Home / Forum / Schule & Studium / TOEFL-Test

TOEFL-Test

7. Juli 2003 um 16:07

Brauche ganz dringend Infos, wo ich Lernmaterial für den TOEFL-Test bekommen kann. Am besten ISBN-Nummer von Büchern und auch Kassetten-Tipps.
Hat von euch zufällig schon jemand den TOEFL-Test gemacht? Hab nämlich rausgefunden, dass es den computer-based und paper-based gibt. Das Problem ist, dass stadtmäßig eindeutig der computer-based-Test praktischer wäre, ich aber am PC furchtbar langsam im Tippen bin und wenn ich dann da Aufsätze schreiben muss, hätte ich vermutlich einen ziemlichen Nachteil, oder wie ist das so???

Bin echt für jede Hilfe dankbar, lebe Grüße vom Müzelchen, das schon ziemlich lange nichts mehr von sich hören hat lassen.

12. Juli 2003 um 11:18

Bei Pc auch handschriftlich
Hi,

Wegen der Lernmaterialien guck mal auf deren Webpage toefl.org ich glaub da kann man das sogar direkt bestellen. Oder du fragst mal andere die den Toefl schon gemacht haben (ist billiger), z.B. Fachschaft falls du an der Uni bist.
Was den Aufsatz angeht, den darfst du auch beim computerbased Test per Hand schreiben, wenn du willst habe ich auch gemacht, dafür kriegst du dann Bleistift und Papier, nur die Korektur dauert dann etwas länger.
Insgesamt ist der Pc-Test glaub ich besser!

Mfg

Gefällt mir

14. Juli 2003 um 14:29
In Antwort auf folko

Bei Pc auch handschriftlich
Hi,

Wegen der Lernmaterialien guck mal auf deren Webpage toefl.org ich glaub da kann man das sogar direkt bestellen. Oder du fragst mal andere die den Toefl schon gemacht haben (ist billiger), z.B. Fachschaft falls du an der Uni bist.
Was den Aufsatz angeht, den darfst du auch beim computerbased Test per Hand schreiben, wenn du willst habe ich auch gemacht, dafür kriegst du dann Bleistift und Papier, nur die Korektur dauert dann etwas länger.
Insgesamt ist der Pc-Test glaub ich besser!

Mfg

Hi Folko!
Erstmal danke für deine Antwort - hat mir schonmal sehr geholfen, vor allem zu wissen, dass ich den Aufsatz auch per Hand schreiben kann. Aber warum glaubst du, dass der computer-based-Test Vorteile hat? Ich meine, während des Tests kann man ja wohl kaum ins Net, um irgendwelche Vokabeln abzurufen. Warum glaubst du also, dass man Vorteile hat? Oder bezieht sich das "Insgesamt ist der Pc-Test glaub ich besser!" darauf, dass du meinst, dass er einfach anerkannter ist?
Wär echt nett, wenn du mir darauf nochmal antworten würdest.
Das Müzelchen

Gefällt mir

16. Juli 2003 um 0:49
In Antwort auf muzelwuzel

Hi Folko!
Erstmal danke für deine Antwort - hat mir schonmal sehr geholfen, vor allem zu wissen, dass ich den Aufsatz auch per Hand schreiben kann. Aber warum glaubst du, dass der computer-based-Test Vorteile hat? Ich meine, während des Tests kann man ja wohl kaum ins Net, um irgendwelche Vokabeln abzurufen. Warum glaubst du also, dass man Vorteile hat? Oder bezieht sich das "Insgesamt ist der Pc-Test glaub ich besser!" darauf, dass du meinst, dass er einfach anerkannter ist?
Wär echt nett, wenn du mir darauf nochmal antworten würdest.
Das Müzelchen

Pc-Test ist interaktiv (glaub ich)
Hi,

Der ist glaube ich leichter, weil in den einzelnen Aufgabenteilen der Schwierigkeitsgrad zwar langsam ansteigt, aber wenn man zuviele Fehler macht auch wieder sinkt.
Das gibt zwar wahrscheinlich weniger Punkte, aber man selbst bleibt ruhiger, weil besser läuft, und man kriegt halt überhaupt einige Punkte. Diese Interaktivität funktioniert logischerweise beim paper-based Test nicht.
Außerdem ist es halt ganz nett, gleich am Ende die erziehlten Punkte plus einer Punktspanne für den noch nicht ausgewerteten Aufsatz zu bekommen, weil man damit dann gleich planen kann.
Also viel Spaß beim Test, ist nicht so sehr schwer!
Mfg

Gefällt mir

29. Juli 2003 um 14:29
In Antwort auf folko

Pc-Test ist interaktiv (glaub ich)
Hi,

Der ist glaube ich leichter, weil in den einzelnen Aufgabenteilen der Schwierigkeitsgrad zwar langsam ansteigt, aber wenn man zuviele Fehler macht auch wieder sinkt.
Das gibt zwar wahrscheinlich weniger Punkte, aber man selbst bleibt ruhiger, weil besser läuft, und man kriegt halt überhaupt einige Punkte. Diese Interaktivität funktioniert logischerweise beim paper-based Test nicht.
Außerdem ist es halt ganz nett, gleich am Ende die erziehlten Punkte plus einer Punktspanne für den noch nicht ausgewerteten Aufsatz zu bekommen, weil man damit dann gleich planen kann.
Also viel Spaß beim Test, ist nicht so sehr schwer!
Mfg

Stimmt das???
Hab gehört, dass wenn man sich für den Test anmelden will, man sich das Datum und den Ort nicht wirklich aussuchen kann, sondern nur Wünsche angeben kann - stimmt das - denn dann weiß man ja vorher nicht wirklich, ob man Zeit hat.

Liebe Grüße vom Müzelchen

Gefällt mir

5. August 2003 um 14:28
In Antwort auf muzelwuzel

Stimmt das???
Hab gehört, dass wenn man sich für den Test anmelden will, man sich das Datum und den Ort nicht wirklich aussuchen kann, sondern nur Wünsche angeben kann - stimmt das - denn dann weiß man ja vorher nicht wirklich, ob man Zeit hat.

Liebe Grüße vom Müzelchen

Ggf. anrufen
Hi,

im Formular gibt man wohl nur Wünsche an, die aber, wenn sie langfristig genug sind, brücksichtigt werden.(mehrere Wochen vorher)
Ansonsten einfach unter der auf den Formularen oder im Internet angegebenen Telefonnummer anrufen und direkt einen Termin ausmachen, habe ich so gemacht, allerdings weil in meiner gefaxten Anmeldeung ein kleiner Fehler war.
Mfg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • ZVS und zusätzliches Auswahlverfahren - WICHTIG!!!

    11. Juli 2002 um 15:45

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen