Home / Forum / Schule & Studium / 2 Wochen Schule aussetzen?

2 Wochen Schule aussetzen?

10. Mai 2006 um 17:16

Hallo,
es geht um Folgendes:
Ich(18) bin noch Schülerin und beende diesen Sommer die 12.Klasse.
Mein Freund ist 22, angehender Tontechniker und hat nun einen Hammerauftrag an Land gezogen: In 2 Wochen für 2 Wochen nach Brasilien, um dort die CD einer dort bekannten Musikerin aufzunehmen!
Naja, er hat gefragt ob ich mitkomme und ich wär echt wahnsinnig gern dabei.
Problem: Da hab ich noch Schule!
Müsste mich also für 2 Wochen krank schreiben lassen, was kein Problem wär, da ich einen Arzt gut kenne.
Ich müsste allerdings 2 Klausuren nachschreiben, geht das so einfach?
Oder meint ihr da könnten Probleme auftreten(abgesehen davon dass ich Stoff verpasse, aber ich bin eine gute Schülerin und werde nacharbeiten)?
Bitte nur konstruktive Antworten und keine Moralapostel-Antworten wie 'Das geht doch nicht, Schule geht schließlich vor!'...
danke!

Mehr lesen

10. Mai 2006 um 18:46

Danke...
...schonmal
Ja, ich wills ja auch unbedingt machen, hatte nur etwas Bedenken wegen gleich 2 Nachholterminen, ob die da in der Schule nicht Stress machen... auch wegen lange weg bleiben.
Wegen den Noten hab ich keine Bedenken, ind en Fächern in denen ich da schreib steh ich 1 und 2, von daher... hoffe es klappt

Gefällt mir

10. Mai 2006 um 19:53

Nee...
..ich würde mir ja ein Attest holen und das abgeben (lassen), klar dass man nicht 2 Wochen einfach so fehlen kann ohne dass die Gefahr besteht dass die anrufen...
0 Punkte will ich nicht

Gefällt mir

10. Mai 2006 um 23:52

Nee...
..natürlich nicht, wär ja unglaubwürdig^^
Mal sehen, entweder ich lass mir neKrankheit attestieren die lange braucht oder ne psychische.
Wenn ich Glück hab wird die ganze Sache eh auf die Sommerferien verlegt

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 16:55
In Antwort auf isabelv

Nee...
..natürlich nicht, wär ja unglaubwürdig^^
Mal sehen, entweder ich lass mir neKrankheit attestieren die lange braucht oder ne psychische.
Wenn ich Glück hab wird die ganze Sache eh auf die Sommerferien verlegt

Fehltage!?
Isabel, denk' dran, dass Du das 12er Zeugnis zum Bewerben brauchst und vielleicht nicht unbedingt massenweise Fehlstunden/-tage anhäufen solltest. Oder stehen die heute nicht mehr auf dem Zeugnis (bei mir standen sie drauf)? Ich meine, nur so am Rande..
Ally

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 16:58
In Antwort auf ally0704

Fehltage!?
Isabel, denk' dran, dass Du das 12er Zeugnis zum Bewerben brauchst und vielleicht nicht unbedingt massenweise Fehlstunden/-tage anhäufen solltest. Oder stehen die heute nicht mehr auf dem Zeugnis (bei mir standen sie drauf)? Ich meine, nur so am Rande..
Ally

..vor allem..
..wenn Du Dir was Psychisches attestieren lässt! Erzähl sowas bloß nie im Vorstellungsgespräch...!!! Die Entschuldigung sollte also plausibel und harmlos sein (à la Blinddarm oder so) und dann solltest Du auch allen dasselbe erzählen, die Welt ist nämlich wirklich klein. Und werd' nicht zu braun in Brasilien )
Ally

Gefällt mir

16. Mai 2006 um 11:20

Hm?
Hallo,
ich kann verstehen, dass Brasilien reizt. Doch wer glaubt Dir, wenn Du nach 14 Tagen braun gebrannt und gut erholt wieder zurück kommst. Warst Du dann 14 Tage im Solarium, um Deine Psyche zu pflegen? Kannst Du die Freistellung nicht auf offiziellem Wege erhalten? Im späterem Berufsleben kannst Du auch nicht einfach 14 Tage blau machen (wenn Du z. B. in einem Projekt steckst), nur weil Dein Partner einen "coolen" Auslandsjob hat.Du bist noch jung, sicherlich bietet sich mal wieder so eine Gelegenheit. Dies ist lediglich ein Denkanstoß... zumal Du Dich innerlich bereits entschlossen hast und hier auf positive Reaktionen hoffst, um Dein Gewissen zu erleichtern... oder? Nimms nicht böse, ich war auch mal so. *grins*
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Hartz 4 unter den Umständen möglich?

    20. Dezember 2006 um 13:13

  • Frauen-Fotos

    14. Mai 2006 um 19:06

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen