Home / Forum / Schule & Studium / Praxismanager?

Praxismanager?

18. Januar 2006 um 18:47

Hallo!

Nach langem Mitlesen hab ich mich nun doch entschlossen mich anzumelden, denn ich hab mal ne Frage an euch.
Erstmal zur Vorgeschichte. ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und arbeite praktisch seit Ausbildungsende in einer orthopädsichen Praxis als Arzthelferin.
Nun hab ich schon diverse Male mit meinem Chef über Weiterbildungen gesprochen und gestern schlug er mir vor, dass ich doch "Praxismanager" machen könnte.
Das scheint ziemlich neu zu sein, interessiert mich aber schon sehr. Organisation liegt mir..
Nn meine Frage, hat jemand schon diese Zusatzausbildung oder kann mir jemand Informtionen geben? Das Internet hab ich schon befragt, da komt die FH Hannover raus... Ich wohne ber in Ingolstadt und arbeite in München....
Habt ihr sonst noch Ideen zwecks Weiterbildungen?
Danke für erste...


Biggi

18. Januar 2006 um 19:41

Also ich bin zwar..
..gelernte Zahnarzthelferin, aber bei uns gibts ja auch Praxismanager. Da wo ich gelernt habe, hatte wir (sorry wenn ich den Ausdruck verwende) so ne blöde Kuh, die Wunder was gemeint hat, wer sie ist. Naja egal..weiß halt nur, dass ne Praxismanagerin alle organisatorischen Sachen macht: also alle Arbeiten, die an der Rezeption anfallen: Termine, Post, evtl. Abrechnung, Telefon...aber sonst kann ich dir da leider auch nicht weiterhelfen. Kann nur so viel sagen: unsre Praxismanagerin hatte keine Zusatz aus/weiterbildung. War nicht mal ne gelernte Zahnarzthelferin!!Wenn dich sowas interessiert, frag doch mal bei der Ärztekammer nach.

LG Cadence4

Gefällt mir

18. Januar 2006 um 23:17

Ich würde mal bei der KV nachfragen
also entweder bei der KV-Bayern oder bei deiner zuständigen KV.
Vielleicht auch noch bei deiner IHK

Und such dir dann den Kurs, der dir am besten liegt. Die Inhalte sind, glaub ich, nocht so direkt festsgelegt. Sprich halt mal mit deinem Doc, was er sich denn vorstellt, was du machen sollst.



Zur Zeit ist ja Qualitätssicherung ein beliebtes Thema. Es gibt da Din-Normen, nach denen man seine Praxis zertifizieren kann.

Auch wenn vieles sinnlose Bürokratie ist, es ist schon mal gut darüber nachzudenken, wer, was wie tut und ob man das nicht aufschreiben sollte, für den Fall, dass mal jemand einspringen muß.

Auch ganz modern ist Datenschutz. Wie verhindere ich Datenverlust in der EDV und wie sorg ich für Diskretion am Tresen etc.

Vielleicht auch das Themengebiet Igel-Leistungen


Gefällt mir

6. April 2006 um 0:38

Praxismanagerin
Hallöchen
Ich arbeite zwar nicht in einer Arztpraxis, jedoch in einer Zahnarztpraxis. Habe zuerst eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin gemacht, habe anschließend nach 2 Jahre Berufserfahrung eine Aufstiegsfortbildung zur Praxismanagerin gemacht. Dauert 1 Jahe, musste jeden Samstag nach Münster (Zahnärztekammer). Kann ich nur empfehlen, habe unheimlich viel gelernt. Arbeite auch hauptsächlich in der Organisation und Verwaltung. Fall ich dir irgendwie helfen kann, nur zu, helfe gerne
Liebe Grüße

Gefällt mir

6. April 2006 um 0:40
In Antwort auf cadence4

Also ich bin zwar..
..gelernte Zahnarzthelferin, aber bei uns gibts ja auch Praxismanager. Da wo ich gelernt habe, hatte wir (sorry wenn ich den Ausdruck verwende) so ne blöde Kuh, die Wunder was gemeint hat, wer sie ist. Naja egal..weiß halt nur, dass ne Praxismanagerin alle organisatorischen Sachen macht: also alle Arbeiten, die an der Rezeption anfallen: Termine, Post, evtl. Abrechnung, Telefon...aber sonst kann ich dir da leider auch nicht weiterhelfen. Kann nur so viel sagen: unsre Praxismanagerin hatte keine Zusatz aus/weiterbildung. War nicht mal ne gelernte Zahnarzthelferin!!Wenn dich sowas interessiert, frag doch mal bei der Ärztekammer nach.

LG Cadence4

Hey
Es gibt auch liebe Praxismanagerin in einer Zahnarztpraxis, so wie ich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen