Home / Forum / Schule & Studium / Angst vor hauptschule.

Angst vor hauptschule.

27. Juni 2013 um 13:14

Heey..
ich bin 14 & aufm Gymnasium in Bayern.
Ich musste schon mal die Sechste Klasse wiederholen.
Ja und jetzt bin ich in der Siebten & hab momentan zwei Fünfer : Mathe & Geschichte. Mathe ist sowieso mein Problemfach,aber Geschichte nicht! Nur wir hatten drei mal Lehrerwechsel und haben nur eine Ex geschrieben bei der ich eine 5 hatte. Ich hab so Angst dass ich auf die hauptschule muss. Ich hab einfach solche Angst. Wenn ich da hin muss,sehe ich keinen Grund mehr noch irgendwie zu leben.
Bitte keine blöden Antworten. Versucht mich & meine Angst zu verstehen, Danke. <3 lg <3 Habt ihr irgendwelche Tipps oder so ? <3

Mehr lesen

10. Juli 2013 um 10:52

Nicht schlimm
Mir ging es genauso, ich war auf dem Gymnasium 5 und 6 klasse war aber sehr schlecht in der Schule.
Aber im nachhinein kann ich sagen,die Hauptschule war das beste was mir passiert ist. ich war sehr gut und habe neues Selbstbewusstsein bekommen. Ich habe viel geweint, weil ich nicht dort hin wollte, aber ich musste. Über blöde Sprüche und vorurteile gegenüber Hauptschülern musst du drüber stehen. Die Leute auf der Hauptschule laufen nicht rum und sabbern, weil sie vergessen haben zu schlucken, glaub mir viele haben mehr drauf als welche vom Gymnasium die villt einfach nur ein gutes Elternhaus haben und Glück im Leben hatten.
Ich habe meinen Realabschluss im Kaufmännischen bereich nachgemacht und mache zurzeit eine Ausbildung, wenn ich diese in 2 Jahren beendet habe möchte ich mein Abitur nachhohlen und eventuell Studieren gehen.
Das Leben ist nicht vorbei, nur wenn man einen Hauptschulabschluss hat.
Du wirst schnell neue Freunde finden. Alles wird gut.
Aber villt bleibt dir ja noch die Realschule oder Gesamtschule ?!

Viel Glück
lg

Gefällt mir

18. Juli 2013 um 19:17

Hey
Lass den Kopf nicht hängen.

Erstens ist die Hauptschule nicht so schlimm und ich denke ebenfalls, dass du erst in die Realschule kommst.

Eine Idee wie du das Ganze noch retten kannst. ^^
Frag deinen Geschichtslehrer, ob es noch möglich wäre, dass du kurzfristig ein Referat hältst. Damit bekommst du eine weitere mündliche Note und und kannst deinen Schnitt heben. Zudem würde ich mich erkundigen wegen eventueller Mitarbeitsnoten.

Solltest du wirklich durchfallen, erkundige dich, ob im Fach Geschichte eine Nachprüfung möglich ist. Bei uns kam es damals öfter vor.

Am besten redest du mit deinem aktuellen Geschichtslehrer über deine Angst. Vielleicht hat auch er eine weitere Lösung.

Was Mathe angeht kann ich dir leider keinen Rat geben, da ich selbst grottenschlecht darin war. Habs aber irgendwie bis zum Abitur geschafft. Jetzt werde ich selbst Lehrer, allerdings für Deutsch und Geschichte.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen