Home / Forum / Schule & Studium / Abendgymnasium ohne ausbildung

Abendgymnasium ohne ausbildung

6. April 2008 um 13:03

hallo
also ich habe 2004 meine mittlere reife (2,3)absolviert.
danach war ich auf der fos technik, hab sie aus gesundheitlichen gründen abgebrochen, 2006 war ich auf der pta-schule und musste sie wegen meiner schwangerschaft abbrechen. hab seit juli 2007 ein baby! meine frage lautet: darf ich auf dem abendgymnasim mein abi nachholen? es ist so, ich habe gelesen, dass man eine berufsausbildung- oder berufstätigkeit- oder führung eines familienhaushalts-nachweis haben soll.
könnte ich vielleich einen nachweis zur führung eines familienhaushalts legen, damit man mich nicht, oder wie ist das, ich verstehs nicht.
würde gerne mein abi machen, und was ich so gut finde, dass diese abendschule in münchen eine kinderspielgruppe anbietet.

freue mich für antworten

lg sara

Mehr lesen

27. April 2008 um 3:15

Hi...
...ich habe eine chronische Schlafstörung, deshalb konnte ich nicht mehr aufs Tagesgymnasium, hab dann im Nachtleben gejobbt und da meine Mutter eine Firma hat, hat sie mir dann eine Bestätigung geschrieben, dass ich da arbeite. Sonst wäre es nicht gegangen. Kennst du nicht einen Betrieb, der dir sowas schreiben könnte? Oder du machst dich selbstständig, dann müsste es auch gehen.
Ich mach gerade mein Abi, die erste Prüfung war schon! Bin so happy es endlich mit 24 zu machen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen