Home / Forum / Schule & Studium / Würde gern innenarchitektin werden, aba auf keinen fall studieren....!?

Würde gern innenarchitektin werden, aba auf keinen fall studieren....!?

14. März 2008 um 18:56

Wie man aus der überschrift entnehmen kann würde ich gern innenarchitektin werden, ich finde den beruf einfach toll und will einfach einen möglichst kreativen beruf, von denen mich nur dieser wirklich anspricht, das problem dabei ist nur, dass ich dafür erst studieren müsste und das will ich abselut nicht, weis llt einer ob man das auch ohne studium machen kann und ob man da überhaupt eine chance hätte, oder ob es noch andere ähnliche berufe gibt, bei denen das nicht nötig ist???

LG Rayko1992

15. März 2008 um 13:25

Innenarchitekt für Puppenhäuser ohne Studium
Werde doch Verkäufer in einem Möbelgeschäft.

Selbst wenn Du InnenarchitektIn ohne Studium wuerdest, Deine Kunden wuerden schnell merken, dass Dir etwas fehlt.

Gefällt mir

15. März 2008 um 14:47

.....
ich hab da was i inet gefunden: Innenarchitektur assistentin, dafür muss man nich studieren, was haltet ihr davon?

Gefällt mir

15. März 2008 um 15:43

Sag mal
warum willst du nicht studieren?

Gefällt mir

15. März 2008 um 17:49

Weil...
...es sonst sehr lange dauern würde, bis ich wirklich in eine beruf einsteigen würde, mein bruder beginnt nächstes jahr seine ausbildung (er ist genau so alt wie ich)und würde dann schon bald sein eigenes geld verdienen, während ich immernoch in der Schule säße.Das Abitur möchte ich schon machen, aber studieren nicht.

Gefällt mir

15. März 2008 um 19:14
In Antwort auf rayko1992

Weil...
...es sonst sehr lange dauern würde, bis ich wirklich in eine beruf einsteigen würde, mein bruder beginnt nächstes jahr seine ausbildung (er ist genau so alt wie ich)und würde dann schon bald sein eigenes geld verdienen, während ich immernoch in der Schule säße.Das Abitur möchte ich schon machen, aber studieren nicht.

Tja
dann würde ich sagen, kannst du auch keine innenarchitektin werden.

mal davon abgesehen: ein studium kann schön sein!

was bringt es denn? wenn du fertig bist und endlich geld verdienst, aber nur irgendeine ausbildung gemacht hast?

ein bachelor innenarchitektenstudium incl. praxis dauert 4 jahre, ich finde das geht.

schau nicht auf deinen bruder, sondern auf deine zukunft!

Gefällt mir

15. März 2008 um 19:16
In Antwort auf rayko1992

.....
ich hab da was i inet gefunden: Innenarchitektur assistentin, dafür muss man nich studieren, was haltet ihr davon?

..
auf den assistenten würd ich mich nicht festlegen, wenn man das hauptstudium schafft sollte man keinen assistenten machen, denn du kannst in den seltensten fällen machen was du willst, denn du bist ja "nur" die rechte hand.

Gefällt mir

16. März 2008 um 15:47
In Antwort auf rayko1992

.....
ich hab da was i inet gefunden: Innenarchitektur assistentin, dafür muss man nich studieren, was haltet ihr davon?

Assistentin mit Abi?
Viel Spass dann, wenn Du dem Architekten dann kreativ die Ablage gestaltest.

__________________________-


Wer Abi hat, soll studieren, alles andere ist Verschwendung von Zeit, Geld, Talent und Begabung, tumal das Studium durch den Bachelor ein Duennbrett geworden ist.

Gefällt mir

17. März 2008 um 7:26
In Antwort auf rayko1992

Weil...
...es sonst sehr lange dauern würde, bis ich wirklich in eine beruf einsteigen würde, mein bruder beginnt nächstes jahr seine ausbildung (er ist genau so alt wie ich)und würde dann schon bald sein eigenes geld verdienen, während ich immernoch in der Schule säße.Das Abitur möchte ich schon machen, aber studieren nicht.

Schneller EURO fürs ganze Leben
Was das Geld anbetrifft heht es bei der Wahl der Ausbildung mehr um das wahrscheinliche Lebenseinkommen als um das schnelle Taschengeld heute und morgen.

Was hat denn der Bruder damit zu tun?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen