Home / Forum / Schule & Studium / Wie kann man djane werden?

Wie kann man djane werden?

11. Juli 2006 um 0:51

--> die frage sagt eigentlich schon alles^^
hat irgendjemand erfahrung mit diesem beruf?
würde das wahnsinnig gern machen, aber im moment weiss ich leider nur, dass ich anfänglich sehr viel investiern muss, was ich mir als arme studentin ncith leisten kann und das es wohl sehr sehr schwer wird.
hab eigentlich überhaupt keinen plan.

12. Juli 2006 um 13:41

Darf
ich mal fragen wo du lebst???
s.o. "bei uns fangen sie so mit 12 jahren an aufzulegen"

d.h. also, wenn man nicht das glück hat es mit 12 von mama & papa zu lernen, dann hat man sowieso keine chance??? versteh ich das richtig?

und danke das du (elektronische) in klammern hinzugefügt hast, denn darauf wär ich nicht gekommen^^

Gefällt mir

12. Juli 2006 um 21:00

Hmh,
ich gebe zu, dass 21 nicht unbedingt das perfekte alter ist einzusteigen, aber ich hatte bis jetzt auf dem dorf (wo ich nämlich leider noch immer lebe) nicht wirklich die chance so wahnsinnig viele connections zu knüpfen... (sophie o und toktok hab ich mal kennengelernt und die raketen als sie sich noch nicht aufgelöst hatten und kid alex)

das glück die moni oder gar sven vaeth persönlich kennenzulernen hatte ich bis jetzt noch nicht.

Ich bevorzuge elektro, techhouse und vocalhouse bin aber auch offen für die anderen richtungen wobei schranz mir teilweise zu hart ist.

ich finde den beruf des dj's einfach faszinierend weil ich elektronische musik über alles liebe.ich dachte mir wenn ich im oktober nach münchen gehe werde ich mich neben dem studium als DJ (ane) versuchen...
mir ist schon klar, dass ich nicht gleich mit anthony rother zusammen im cocoon club oder mit carl cox im space auflegen werde, aber zumindest müsste es mir doch gegönnt sein wenigstens mal ein bisschen mehr einblick in die szene zu bekommen und klein anzufangen.

Gefällt mir

12. Juli 2006 um 22:04

""""
viele leute mögen musik, lieben musik,---werden aber deshalb nicht gleich dj.

wenn du das nötige "klein"geld sowieso nicht besitzt, dann kannst du es doch schon vergessen!!! du brauchst für eine relativ gute grundausstattung um die 3000 bis 4000 euro.
man wird nicht von jetzt auf gleich dj, nur weil man meint, man könnte es "mal sein". so ein hobby entwickelt sich.
wenn du bei einem flyerteam aushilfst bist immer nur die flyerverteilerin, wirst es aber zu mehr eh nicht bringen!

und frauen haben zumindest in der blackmusic szene einen bonus...da gibts frauen, die legen sowas von schrottig auf und werden trotzdem immer wieder für viel geld gebucht--egal wie alt und wie lang die schon auflegen. traurig aber wahr!

ohne moos nix los- so wird das nix!

Gefällt mir

13. Juli 2006 um 12:56

Bin
aber auch der meinung das qualitativ nicht schlechtes equipment welches man am anfang nutzen kann bestimmt keine 3000 bis 4000 euro kostet...
ich versteh nur nicht, dass nur weil ich mich nicht schon mit 12 fürs auflegen intetressiert hab, ich jetzt gar keine chance mehr haben sollte^^

ich meine, mir ist durchaus bewusst, dass ich sicherlich nícht in den nächsten 5 jahren eine karriere starte...

naja, mal schaun.

ich hab mir das auf jeden fall nie so gedacht wie es mir hier unterstellt wird, dass ich in nem jahr die größte bin und mega kohle damit verdien.

ich würde das klar auch umsonst machen... mir gehts net ums geld, sondern ums auflegen.

Gefällt mir

13. Juli 2006 um 13:02
In Antwort auf drutti

""""
viele leute mögen musik, lieben musik,---werden aber deshalb nicht gleich dj.

wenn du das nötige "klein"geld sowieso nicht besitzt, dann kannst du es doch schon vergessen!!! du brauchst für eine relativ gute grundausstattung um die 3000 bis 4000 euro.
man wird nicht von jetzt auf gleich dj, nur weil man meint, man könnte es "mal sein". so ein hobby entwickelt sich.
wenn du bei einem flyerteam aushilfst bist immer nur die flyerverteilerin, wirst es aber zu mehr eh nicht bringen!

und frauen haben zumindest in der blackmusic szene einen bonus...da gibts frauen, die legen sowas von schrottig auf und werden trotzdem immer wieder für viel geld gebucht--egal wie alt und wie lang die schon auflegen. traurig aber wahr!

ohne moos nix los- so wird das nix!

Ich hab mir auch
gar nicht mal kurz gedacht dass ich von jetzt auf gleich dj werden will...
ich bin schließlich keine acht mehr.

aber was bitte spricht denn dagegen, es auszuprobieren, vorerst nätürlich es nur nebenbei zu machen, erfahrungen zu sammeln und connections zu knüpfen und vll. hab ich dann ja sogar talent dafür?

gerade von einer frau hätte ich mir mehr solidarität erhofft^^

Gefällt mir

17. Mai 2013 um 10:39

Djane Workshop
ich kann dir einen Wkrshop von und mit Manuela Krause (manou), eine der ersten DJane in der Berliner Szene empfehlen...

geht um Digitales Djing, also Djing mit Software am Computer...

http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/kickstart-digital-djing-6-dj-software-abseits-des-rampenlichts.html

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen