Home / Forum / Schule & Studium / Berufswahl Verzweiflung

Berufswahl Verzweiflung

8. September 2015 um 15:59

Hallo,ich mache nächstes Jahr mein Abi und bin am Verzweifeln was meine Berufswahl betrifft. Ich habe einfach keinen Beruf wo ich mir sage: "Ja, das ist es. Genau das ist mein Traumberuf." Meine größte Angst ist einfach, dass ich später meinen Job hassen werde und mich jeden Morgen aus dem Bett regelrecht quälen muss, weil er so langweilig ist. Meine Eltern machen auch ziemlich Druck, weil ich noch keine Vorstellungen habd. Ich hab einfach so vieles was ich mag und nicht mag. Und ich versuch es mal aufzuzählen: Ich bin jemand den ein reiner Bürojob abschreckt. Nichts wäre schlimmer für mich als den ganzen Tag im Büro zu sitzen. Zwar kann mein Beruf ruhig etwas Büroarbeit beinhalten, aber der Großteil sollte draußen bzw. halt in Bewegung/Praxis sein. Ich reise sehr gerne und liebe Abenteuer. Auch wenn ich in meiner Kindheit nie richtig die Möglichkeit zum richtigen Reisen hatte. Dazu passend interessiere ich mich für andere Kulturen und die Lebensweise anderer Menschen (spreche gerne Englisch), mag Konzerte und Musik. Ich helfe anderen Menschen gerne, aber ob sowas wie eine Lebenshilfe das richtige wäre, da wär ich mir auch nicht so sicher. . Mir ist der Beruf des Sozialarbeiters in den Sinn gekommen, da ich auch in eine orientalische Sprache übersetzen könnte. Jedoch hab ich gehört das die derzeitige Lage ziemlicn schlecht ist.
Desweiteren bin ich allgemein jemand der die Welt ein Stückchen besser machen möchte (aber das tut ja auch jeder in seinem Beruf?) und sehr auf seine Umwelt achtet. Da kämen wir zum nächsten Punkt, denn ich mag die Natur, Tiere und das Meer sehr gerne (hab ein Aquarium) und unterstütze auch Umweltverbände. Ich habe überlegt Meeresbiologie zu studieren, aber ich weiß nicht ob mir der naturwissenschaftliche Teil so liegen würde, da ich was Chemie und Co. betrifft allgemein nicht so gut bin. Ein weiteres Hobby von mir ist die Fotografie. Jedoch sind die Berufsaussichten ja nicht so dolle und ich hab mir überlegt zu versuchen das eher nebenberuflich aufzubauen, weil ich jetzt z.B. auch keine Passbilder und ähnliches fotografieren möchte.
Außerdem bin ich fasziniert von großen Maschinen wie Flugzeugen und Schiffen, jedoch nicht vom technischen Teil und eher vom Aussehen..Fächer in denen ich schlecht bin sind Mathe, Informatik und künstlerisches (also ich meine Zeichnen).. Und gute Fächer..naja Geschichte, Englisch..etwas Biologie.
Ich bin allg. im Rechnen und Finanzen nicht so gut. Viele sagen das ich gut Sätze formulieren kann und deshalb bin ich schriftlich meistens besser als mündlich.Ich bin langsam etwas genervt von mir selber, da ich irgendwie in jedem Beruf Schlechtes sehe und mich nicht festlegen kann. Obs ein Studium oder eine Ausbildung werden soll weiß ich auch noch nicht. Meine Antwort auf "Wofür stehst du morgens freiwillig auf?" liegt im Verborgenen.Und seit Wochen hab ich Bauchschmerzen wegen der Berufswahl und entwickle Zukunftsängste..Hat jemand irgendwelche Tipps oder Berufsvorschläge für mich hoffnungslosen Fall? :s Langsam führt das ganze auch dazu, das ich kaum für die Schule lerne und total unmotiviert und depressiv bin, obwohl ich viel Lernen wollte.. :s Ich hab jetzt einfach drauf losgeschrieben, tut mir leid falls der Text etwas verwirrt.

Mehr lesen

14. September 2015 um 17:21

Ein kleiner Tip von mir
Hallo helaaaa
Ich mache auch mein Abi und kenne das Gefühl sehr gut nicht den richtigen Job zu finden, der mich überzeugt. Ich kann dich vollkommen verstehen in Sachen langweilige Jobs und solche die einen motivieren auch wirklich so früh aufzustehen. Hatte früher auch das Problem und meine Eltern waren da auch keine große Hilfe. Die habe mich immer angemeckert und es gab kaum ein Tag an dem es nicht um die Arbeitssuche von mir ging. Das ging mir sowas von auf die Nerven , dass ich mal im Internet gegoogelt habe, was es denn für Möglichkeiten gibt. Dabei bin ich auf zwei Ebooks gestossen, die mich gleich interessierten. In beiden geht es halt ums Geld verdienen und dass auch als Student, wobei es in den einen auch um eine freizeitliche Verdienstmöglichkeit geht . Je nach dem was dich mehr interessieren könnte lasse ich dir mal die Links da. Die haben mir echt geholfen, vor allen Dingen vor meinen nervigen Eltern wegzukommen, welche jetzt auch zufrieden sind

Links: http://www.ebookparadies.com/epages/64908383.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64908383/Products/150051


http://www.ebookparadies.com/epages/64908383.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64908383/Products/150032

Viel Erfolg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen