Home / Forum / Schule & Studium / Arbeit mit 4 Frauen artet in Zickenalarm aus!!

Arbeit mit 4 Frauen artet in Zickenalarm aus!!

18. Juli 2005 um 22:57

Wer kann mir gute Tipps zu dem folgenden Problem geben?
Habe Ende letzten Jahres durch Umzug meinen Job gewechselt.
War vorher 10 Jahre in einem Unternehmen/Sachbearbeiterin im Bereich Satellitentechnik tätig und bin jetzt in einem Verlag, ebenfalls als Sachbearbeitern.Das ganze ging schon von Anfang schief, als ich die Tür zu meinem Arbeitsplatz betrat.4 Frauen + 1 ätzende junge aufstrebende Sekräterin machen mir seitdem das Arbeitsleben zur Hölle.D.h. sie reden, jetzt seit 8 Monaten, kein Wort mit mir und ignorieren mich.Hatte somit auch eine sehr schwere Einarbeitungszeit, da der Teamleiter auch unfähig ist, da einzugreifen.Habe mehrmals Gespräche mit meinen Kollegen geführt, aus eigener Initiative, da ich sehr kontaktfreudig bin, und bisher immer Top-Teamarbeit kannte.Dazu kommt, dass wenn ich Fehler mache (wirklich Kleinkram), die Kollegen damit zum Chef rennen.Jetzt macht der Chef mir Druck, und meint, ich könnte mir keine Fehler erlauben.Perfektion ist angesagt!!!4 Leute haben meinen Job innerhalb von 1 Jahr gemacht, was ich erst jetzt weiß, eine davon landete in der Psychatrie.Jetzt bin ich soweit, dass ich den Job wirklich so gut wie fehlerfrei machen kann, und mich auf interne sowie externe Bewerbungen konzentriere.Will morgen mit dem Personalleiter einen Termin vereinbaren(da ich aus sicherer Qulelle weiß, dass er dicht hält) und das Problem mal ansprechen.Was meint Ihr dazu?Bin ich auf dem richtigen Weg? Wäre schön, wenn mir jemand ähnliches berichten oder aus Erfahrung sprechen kann.Liebe Grüsse JUDY

Mehr lesen

19. Juli 2005 um 21:52

Also ich würde das offen machen
HAst du deinem Chef mal geschildert, wie du die Sache siehst?
Er ist unter anderen nämlich für das Betriebsklima verantwortlich.

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 17:20

Personalchef..
...ist eine gute idee. das was die machen ist mobbing und das gehört gestoppt. ein guter personalchef wird dir helfen!

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 17:45
In Antwort auf sarisafari

Also ich würde das offen machen
HAst du deinem Chef mal geschildert, wie du die Sache siehst?
Er ist unter anderen nämlich für das Betriebsklima verantwortlich.

Vielen Dank für die vielen Antworten....
ich habe mit beiden Chefs die ganzen 8 Monate Kommunikation betrieben, aber nie mal alle zusammen, sondern immer Einzelgespräche.Bin dann gleich am Anfang auf meine Kollegen zugegangen und habe gefragt, was ist das Problem.Ich wollte einfach die Situation klarstellen, dass ich niemenden den Job wegnehmen will.Die sind alle schon 15 Jahre da und total eingefahren.Vor mir waren auch schon 2 da.Die eine ist nach 2 Wochen gegangen, die andere in der Psychatrie gelandet.Hab ich jetzt erst erfahren.Shit.
Ich hatte dann im Juni Urlaub von 3 Wochen und da haben die Mädels die Gelegenheit ergriffen und alle Fehler, die ich gemacht habe, gesammelt und zum Chef gebracht.Nach dem Urlaub hab ich dann Riesenärger bekommen.Die Chefs sagten, sie wären hyper enttäuscht von mir, da ich mich vom Urlaub nicht abgemeldet hätte.Ich dachte, mich trifft der Schlag!!!Und jetzt machen mir die beiden Chefs Druck, dass ich perfekt werden muß.Wie soll das denn gehen?Monatelang wurde ich den in den höchsten Tönen gelobt und jetzt das.
Konnte heute meinen Termin bei der Personalleitung nicht wahrnehmen, da ich doch tatsächlich kurzfristig einen Vorstellungstermin bei einer anderen Firma bekommen habe.Ist aber glaub nicht so mein Ding.
Werde morgen zur Personalleitung gehen und einen Termin vereinbaren.Ich glaube, dass ist das beste, was ich machen kann.Danke für Eure aufbauende Worte.

Gefällt mir

20. Juli 2005 um 17:47
In Antwort auf morgaine28

Personalchef..
...ist eine gute idee. das was die machen ist mobbing und das gehört gestoppt. ein guter personalchef wird dir helfen!

Ich hoffe nur,
dass das nicht rauskommt.Aber anscheinend hält der Personalchef wohl dicht.Ich erhoffe mir natürlich dass ich intern irgendwo anders unterkomme.Die Firma an sich und die Produkte sind einwandfrei.Aber die Abteilung ist eben total daneben.Hoffentlich mache ich keinen Fehler.Bange schon ein wenig!!!!

Gefällt mir

21. Juli 2005 um 9:39
In Antwort auf snoopy33333

Ich hoffe nur,
dass das nicht rauskommt.Aber anscheinend hält der Personalchef wohl dicht.Ich erhoffe mir natürlich dass ich intern irgendwo anders unterkomme.Die Firma an sich und die Produkte sind einwandfrei.Aber die Abteilung ist eben total daneben.Hoffentlich mache ich keinen Fehler.Bange schon ein wenig!!!!

Warum sollte es denn nicht rauskommen?
Wehr dich und ich würde da auch keine Gehimniskrämerei draus machen. Sag offen, was dich stört...geb evtl. begangene Fehler zu und gut ist es.
Wir sind Menschn und jeder macht nun mal Fehler. Die anderen haben 20 Jahre Zeit gehabt sich so einzuarbeiten..und selbst die leisten sich best. auch mal einen Fehler.

Aber zwischen produktiver Kritik und psychoterror und Verschörung ist ein Himmelweiter Unterschied, den du nicht länger bereit bist zu dulden...ganz einfach!

Gefällt mir

21. Juli 2005 um 20:35
In Antwort auf sarisafari

Warum sollte es denn nicht rauskommen?
Wehr dich und ich würde da auch keine Gehimniskrämerei draus machen. Sag offen, was dich stört...geb evtl. begangene Fehler zu und gut ist es.
Wir sind Menschn und jeder macht nun mal Fehler. Die anderen haben 20 Jahre Zeit gehabt sich so einzuarbeiten..und selbst die leisten sich best. auch mal einen Fehler.

Aber zwischen produktiver Kritik und psychoterror und Verschörung ist ein Himmelweiter Unterschied, den du nicht länger bereit bist zu dulden...ganz einfach!

Du hast recht,wenns rauskommt...
auch egal, was sollen die schon machen!? Ist ja kein Kündigunsggrund, und wenn es doch so käme, naja, dann haben die Pech gehabt.Habe mittlerweile auch die Einstellung.Hatte heute mein Gespräch bei der Personalleitung.Und jetzt ist zumindest einer über meine Situation informiert, obwohl die meisten Kollegen um mich herum spüren, dass das Teamverhalten nicht in Ordnung ist.Ist also auch kein Geheimnis.Das Problem ist nur, wenn ich mit meinem Chef darüber reden würde, setzt er mich eiskalt an die Luft,weil er kein Interesse hat, mich weiter zu vermitteln.Das macht er mit allen anderen so.Wir haben einen ständigen Personalwechsel.Manche sind 4 Wochen da, andere 4 Monate.Habe so etwas verrücktes noch nicht erlebt.Inzwischen haben mich schon viele Leute angesprochen, ob ich in DIESER Abteilung bin!?Das können Sie gar nicht verstehen.Ich paß doch überhaupt nicht da rein!!!
Naja, soviel zum Thema.Habe mittlerweile auch meine Spione im Haus, falls was anderes frei werden sollte.
Hatte gestern mein 1.Vorstellungsgespräch.Extern.Ist aber nicht mein Ding.Und heute kam schon der nächste Anruf für nächste Woche.Mein 2.Vorstellungsgespräch.Das ist doch was, oder?Ich bin sowieso ein Optimist und weiß, dass es irgendwann wieder aufwärts geht.Ist eben alles eine Frage der Zeit

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen