Woche Prüfung *schlotter*

    29. April 2004 um 12:54

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen