Home / Forum / Schule & Studium / Urlaubsanspruch bei Beendigung der Ausbildung

Urlaubsanspruch bei Beendigung der Ausbildung

14. März 2006 um 19:27

Hallo,

eine Frage. Ich werde dieses Jahr meine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte beenden und meine Frage ist. Wieviele Tage Urlaub kann ich nehmen? Im Vertrag steht, dass wenn ich länger als sechs Monate beschäftigt bin, dann voller Jahresurlaub, bis 01.07. nur 12 Tage. Wer kennt sich aus? Wonach richtet sich das? Bestätigung der bestandenen Prüfung oder letzte Prüfung? Bitte um Hilfe.

bye

16. März 2006 um 16:33

Wenn du übernommen wirst,
steht dir der komplette Jahresurlaub zu. Ansonsten lt. Bundesurlaubsgesetz pro Monat ein/Zwölftel deines Jahresurlaubs. Wenn im Vertrag steht: 12 Tage, schätze ich, du hast einen Jahresurlaub von 24 Tagen?

Diese 12 Tage kannst du unabhängig davon bis Ende Juni nehmen, ob du die Prüfung bestehst oder nicht.

Gefällt mir

17. März 2006 um 17:48

Normalerweise 1/12 des Jahresurlaubs, aber
wenn du länger als 6 Monate beschäftigt bist (d.h. deine Ausbildung erst im Juli zuende ist) steht dir normalerweise der Mindesturlaubsanspruch von 20 Tage zu.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Ich-AG

    12. Dezember 2005 um 19:24

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen