Home / Forum / Schule & Studium / 200 Stunden Basisqualifikationskurs

200 Stunden Basisqualifikationskurs

16. März 2004 um 9:23

Ich habe eine allgemeine Frage.Ist hier jemand der in der Pflege tätig ist?Ich würde gerne in Die Pflege gehen.Ich brauche dazu mindestens einen 200 Stunden Basiskurs.Hat man nach solch einen Kurs einen guten Start?Oder ist es rausgeschmissenes Geld?Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen?

Danke schonmal

Mehr lesen

16. März 2004 um 19:14

Hallo!!!!!
Bist Du sicher, daß Pflege Dein Ding ist??? Dann mach Nägel mit Köpfen und ne richtige Ausbildung in der Pflege. Soweit ich weiß, gibt`s diese "Pflegehelfer" - Qualifikation gar nicht mehr. Und informier Dich bitte über die Verdienstmöglichkeiten nach dem Kurs. Als ausgebildete "Fachkraft" wird man meist nach BAT oder AVR bezahlt; als Pflegehelfer würd ich mich darauf nicht verlassen... Deine Aufgaben sind (leider) oft dieselben wie die der Pflegefachkräfte; begründet durch den so oft zitierten Pflegenotstand...Ich möchte Dir das jetzt nicht schlecht machen, oder so, aber ich hab die Erfahrung gemacht: Helfer sind wirklich nur "Helfer"!!! Wenn du nicht mehr zur "jungen" Sorte gehörst, ist das soweit ich weiß auch kein großes Problem - kenne viele Pflegeschüler Mitte 30 und älter. Nach der 3 - jährigen hat man mit nem guten Straatsexamen auch Chancen auf nen guten Job. Man muß was tun, aber es lohnt sich wie ich finde. bei "ciao.de" kannst Du dich über das Berufsbild informieren und auch diverse Meinungen finden; gibt auch die Möglichkeit evtl. Krankenhäuser in Deiner Nähe zu finden... Ich hoffe, das hilft Dir für`s erste... lg

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 19:04

Auf jeden Fall
hallo ich absolviere gerade eine Kurs zur Pflegedienstleitung und kann die daher nur raten wenn du wirklich in die Pflege möchtest und es dort nicht Dinge gibt die dich aneckeln, dann mach auf jeden Fall den Kurs. Ich finde Euros sind ineine Weiterqualifikation immer gut auch für dein späteres Leben gut investiert. Als Leitung einer WEinrichtung nehme ich natürlich lieber gern Personen die sich weitergebildet haben und nicht mit den dicken A...(entschuldigung) zu hause sitzen. Es gibt übrigens auch ambulante Pflegstationen bei den du arbeiten kann und neben dem JOb die Basisqualifikation machen kann. dann hättest du vielleicht bessere karten dasnn ahst du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen!

Gefällt mir

19. September 2007 um 9:29

200std. pflege basiskurs
hallo,
ich habe den kurs gemacht und konnte damit in einer senioren wg anfangen zu arbeiten!
mit dem kurs hast du sehr gute chancen in einer pflegeeinrichtung tätig zu werden!
es werden ja fast nur noch leute gesucht die den haben!
also rausgeschmissenes geld ist es auf keinen fall!
viel glück

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 12:04

200 Stunden Basisqualifikationskurs
Ich Interessier mich auch für einen Pflegekurs.Aber es gibt viele Kurse die manchmal nichts bringen.
Es gibt einen Kurs der kostet ein bisschen was,aber der soll wirklich sehr gut sein.
Er ist in Berlin .www.erste-hilfe-schulung.de.
Medisus,Frau Susan Schulz,Kaiser-Wilhelm-Str.30,1 2247 Berlin,Tel:0800-777911179
Der Anruf kostet nichts.
Versuche dort Dein Glück.

Yukuwa

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen