Home / Forum / Schule & Studium / Studium der Kunstgeschichte

Studium der Kunstgeschichte

7. Januar 2006 um 11:31

Hallo zusammen!

Ich mache dieses Jahr Abi und interessiere mich für den Studiengang Kunstgeschichte!
Ich habe mich schon darüber informiert, aber persönliche Erfahrungsberichte würden mich sehr interessieren! Ich weiß nämlich nicht genau, was ich nach dem Studium machen soll. Wie sieht es bei euch auch, wo kann man danach arbeiten, braucht man Zusatzqualifikationen und wieviel verdient man so?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

7. Januar 2006 um 13:44

Hallo!
Was genau meinst du mit Zusatzqualifikationen?

Wenn du in Köln Kunstgeschichte studieren willst, musst du bis zur Zwischenprüfung (etwa 2 Jahre nach Studienbeginn) das Latinum, Englisch- und Französischkenntnisse nachweisen. Willst du es im Hauptfach studieren, brauchst du eine weitere europäische Fremdsprache.
Das hält viele ab, das Fach überhaupt zu belegen.
In Köln kann man auch nur im Winter beginnen, einen Platz gibt es nur über die ZVS (ist also NC-anhängig).

Da man ja einen Magisterabschluss hat, kann man im Prinzip überall arbeiten, beim TV, Radio oder bei Zeitungen und Verlagen.
Wenn du später speziell etwas mit Kunst machen willst (Uni, Auktionshaus, Versicherung [geht nur mit langjähriger Berufserfahrung], Museum, Galerie) musst du sehr gut sein und enorm viel Glück haben, etwas zu finden.

Gefällt mir

8. Januar 2006 um 13:45
In Antwort auf fussballbarbie

Hallo!
Was genau meinst du mit Zusatzqualifikationen?

Wenn du in Köln Kunstgeschichte studieren willst, musst du bis zur Zwischenprüfung (etwa 2 Jahre nach Studienbeginn) das Latinum, Englisch- und Französischkenntnisse nachweisen. Willst du es im Hauptfach studieren, brauchst du eine weitere europäische Fremdsprache.
Das hält viele ab, das Fach überhaupt zu belegen.
In Köln kann man auch nur im Winter beginnen, einen Platz gibt es nur über die ZVS (ist also NC-anhängig).

Da man ja einen Magisterabschluss hat, kann man im Prinzip überall arbeiten, beim TV, Radio oder bei Zeitungen und Verlagen.
Wenn du später speziell etwas mit Kunst machen willst (Uni, Auktionshaus, Versicherung [geht nur mit langjähriger Berufserfahrung], Museum, Galerie) musst du sehr gut sein und enorm viel Glück haben, etwas zu finden.

Danke!
Danke erstmal! Also das sieht ja nicht ganz so gut aus...
Mich würde es vom Fach her echt interessieren, meine Englischkentnisse sind auch recht gut, da ich ein Jahr in England war, aber Latein hab ich nie gehabt... Gerade latein ist aber bestimmt unverzichtbar.
Ich würde ja gerne noch Italienisch lernen und das dann irgendwie mit Kunstgeschichte verbinden...

Weiß jemand von euch, ob man auch irgendwo schon den Bachelor/Master in Kunstgeschichte machen kann oder wird da bisher nur der Magister angeboten???

Gefällt mir

6. September 2007 um 12:30
In Antwort auf fussballbarbie

Hallo!
Was genau meinst du mit Zusatzqualifikationen?

Wenn du in Köln Kunstgeschichte studieren willst, musst du bis zur Zwischenprüfung (etwa 2 Jahre nach Studienbeginn) das Latinum, Englisch- und Französischkenntnisse nachweisen. Willst du es im Hauptfach studieren, brauchst du eine weitere europäische Fremdsprache.
Das hält viele ab, das Fach überhaupt zu belegen.
In Köln kann man auch nur im Winter beginnen, einen Platz gibt es nur über die ZVS (ist also NC-anhängig).

Da man ja einen Magisterabschluss hat, kann man im Prinzip überall arbeiten, beim TV, Radio oder bei Zeitungen und Verlagen.
Wenn du später speziell etwas mit Kunst machen willst (Uni, Auktionshaus, Versicherung [geht nur mit langjähriger Berufserfahrung], Museum, Galerie) musst du sehr gut sein und enorm viel Glück haben, etwas zu finden.

Kunstgeschichte
hallo Ebba,
hab deinen eintrag gelesen und wollte dich fragen ob du mir sagen kannst welches nebenfach man am besten nimmt? welches hat zukunft und mit welchem wäre die kombination besser, lg lilly

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 22:48
In Antwort auf sonja116

Danke!
Danke erstmal! Also das sieht ja nicht ganz so gut aus...
Mich würde es vom Fach her echt interessieren, meine Englischkentnisse sind auch recht gut, da ich ein Jahr in England war, aber Latein hab ich nie gehabt... Gerade latein ist aber bestimmt unverzichtbar.
Ich würde ja gerne noch Italienisch lernen und das dann irgendwie mit Kunstgeschichte verbinden...

Weiß jemand von euch, ob man auch irgendwo schon den Bachelor/Master in Kunstgeschichte machen kann oder wird da bisher nur der Magister angeboten???

Du kannst
zb in stuttgart auf bachelor studieren. davon würde ich dir aber eher abraten, mach das mal lieber auf magister.

Gefällt mir

10. März 2008 um 17:14

Vorsicht
Ich spreche aus erfahrung, denn ich habe u.a. Kunstgeschichte studiert, im Rahmen einer Magisterkombination. Seinerzeit gab es noch keine BA und Ma-Studiengänge...und es war auch Pflicht, praktisch zu arbeiten. Alle Absolventen mussten zeichnen können (wir haben Studien in Basel gemacht, Statuen in Museen abzeichnen) und viele haben studienbegleitend im Medienbereich gearbeitet. Bei Zeitungen, Verlagen, Radio oder auch im Museum oder im Theater. Ich habe etliche Praktika in diesen Bereichen gesammelt.

Dennoch musste ich nach dem Magisterabschluss irgendetwas im Bürobereich machen, was mich fachlich natürlich nicht zufriedenstellte. Und ich war nicht die Einzige mit diesem Problem: viele andere quälten sich mit Hiwistellen an der Uni weiter, weil es keine guten Stellen auf dem Arbeitsmarkt gab, oder sie wechselten die Branche, was nicht immer erfolgreich war. Ich habe nun Glück gehabt. Erst vor kurzem (drei Jahre später!) habe ich ein wirklich gutes Jobangebot im Bereich PR/ Öffentlichkeitsarbeit für ein Kunstunternehmen gefunden.

Es ist ein tolles anspruchsvolles und inspirierendes Studium, das einen auch als Mensch weiterbringt. Aber die Joblage ist ausgesprochen schwierig, schwer kalkulierbar und von Extrempositionen geprägt: hopp oder top. Oft hängt es nicht von der Qualifikation ab, sondern vom berühmten Vitamin B. Man wird eben nicht so einfach stellvertretender Museumsdirektor oder Chefredakteur bei PAN, auch nicht mit einem erstklassigen Magisterabschluss.

Also...Schnupperstudium und Studienberatung vorab wäre empfehlenswert





Gefällt mir

22. Juli 2008 um 13:05
In Antwort auf jugary

Du kannst
zb in stuttgart auf bachelor studieren. davon würde ich dir aber eher abraten, mach das mal lieber auf magister.

Was? wie? wo?
hallo alle zusammen,

ich habe nun auch beschlossen, kunstgeschichte zu studieren, erfülle auch alle voraussetzungen und wäre für mich einfach das schönste.

mich interessiert vielmehr, was während des studiums passiert, was man lernt und worüber man die prüfungen schreibt und wo man überall master oder magister studieren kann.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen