Home / Forum / Schule & Studium / Wechsel vom Gymnasium auf die FOS

Wechsel vom Gymnasium auf die FOS

1. Januar 2010 um 12:30

Hi, bin grad in Bayern in der 10. Kl. Gymi, sozialwiss. Zweig und will auf die FOS, soz. Zweig, wechseln. Kämpfe seit der 5. mit Mathe u. will in dem Fach kein Abi schreiben. Wer kann von seinen Erfahrungen nach einem Wechsel auf die FOS schreiben? Meine Eltern wollen lieber, dass ich die 10 wiederhole und auf dem Gymi bleibe. Bin aber ein total praktisch veranlager Mensch, und wenn ich seh, was meine Schwester im G8 alles tun muss, dann will ich das nicht. Ich will mal im soz. Bereich arbeiten oder in die Tourismusbranche.
Freu mich auf eure Zuschriften. Danke und euch allen ein gutes neues Jahr.

8. Januar 2010 um 19:12

FOS-Gymnasium
hei
nachdem ich den eindruck habe dass du sehr sozial veranlagt bist und die FOS ja diesen zweig anbietet, würde ich dir das sogar raten. Ich bin letztes jahr auch fast durchgerasselt (11.Klasse) auch wegen mathe ;D also wenn du sowieso mal in dem bereich was machen willst, dann würd ich das an deiner stelle machen. und wenn dus dir dann anders überlegt hast kannst du dein abi ja immer noch nachmachen

lg julia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen