Home / Forum / Schule & Studium / Pilotin?!?!?!

Pilotin?!?!?!

27. Mai 2006 um 15:23

Ich habe mich in letzter Zeit immer mal wieder gefragt was ich nun nach dem Abi machen soll und nachdem der Focus nun eine aktuelle Liste mit den sichersten und in den nächsten Jahren stark kommenden berufen veröffentlicht hat, habe ich mich dazu entschieden Pilotin zu werden. Was haltet ihr davon, gerade wenn man ja bedenkt das nur rund 6 % der Piloten bei Lufthansa Frauen sind...
Für mich ist das echt der perfekte Beruf. Man hat die Möglichkeit ins Ausland zu gehen, die Ausbildung ist sehr praxisnah, man träg viel verantowrtung, muss ein Organisationstalent sein, sollte viele Sprachen sprechen und arbeitet immer mit vielen verschiedenen Menschen. Außerdem ist das Gehalt überdurchschnittlich gut!!!

Was meint ihr???

LG Mucki

27. Mai 2006 um 19:15

Stimmt das Gehalt ist überschnittlich gut!
Bewerbe dich doch einfach mal zur Ausbildung als Pilotin.
Mal sehn was rauskommt.

was ich dazu nur weiß ist,
dass man verdammt gute Noten haben muss, das die oft nur Akademiker nehmen und das dein Augenlicht hervorragend sein muss!

Sag mal bescheid, was drauß geworden ist
mfg

Gefällt mir

27. Mai 2006 um 20:17

Und warum sind es nur so wenige Frauen?
1) Weil sich im Verhältnis zum männlichen Geschlecht weniger Frauen bewerben.

2) Weil Frauen die gleichen Anforderungen bringen müssen.

3) Weil der Test ein Hammer ist. Deine Noten sind eigentlich gleichgültig. Wenn Du den Test bestehst, dann gehörst Du zu den wenigen Auserwählten.

Perfektes Englisch, mathematisches als auch technisches gutes Rundumwissen, räumliches Vorstellungsvermögen, keine psychischen Vorbelastungen und gesundheitlich Topfit.

Du hast genau nur 1.Chance. Besorge Dir das Buch Pilotentest von Hesse/Schrader ... und gib alles !!!

Viel Glück!

Gefällt mir

28. Mai 2006 um 8:35

Hartes Auswahlverfahren der Lufthansa
Hi!
Ich hab vor einigen Jahren direkt nach dem Abi auch mal kurz überlegt Pilotin zu werden und hab mich bei der Lufthansa beworben. Ich bin auch zu so einem Auswahltest eingeladen worden, der über zwei Tage ging. Diese Tests macht Lufthansa in drei Städten Deutschlands fast täglich und nur ganz wenige schaffen es in die zweite Runde, wo dann weitere Psycho- und Sporttests gemacht werden und wo weiter ausgesiebt wird.
Ich hab es auch nicht in die zweite Runde geschafft.
Also wenn dich der Beruf reizt, dann versuch es und bewirb dich und warte erst mal ab, ob du die erste Runde überstehst.
Zu sehr darauf versteifen würde ich mich nicht, denn höchstwahrscheinlich wirst du eh nicht genommen.
Viele Grüße

Gefällt mir

29. Mai 2006 um 22:09

Danke...
...an alle die gepostet haben!!!!!

LG Mucki

Gefällt mir

30. Mai 2006 um 19:38

Also....
Du solltest da ganz positiv ran gehen...es gibt keinen Grund, wieso nicht gerade Du den Test schaffen solltest.
Wenn Du für diesen Job "gemacht" bist, schaffst Du es auch. Außerdem gibt es ja noch so viele andere Firmen außer Lufthansa...
Hast Du schon mal in einem Flugsimulator gesessen? Würde ich auf jeden Fall vorher ausprobieren. Büchertipps hast Du ja schon bekommen....gibt auch Computerprogramme für zu Hause...
Bei einem sehr guten Freund hat es damals geholfen gehabt, das er schon den Segelflugschein hatte.
Noten zählen schon, denke ich. Ich kann mir nicht vorstellen, das Du als geeignet eingestuft wirst, wenn in Englisch auf Deinem Abi-Zeugnis eine 4 oder 5 steht....nur mal so als Beispiel.
Wie wäre es mit einem Praktikum bei der Lufthansa? Sie werden Dich zwar nicht gleich in die Lüfte schicken, aber so hattest Du zumindest schon mal was zu tun gehabt mit der Firma selbst...
Ich wünsche es Dir jednefalls das Du es schaffst und Dir Deinen Traum erfüllst. Kinder kannst Du auch noch mit 35 bekommen, denke ich zumindest.


Gefällt mir

30. Mai 2006 um 21:06

LH
Hi!

EIne Freundin von mir macht gerade eine Ausbildung zur Pilotin bei der LH. Wenn du diese Hammerauswahltests schaffst (sie hat fast ein Jahr dafür gelernt), dann musst du dirdarüber im Klaren sein, dass es genauso stressig weiter geht. Freizeit ist gleich 0. Nach einem halben Jahr hast du deine ersten Prüfungen. Innerhalb von 3 Tagen 24 Fächer. Jetzt im Juni geht es für sie nach Arizona für den praktischen Teil.
Für mich wäre die Ausbildung nichts, viel zu stressig und schlecht, wenn du mal eine Familie willst.
Das soll jetzt nicht abschrecken, wenn das dein Traum ist, verfolge ihn! Wollte nur mal die

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen