Home / Forum / Schule & Studium / Bürokauffrau und Baulohnabrechnung

Bürokauffrau und Baulohnabrechnung

20. April 2005 um 15:58

ich hab doch eben auf ein Stellenangebot als Bürokauffrau hin angerufen, wo man Baulohnabrechnung können muss. Die waren zuerst skeptisch und da hab ich ein bisserl getrickst am Telefon und gesagt ich hätte so eine Abrechung schon mal gemacht. Jetzt waren die gleich begeistert und haben mich zum Vorstellungespräch eingeladen, die hatten wohl noch keinen der sowas kann. Jetzt meine Frage, ist das eine große Sache sowas? Weil sonst lass ich mir das noch schnell von jemanden zeigen, wenn man das auf die schnelle überhaupt lernt. Aber oft steht doch in den Stellenanzeigen etwas als Voraussetzung, wo man in der Firma doch eine Einweisung bekommt. Wer hat Ahnung davon?

Mehr lesen

20. April 2005 um 16:13

Ich denk mal...
...das hat mit dieser neuen Änderung in der Rechnungsgestaltung zu tun?!

Ich habe hier einen Schrieb vor mir liegen:

Soweit Zahlungen vor Ausführung der Leistung erfolgen, muss aus der Rechnung eindeutig hervorgehen, dass es sich um eine Anzahlung oder Vorauszahlung handelt. Für den Rechnungsinhalt gelten die entsprechenden Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes ( 14 und 14a UStG; 9 UStDV)

Das sind halt Neuerungen, die dieses Jahr eingeführt wurden. (Googel doch mal mit den Paragrafen.)

Grüßle ff

Gefällt mir

21. April 2005 um 14:26
In Antwort auf frischfleisch

Ich denk mal...
...das hat mit dieser neuen Änderung in der Rechnungsgestaltung zu tun?!

Ich habe hier einen Schrieb vor mir liegen:

Soweit Zahlungen vor Ausführung der Leistung erfolgen, muss aus der Rechnung eindeutig hervorgehen, dass es sich um eine Anzahlung oder Vorauszahlung handelt. Für den Rechnungsinhalt gelten die entsprechenden Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes ( 14 und 14a UStG; 9 UStDV)

Das sind halt Neuerungen, die dieses Jahr eingeführt wurden. (Googel doch mal mit den Paragrafen.)

Grüßle ff

Hallo
ich denke mal das eine Baulohnabrechnung eine Lohnabrechnung fürs Baugewerbe ist! Das da dann, nach Std. oder sowas ähnliches abgerechnet wird!
Eine normale Lohnabrechnung kannst du ja bestimmt, bin auch Bürokauffrau und mußte die Lohnabrechnung in der Schule lernen, da denke ich mal nicht das, dies viel schwerer ist! Wünsche dir viel Glück
Gruß Tina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Studienwahl

    3. Juni 2005 um 18:59

  • Muss die Arbeit Spass machen?

    16. April 2005 um 15:24

  • 10 Finger System Tastschreiben

    14. April 2005 um 12:50

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen