Home / Forum / Schule & Studium / Vorwahlen der Prüfungsfächer,brauche dringend ratschläge!!

Vorwahlen der Prüfungsfächer,brauche dringend ratschläge!!

30. November 2009 um 19:11

Hey ihr,
ich besuche die 10. klasse auf einem gym und jetz stehen die vorwahlen an.
ich habe mich soweit für das sprachliche profil entschieden und meine wahl sieht so aus:

p1:französisch
p2eutsch
p3:religion
p4:biologie
p5:musik

französisch und musik sind meine besten fächer.
aber wie ist das mit musik als mündliche prüfung?
was kommt da auf mich zu?
kann ich vllt noch iwas tauschen und angenommen cih wähle dieses profil wie wirkt sich das auf meine zukunft aus( berufsmöglichkeiten)?

schon ma danke

30. November 2009 um 22:00

/
ja genau, im allegmeinen um die grundkurse, leistungskurse usw.
musste jetzt halt zwischen dem musisch-künstlerischen, politisch-gesellschaftlichen und naturwissenschaftlichen profilen wählen.
p1-3 ist auf erhöhtem niveau
p1 und p2 zählen doppelt in der wertung
p4 ist schriftliche abiturprüfung
p5 mündlcihe abiturprüfung

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 11:50


Hi. Also ich wohne in NRW und gehe in die 13. Klasse und wir müssen nur 4 Fächer wählen. An erster und zweiter Stelle die Leistungskurse, die halt doppelt zählen, an dritter Stelle halt ein weiteres Fach für die schriftliche Prüfung und an vierter Stelle ein mündliches Fach. Blick da bei euch irgendwie nicht ganz durch. Ich habe als Leistungskurse Englisch und Italienisch und habe auch einen sprachlichen Schwerpunkt. Wenn du gut in Sprachen bist dann würde ich es so lassen, aber Deutsch als 2. LK ist sehr viel Arbeit das kannst du mir glauben. Und so leicht wie man es sich denkt ist es auch nicht... ihr werdet einige schwere Bücher lesen, die du im Abitur vom Inhalt her alle kennen musst und die Bücher darfst du dabei nicht benutzen.. ich bin froh das ich Deutsch nicht im Abi habe. Ich denke Musik ist ein gutes mündliches Fach, aber auch Reli.. so viel wird sich deine Wahl nicht auswirken auf deine Berufswahl, ist schon gut wenn du Deutsch als 2. LK hast, aber Französisch z.B. ist in Deutschland ja keine weit ausgebreitete Sprache. Ich weiß ja nicht was du werden willst, aber groß wird sich deine Wahl nicht auswirken..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen