Home / Forum / Schule & Studium / Biologiestudium - Keine Zukunft danach?

Biologiestudium - Keine Zukunft danach?

22. Januar 2014 um 16:29

Hey !

Ich habe da ja mal so eine Frage.. Und vielleicht hat ja jemand Erfahrungen oder Freunde die in der Richtung so sind..

Also, ich bin 17Jahre und fange bald an mit Abi, normlerweise würde ich auch danach studieren wollen, halt Richtung Biologie.. Überall liest man aber, es hat fast keine Zukunftschancen, erstrecht nicht in Deutschland, man verdient dann nichts, bekommt keine Stellenangebote und was weiss ich.
Das ist so der Hauptpunkt, wieso ich es dann doch nicht studieren wollen würde.
Aber mit einer normalen Ausbildung bin ich auch nicht glücklich..

Ich "liebe" Biologie, habe richtig Spaß daran, bin auch super gut darin. Verstehe schnell und viel, und was halt alles dazu gehört. Also ich gehe dort förmlich auf. Ich bin aber auch gut im medizinischen Bereich.. Allerdings "liebe" ich halt Biologie.. Ich will auf keinen Fall BTA oder sonst was machen, die Richtungen die mich interessieren.. Dazu brauch ich Studium.
Also ich finde halt Natur/Tiere und so als Thema halt total toll, würde aber auch zur Not ein bisschen abweichen, keine Ahnung..

Einerseits schreckt mich Studium ab, aber wenn ich den Gedanken habe, dann garnicht in meinem Bereich tätig zu sein, stört mich das. Aber was soll ich mit einem Studium, was dann keine Zukunft hat? Ich will ja schon Geld verdienen und nicht immer bangen wollen. Und wenn ich bsp mein Studium habe, weiss ich auch nicht - ob es dann nun gut oder Zeitverschwendung war..

Wenn ich das nicht machen würde, würde ich ja wahrscheinlich Richtung Medizin gehen, aber das ist dann auch nicht so richtig. Ich bin dann halt nicht so mit allem "zufrieden" aber das ist man ja sowieso nie.

Ich weiss auch nicht was ich an Antworten will oder sonst was.. Ich brauch ein paar Meinungen oder Erfahrungen..
Ich hab jetzt auch nicht viel dazu geschrieben, ich kann aber auf Fragen und so genauer eingehen.


Spart euch aber bitte dumme Antworten und danke für hilfreiche Antworten.

Mehr lesen

23. Januar 2014 um 18:34


Studier Biologie wenn du daran Spaß hast. Das hat mich auch erst abgeschreckt aber du kannst im Ausland arbeiten oder auch in Deutschland. Es gibt viele Berufe nach einem Biologie Studium. Du kannst dann auf dem Freilandgemüse arbeiten oder in Kliniken im Labor wo du nach neuen Medikamenten forschst.

Viel Glück!

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 15:22
In Antwort auf lovehopepeace


Studier Biologie wenn du daran Spaß hast. Das hat mich auch erst abgeschreckt aber du kannst im Ausland arbeiten oder auch in Deutschland. Es gibt viele Berufe nach einem Biologie Studium. Du kannst dann auf dem Freilandgemüse arbeiten oder in Kliniken im Labor wo du nach neuen Medikamenten forschst.

Viel Glück!

Ich will ja nicht ins Labor.
Ich will iwas mit der Natur/Tiere oder so machen. Nicht in einem Labor hocken und darüber forschen.
Im Ausland ist es ja dann auch nicht sicher, eine "ordentliche" Stelle zu bekommen, die ich dann auch "lange" behalte ohne das ich befürchten muss, das ich dann keine Zukunft habe..

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 15:28

Das was meine innere Stimme sagt..
weiß ich ja selber nicht.
Es ist 50/50 was es "in mir" sagt. Ich habe Spaß daran, ich liebe es mich mit sowas zu beschäftigen. Aber es ist halt der Grund, das angeblich kaum Chancen bestehen..

In Krankenhäuser als Kinderkrankenpflegerin wurde ich auch nicht angenommen, denn "Abi-Kinder" usw werden ja immer bevorzugt. -.-

Ich weiß es nicht x.x
Ich brauch einfach iwie ein paar Meinungen über das Biologie Studium und Chancen und so x.x

Weil Abimache ich dann so oder so wenn ich angenommen werde. Allerdings weiß ich dann nicht ob ich Ausbildung im medizinischen Bereich machen soll wegen "bessere Chancen" und weil dort mein Interesse ein wenig liegt. Oder ob ich dann ein Studium anfangen soll..

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 16:18
In Antwort auf xxnothing

Das was meine innere Stimme sagt..
weiß ich ja selber nicht.
Es ist 50/50 was es "in mir" sagt. Ich habe Spaß daran, ich liebe es mich mit sowas zu beschäftigen. Aber es ist halt der Grund, das angeblich kaum Chancen bestehen..

In Krankenhäuser als Kinderkrankenpflegerin wurde ich auch nicht angenommen, denn "Abi-Kinder" usw werden ja immer bevorzugt. -.-

Ich weiß es nicht x.x
Ich brauch einfach iwie ein paar Meinungen über das Biologie Studium und Chancen und so x.x

Weil Abimache ich dann so oder so wenn ich angenommen werde. Allerdings weiß ich dann nicht ob ich Ausbildung im medizinischen Bereich machen soll wegen "bessere Chancen" und weil dort mein Interesse ein wenig liegt. Oder ob ich dann ein Studium anfangen soll..

Schoon
aber du kannst dann auch in Zoos arbeiten oder auf dem Freiland, dass kann man nie vorher sagen ob das in 3 Jahren noch gefragt ist oder nicht.

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 18:56

Biologie ... passt
Ich hatte in meinem Studium viel mit Biologen zutun und Biologie auch im Nebenfach. Ganz allgemein fand ich Biologie als Fach immer sehr interresant, jedoch gehört in den ersten paar Semestern viel Auswendig lernen im Vordergrund. Später wird dann erst richtig spannend, da man sich vor allem als Biologe sehr gut speziallisieren kann und auch muss. Von daher mach dir kein Stress, wenn de die 3 oder auch 6 Jahre durchstehst, denn hast auf jedenfall auch noch den Eifer nen Job zu finden
gretzz

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Welches studium?
Von: sophiaaa20
neu
2. Februar 2014 um 21:03
Über den Horizont schauen
Von: haltich
neu
1. Februar 2014 um 12:04
Facharbeit zerschlagen brauche dringend Thema ( am liebsten mit Gliederung)
Von: laras47
neu
31. Januar 2014 um 20:00
Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen