Home / Forum / Schule & Studium / Arbeit von zuhause aus

Arbeit von zuhause aus

3. Mai 2006 um 19:13

Hallo,

den Beitrag gabs zwar schon, aber würd mich trotzdem sehr über Adressen und Infos freuen!
Also: Gehe zwar noch zur Schule, brauche aber einen Job. Mich interessieren diese von-zuhause-aus-Jobs sehr, da ich für die nächsten ca. 6 Wochen nicht wirklich viel körperlich machen kann(Beinbruch) und weil ich einen kleinen Bruder hab(Eltern sind tagsüber manchmal arbeiten).
Naja, hat jemand Infos und Adressen wo man seriös an Arbeit kommt ohne abgezockt zu werden?
Am liebsten per PN, aber auch gern hier
Vielen Dank schonmal.

Mehr lesen

4. Mai 2006 um 14:27

Hallo Soleila!
Mich würde auch ein Job von zuhause aus interessieren, habe mich auch schon im Internet umgeschaut und nichts seriöses gefunden! Entweder man muss viel Geld investieren, dass man selbst nicht hat, sonst würden wir ja keinen Job suchen!
Oder man muss Leute anquatschen, zu irgendetwas überreden und von Tür zu Tür gehen und Klinken putzen. Das kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Mich würde aber auch mal interessieren, ob hier jemand wirklich seriöse Heimarbeit (am liebsten über den PC) empfehlen kann, nicht nur Network Marketing oder sonstiges! Bitte meldet Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:47

Hallo Dufter Typ!
Und was genau wäre dabei meine Aufgabe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 17:05

"Arbeit von zuhause aus"

Hallo!

Ich hab einfach mit Networkmarketing angefangen,
vielleicht ist das ja auch etwas für dich???

Und zwar verdiene ich Geld durch Weiterempfehlen.
Nein, ich muss keine Warendepots im Hause haben und muss nicht jeden Monat eine bestimmte Summe erwirtschaften.
Arbeite ich gut, verdiene ich gut, lege ich mich auf die faule Haut, verdiene ich eben weniger (ich verdiene natürlich auch an meinen Mitarbeitern)

Wie musst Du Dir das vorstellen?

Ganz einfach, stell Dir vor, du warst im Kino und bist von einem Film begeistert, und erzählst es Deinen Freunden, Bekannten, Leute aus dem Kindergarten, im Gespräch beim Arzt, beim Warten auf den Bus... egal wo, möglich, dass die Leute aufgrund Deiner Anregung dorthin gehen. Der Kinobesitzer freut sich, doch Du hast nichts davon.

So in etwa funktioniert es auch bei Omega (übrigens eine Firma mit Sitz in Deutschland, finde ich persönlich ganz wichtig, da somit auch die deutschen Gesetze gelten).

Stell Dir vor, Du erzählst von einem Shampoo, einem Duschgel oder von Wein? Sie kaufen es und Du verdienst daran?

Und noch viel mehr: Omega bietet gerade Menschen mit kleinem Geldbeutel die Möglichkeit zu sparen, willst Du wissen wie?

Ich gebe Dir gerne einen Link, wo Du Dich unverbindlich informieren kannst

liebe Grüße

Heike









Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen