Home / Forum / Schule & Studium / Ratlosigkeit bei 8 jährigen Tochter

Ratlosigkeit bei 8 jährigen Tochter

1. November 2016 um 14:38

Meine Tochter ist in der 3. Klasse. Sie hat meiner Meinung nach Probleme mit der Konzentration.
In Mathe löst sie die einfachsten Aufgaben falsch und hat ebenfalls Probleme bei Abschreibaufgaben in Deutsch . 
Wie kann ich sie unterstützen? üben und bei den Hausaufgaben helfen, bringt nicht das gewünschte Ergebnis . 

1. November 2016 um 15:46

Ich würde erst mal das Umfeld prüfen: Es sollte absolute Ruhe herrschen, also kein Fernseher oder Geschwisterlärm. Deine Tochter sollte gegessen und genug getrunken haben sowie eine Pause nach der Schule gehabt haben, am besten mit reichlich Bewegung (draußen, Sport etc.). Ein altersgerechter Schreibtisch ist auch besser als der Küchentisch. Wenig ablenkende Sachen in Sichtnähe. Und lass sie erst mal machen, helfen sollte möglichst unterbleiben außer sie fragt danach. Oft endet das nämlich damit, dass die Eltern die Hausaufgaben machen ; ) gemeinsames Lernen zu festen Zeiten ist dagegen schon nicht schlecht, aber das muss sie auch freiwillig tun.
Wie war es denn die ersten zwei Schuljahre? Wenn da eine starke Verschlechterung sichtbar ist, hat sie vielleicht auch Probleme, die du noch nicht kennst. Von Familie bis Schule kann das alles sein.



LG

Gefällt mir

15. November 2016 um 13:35

Die Tips von glyzinie finde ich gut. Ansonsten noch: Hat deine Tochter Probleme mit ihren Mitschülern? Oder Angst vor der Schule? Geht es ihr gesundheitlich sonst gut, sind z. B. ihre Augen i. O.?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
TeilnehmerInnen für online-Studie (Reaktionszeitmessung) gesucht
Von: entwpsychologie
neu
26. Oktober 2016 um 12:02
Dringend Teilnehmer/innen gesucht! Bachelorarbeit zu Werbesprüchen!
Von: mausbaer20
neu
23. Oktober 2016 um 17:14
Auf der Suche nach Modeblog-Leserinnen
Von: steffifashion
neu
12. Oktober 2016 um 19:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam