Home / Forum / Schule & Studium / Dannenberg/Lüneburg (Niedersachsen)

Dannenberg/Lüneburg (Niedersachsen)

2. Juli 2006 um 23:12

Guten Tag,

Aus beruflichen Gründen muss in september ich nach Deutschland auswandern. ich habe eine Stelle in Dannenberg bekommen aber es scheint mir furchtbar klein aus. ich wollte wissen, ob es vielleicht für mich besser wäre in Lüneburg zu wohnen. kennt jemand diese beide städten? wie sieht das aus? oder sind beide richtig klein und muss man lieber in Hamburg wohnen, obwohl es 100 kilometer weit von dannenberg ist?

es wäre wirklich total nett, wenn leute mir informationen über Lüneburg und Dannenberg geben würden.

ich wünsch ihnen eine schöne woche

hélène

Mehr lesen

5. Juli 2006 um 15:21

??
haben keine Leute in einer dieser städten schon gearbeitet/studiert?

Gefällt mir

5. Juli 2006 um 17:23
In Antwort auf misslena01

??
haben keine Leute in einer dieser städten schon gearbeitet/studiert?

Also..
..Dannenberg hat ca. 8500 Einwohner. Das ist sehr, sehr klein. Ein Dorf. Sicherlich kann man trotzdem dort WOHNEN, aber es ist die Frage, was Du für Ansprüche stellst (einkaufen, ausgehen, Leute treffen..). Eine Uni gibts dort nicht und Du wirst wohl überwiegend auf Einheimische stoßen.
Lüneburg hat ca. 70.000 Einwohner. Das ist also schon eine ordentliche Stadt, die auch eine Universität hat (ca. 10.000 Studenten), es gibt also wohl Studentenleben dort. Ich würde daher eher zu Lüneburg tendieren. Alles natürlich wiederum nicht mit Hamburg zu vergleichen. Wer soll Dir das beantworten?
Vielleicht kann Dir noch jemand aus der Region was raten.
Ansonsten:www.lueneburg.de und www.dannenberg.de, und vielleicht nimmst Du erstmal ein kleines Zimmer und schaust Dir die Sache an, umziehen kannst Du immer noch, vor Allem, wenn Du wirklich komplett auswanderst!
Ally

Gefällt mir

7. Juli 2006 um 18:58
In Antwort auf ally0704

Also..
..Dannenberg hat ca. 8500 Einwohner. Das ist sehr, sehr klein. Ein Dorf. Sicherlich kann man trotzdem dort WOHNEN, aber es ist die Frage, was Du für Ansprüche stellst (einkaufen, ausgehen, Leute treffen..). Eine Uni gibts dort nicht und Du wirst wohl überwiegend auf Einheimische stoßen.
Lüneburg hat ca. 70.000 Einwohner. Das ist also schon eine ordentliche Stadt, die auch eine Universität hat (ca. 10.000 Studenten), es gibt also wohl Studentenleben dort. Ich würde daher eher zu Lüneburg tendieren. Alles natürlich wiederum nicht mit Hamburg zu vergleichen. Wer soll Dir das beantworten?
Vielleicht kann Dir noch jemand aus der Region was raten.
Ansonsten:www.lueneburg.de und www.dannenberg.de, und vielleicht nimmst Du erstmal ein kleines Zimmer und schaust Dir die Sache an, umziehen kannst Du immer noch, vor Allem, wenn Du wirklich komplett auswanderst!
Ally

Vielen dank
für deine antwort. deswegen dachte ich dass Lünburg eine schlauere wahl ist als hamburg. wenn die stadt eine "menschliche grösse" behält, dann ist es leichter, leute kennenzulernen...
gegensäztlich scheint mir dannenberg dazu ein bisschen klein, und ich schätze,dass die meisten der bevölkerung nicht gerade meiner altergruppe entspricht.....

liebe grüsse

hélène

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin Englisch IHK-mündliche Prüfung

    6. März 2008 um 9:08

  • Arbeiten auf einer Messe

    21. Oktober 2006 um 17:57

  • Fremdsprachenkorrespondentin Englisch IHK-mündliche Prüfung

    12. Februar 2007 um 18:17

  • Hilfe!!wieviel verdient ?

    17. Februar 2006 um 13:56

  • Praktikum in einem deutschsprachigen land gesucht

    26. Januar 2006 um 0:54

  • Aus frankreich

    27. Oktober 2004 um 13:27

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen